VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Home Estate 360 GmbH
Pressemitteilung

Neue Zahlen für Berlin: Immobilienmarkt wächst weiter stark

(PM) Berlin, 09.03.2015 - Die Angebotspreise für Immobilien in Berlin liegen über dem Niveau in Köln und nur noch knapp unter dem Stuttgarter Mittelwert. Damit ist Berlin preislich in der Top-Liga der Immobilienstandorte Deutschlands angekommen. Das zeigt der halbjährlich erscheinende Residential City Report für die wichtigsten Immobilienmärkte in Deutschland von JLL in der aktuellen Ausgabe für das zweite Halbjahr 2014.

Die im Osten Deutschlands gelegene Hauptstadt war lange Zeit allein aufgrund der Größe des Marktes Teil der Spitzengruppe des deutschen Immobilienmarktes. Bis 2004 rangierten Eigentums- und Mietpreise weit unter dem Niveau der westdeutschen Metropolen. Der seit nunmehr 10 Jahren anhaltende Aufholprozess egalisiert nun die Unterschiede und sieht Berlin auf einer Stufe mit dem Vorzeige-Industriestandort aus Baden-Württemberg und der TV-Medienhauptstadt am Rhein.
 
Wachstum in Berlin bleibt auf höchstem Niveau

Der von JLL ermittelte durchschnittliche Angebotswert liegt für Berlin bei 2.900 EUR je Quadratmeter und damit höher als in Köln (2.720 EUR) und nur noch knapp unter dem Stuttgarter Wert (3.000 EUR). Dass noch Luft nach oben ist, zeigt der Vergleich mit den derzeitigen Spitzenreitern: München steht einsam mit 5.900 EUR an der Spitze. Mit deutlichem Abstand folgen Frankfurt und Hamburg (3.900 EUR bzw. 3.720 EUR). In diesem Ranking dürfte Berlin aber bald an Düsseldorf vorbeiziehen, das mit 2.930 EUR nur noch minimal über dem Niveau der Hauptstadt liegt, aber mit nur 4 Prozent ein deutlich geringeres Wachstum als Berlin aufweist (+13 Prozent).
 
Detailblick auf Berlin: Großes Wachstum, wenig Überraschungen

Der detaillierte Blick auf Berlin zeigt, dass sich der Markt stabil und fundiert entwickelt. In den Innenstadtbezirken Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg steigen die Preise am stärksten. Sondereffekte sehen die Analysten in den Lagen um das Tempelhofer Feld, dass nach Bürgerwillen als Freifläche erhalten bleibt. Nach Meinung der JLL-Analysten habe erstmals auch der Neubau einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung. Das gelte vor allem für etablierte Lagen wie Steglitz-Zehlendorf und Treptow-Köpenick, sowie Marzahn-Hellersdorf mit vielen Ein- oder Zweifamilienhäusern.
Für Anleger sind vor allem Lagen mit stark steigenden Mieten interessant. Hier tun sich die Szene-Viertel im Neuköllner Norden aber auch die Bezirke Pankow und mit nun wieder leicht rückgängigem Wachstum Lichtenberg hervor. Diese klassischen Wohnlagen mit teilweise bürgerlichen Strukturen verzeichneten in den vergangenen sechs Monaten die höchsten Preiszuwächse. Als kommenden Bezirk identifiziert der Report Reinickendorf, in dem die Bewohnerzahl den stärksten Zuwachs verzeichnet.
 
Miete und Eigentum in Berlin: Der Trend zeigt weiter steil aufwärts

Sowohl für Miet- als auch Eigentumspreise gilt, dass die Kurve weiter steil aufwärts zeigt. Das bedeutet für interessierte Käufer, dass sich ein Einstieg durchaus noch lohnt. Berlin ist erst am unteren Ende der Top 7 Städte angekommen, die wirtschaftliche und vor allem politische Bedeutung der Hauptstadt liegt aber eher im oberen Drittel. In Deutschland gibt es nach Einschätzung von den Immobilien-Experten der Home Estate 360 keine wachstumsstarke Alternative. Der Residential City Report fasst die Faktoren, die für Berlin sprechen so zusammen: "In Anbetracht des nach wie vor geringen Bauvolumens, der hohen Nachfrage dank niedriger Zinsen und fehlender Anlagealternativen sowie den im Vergleich zu anderen deutschen Städten niedrigen Kaufpreisen erscheint eine Fortsetzung der Preisanstiege 2015 sehr wahrscheinlich".
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Home Estate 360 GmbH
Frau Sabine Wagner
Kurfürstendamm 214
10719 Berlin
+49-30-88711860
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HOME ESTATE 360 GMBH

Home Estate 360 GmbH ist ein unabhängiges Immobilienmakler- und Finanzdienstleistungs-Unternehmen mit der Spezialisierung auf den Raum Berlin/Potsdam. Zur Kauf- und Finanzierungsberatung bietet Home Estate 360 über ihr Experten-Netzwerk zusätzlich immobiliennahe Servicedienstleistungen an.
PRESSEFACH
Home Estate 360 GmbH
Kurfürstendamm 214
10719 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG