VOLLTEXTSUCHE
News, 12.01.2010
Neuer E-Commerce-Trend
Online-Shopping-Clubs erobern Internet
Markenware zu absoluten Niedrigstpreisen – ein Traum nicht nur für Schnäppchenjäger. Entsprechend großer Popularität erfreuen sich Online-Shopping-Clubs, die neue Online-Variante der beliebten Outlet-Stores.
Shopping-Clubs haben sich im E-Commerce zu einem ernst zu nehmenden Player entwickelt. Ihr Versprechen: Wer sich als Mitglied registriert, erhält innerhalb eines begrenzten Zeitraums Zugriff auf Markenware zu extrem reduzierten Preisen. Ein Angebot, das sich herumgesprochen hat und bei den Online-Konsumenten offensichtlich ankommt: Mehr als zwei Drittel der deutschen Internetnutzer (70%) sind Online-Shopping-Clubs bekannt, und immerhin fast jeder dritte ist bereits in einem solchen Mitglied. Das zeigen die Ergebnisse des neuen W3B-Reports „Trends im E-Commerce“ von Fittkau & Maaß, für den das Markforschungsunternehmen im Oktober/November 2009 insgesamt über 120.000 deutschsprachige Internetnutzer befragt hat.

Shopping-Club-Mitglieder: spontan und trendbewusst

Wie die W3B-Umfrage belegt, zeigen Mitglieder von Shopping-Clubs ein überdurchschnittliches Trendbewusstsein: Mehr als die Hälfte (51,2%) sieht sich immer über Trends gut informiert. Im Durchschnitt aller befragten Internetnutzer gab dies lediglich ein gutes Drittel (38%) an.  Auch neigen Shopping-Club-Mitglieder deutlich stärker zu Spontaneinkäufen (Mitglieder: 57,7%; Internetnutzer gesamt: 43,7%). Ähnliches gilt hinsichtlich der Affinität zu Produktneuheiten, wonach ein Drittel der befragten Club-Mitglieder (32,8%) solche sehr früh kauft, wohingegen dies im Durchschnitt nur auf gut ein Fünftel aller Nutzer (21,2%) zutrifft. Was den typischen Club-Shopper allerdings am stärksten vom Online-Durchschnitt abhebt, ist sein deutlich größeres Interesse an Werbung (Mitglieder: 20,4%; Internetnutzer gesamt: 12,6%%) sowie sein Wunsch, andere durch den Kauf bestimmter Marken zu beeindrucken (Mitglieder: 19,2%; Internetnutzer gesamt: 11,0%). Eines haben Online-Shopping-Club-Mitglieder und die breite Masse der Internetnutzer allerdings gemein: Beide legen großen Wert auf Qualität (Mitglieder: 87,1%; Internetnutzer gesamt: 86,4%).

Dezentes Dumping statt Verramschen: Strategie der Shopping-Clubs geht auf

Der hohe Bekanntheitsgrad ebenso wie die bereits beachtliche Mitgliederzahl und hohe Attraktivität der angesprochenen Zielgruppe zeigen ganz klar: Das Geschäftsmodell der Online-Shopping-Clubs geht auf. Nicht zuletzt auch deshalb, weil die Shopping-Clubs sowohl den Online-Konsumenten als auch den Markenherstellern zu gefallen wissen. So würden die angebotenen Produkte Fittkau & Maaß zufolge, damit das Markenimage keinen Schaden nehme, markengerecht und zumeist mit aufwändigem Foto- und Filmmaterial inszeniert. Von daher habe nicht Verramschen, sondern dezentes Dumping die Shopping-Clubs zum Erfolg geführt.

Dass sich indes mit solchen Shop-Plattformen durchaus Geld verdienen lässt, ist auch Branchengrößen wie der Otto-Gruppe nicht gegangen. Im letzten Jahr hat sie den Shopping-Club Limango übernommen. Jedoch mit großem Abstand beim Bekanntheitsgrad und auch den Mitgliedszahlen Spitzenreiter der Top-5 ist brands4friends: Fast drei von zehn befragten deutschen Internetnutzern ist der Shopping-Club bekannt, und immerhin knapp jeder Zehnte ist bereits hier registriert. Dahinter folgen Pauldirekt.de (Bekanntheitsgrad 11,3%; registrierte Mitglieder: 3,4%), BuyVIP.de (9,5% bzw. 3,0%) und ventee-privee.com (6,4% bzw. 2,5%),  dicht gefolgt vom Otto-Club Limango (6,4% bzw. 2,0%). Die Schlacht der Shopping-Clubs um Marktanteile, resümiert Fittkau & Maaß,  habe begonnen.

[Quelle: Fittkau & Maaß]
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Insolvenzen bleiben rückläufig
Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist zu Beginn des vierten Quartals 2016 wieder deutlich unter ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG