VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
CREAM COMMUNICATION
Pressemitteilung

Neuer Solarpark mit Mietmaschinen von HKL

HKL Magdeburg-Bernburg unterstützt Solarpark-Bau im sachsen-anhaltischen Barby mit Equipment und Raumsystemen.
(PM) Hamburg, 22.03.2012 - Im September 2011 startete der Bau eines neuen Solarparks im sachsen-anhaltischen Barby. Auf dem 7,2 Hektar großen Gelände des ehemaligen Industriekraftwerks (IKW) der Maisan-Werke entsteht die moderne Photovoltaik-Anlage. Mit umfangreichen HKL MIETPARK-Sortiment unterstützt die HKL Niederlassung Magdeburg-Bernburg alle am Bau Beteiligten: den Auftraggeber, Investor SUNfarming aus Berlin sowie die Subunternehmen verschiedenster Gewerke. Von Anfang an mit dabei: große und kompakte Mietmaschinen sowie 25 Raumsysteme von HKL, die dem Investor SUNfarming, der Projektleitung sowie den einzelnen Bauunternehmen während der gesamten Bauphase als Planungsbüro und Aufenthaltsräume dienen. Die Errichtung des Solarparks wird voraussichtlich im April 2012 abgeschlossen.

Für den Bau der neuen Solar-Anlage war die Sprengung der beiden 100 Meter hohen Schornsteine des alten Maisan-Kesselhauses erforderlich. Die Vorbereitungsarbeiten hierzu nahmen insgesamt zwei Wochen in Anspruch. Zunächst wurden pro Schlot 200 Löcher in den harten Beton gebohrt. 80 Kilogramm Sprengstoff brachten die beiden Schornsteine, die von alten Maisan-Werkern nach Parteisekretär und Werkleiter „Dieter und Wolfgang“ genannt wurden, schließlich zu Fall. Rund 2000 Tonnen Betonschutt lagen daraufhin auf dem Gelände. Im ersten Schritt wurden Schornsteine und Fundamente zerkleinert – hier kamen zahlreiche Großmaschinen wie Kettenbagger mit Hydraulikhammer sowie mit Pulverisierern zum Einsatz. Im zweiten Schritt musste der Betonschutt abtransportiert werden – dies übernahmen beispielsweise ein Komatsu Kettenbagger PC 240 mit Tieflöffel, diverse Mobilbagger mit Hydraulikhammer sowie mehrere Radlader.

Thomas Luttat, Betriebsleiter HKL Kompetenzcenter Raumsysteme Magdeburg-Bernburg, erklärt: „HKL engagiert sich auf zahlreichen Baustellen im Zukunftsmarkt der Erneuerbaren Energien. Unser Mietpark ist bestens für Einsätze beim Bau von Solarparks gerüstet. In der Vergangenheit haben wir verschiedene Photovoltaik-Projekte in der Region mit Equipment unterstützt – wie z.B. den Bau der Sonnenkraftwerke Köthen, einer der weltweit größten Solarparks. Wir freuen uns, dass wir alle beteiligten Bauunternehmen so umfassend mit Maschinen, Container-Modulen und Know-how zur Seite stehen konnten.“

Das Maisan-Industriekraftwerk (IKW) sollte Ende der 1980er Jahre das marode Kesselhaus aus den 1920er Jahren ersetzen. Es ging jedoch nie in Betrieb, weil der Volkseigene Betrieb (VEB) im Sommer 1990 Konkurs anmeldete.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
CREAM COMMUNICATION
Frau Bettina Jäger
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49-40-43179126
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HKL BAUMASCHINEN

HKL BAUMASCHINEN ist herstellerunabhängiger Vermieter und Händler von Baumaschinen, Baugeräten, Containern und Nutzfahrzeugen. Das 1970 gegründete Unternehmen, das 2010 seinen 40sten Geburtstag feierte, ist in Deutschland mit ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
CREAM COMMUNICATION
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG