VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Timo Bell EDV- & Unternehmensberatung
Pressemitteilung

Neue Tagebuch-Software für Glücksspielsüchtige ebnet Weg in ein selbstbestimmtes Leben ohne Sucht

In Deutschland leiden mehrere hunderttausend Menschen an Spielsucht und eine noch größere Anzahl wird als suchtgefährdet eingestuft. Die Timo Bell EDV- & Unternehmensberatung bietet Betroffenen eine Methode zur Selbstreflexion.
(PM) Recklinghausen, 10.11.2011 - Der 11.11.2011 ist ein Tag an dem sich viele Menschen gerne zum Narren machen, für andere Menschen sollte es der Tag sein an dem sie die Narrenkappe ablegen. So wünscht es sich zumindest das Entwicklungsteam rund um die Timo Bell EDV- & Unternehmensberatung.

Die Software „Schnittstelle Pro“ folgt einem einfachen Prinzip:

1) Problem der Spielsucht erkennen
2) Ziel für ein selbstbestimmtes Leben setzen
3) physische und psychische Auswirkungen auf den Spieler selbst und sein Umfeld erfassen und anschließend
4) die unverfälschte Wahrheit in einer Tagebuch- bzw. Listen-Ansicht präsentieren.

Timo Bell, Ideengeber des Projektes, erklärt: „Die meisten Spielsüchtigen verschleiern ihr Tun und belügen sich und andere oft selbst. Es dominieren häufig die Gedanken vom ganz großen Gewinn der quasi als Befreiungsschlag dienen soll. Sie verlieren häufig aus den Augen, dass sie sich zumeist immer mehr ins Elend der Spielsucht und den negativen Auswirkungen auf sich und Ihr Umfeld fast schon reinkatapultieren.“.

Eine Statistik-Funktion gibt regelmäßigen Aufschluss über die Gewinne und Verluste, eine Prognose-Funktion zeigt die mögliche finanzielle Zukunft bei gleichbleibendem Spielverhalten an und Motivations-Bilder und -Sprüche runden das Programm ab.

Das Programm bzw. deren Entwickler erheben nicht den Anspruch Süchtige heilen zu können, sondern den Anspruch den Weg in die „richtige“ Richtung zu ebnen.

Zeitgleich mit der Software wird das Buch „Puppenspieler des Glücksspiels“ eingeführt. Dieses Buch legt die Methoden der Online-Casinos zur „Kundenbindung“ sowie „Kundenmanipulation“ offen. „Dieses Buch gibt natürlich nur subjektive Eindrücke wieder, sollte aber jeden Menschen mit gesundem Menschenverstand zum Nachdenken und Hinterfragen anregen.“ ergänzt Timo Bell.

Die Zielgruppe dieses Buches sind Betroffene, deren Angehörige sowie Menschen und Institutionen die sich mit Spielsucht-Prävention auseinandersetzten. Bei mehreren hunderttausend Betroffenen sowie deren sozialem Umfeld, alleine in Deutschland, sollten die Produkte auf fruchtbarem Boden fallen.

Beide Produkte werden bis zum 30.11.2011 zum Einführungspreis angeboten. Die Software kostet 24,95 €, statt später 34,95 €. Das Buch kostet bis zu diesem Termin als ebook 19,95 €, anstatt 24,95 €.

Derzeit können bedürftige Betroffene beide Produkte auch kostenlos anfordern. Zusätzlich ist das Buch auf der Seite www.casino-page.info komplett lesbar.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Timo Bell EDV- & Unternehmensberatung
Herr Timo Bell
Heinrichstr. 65
45663 Recklinghausen
+49-2361-9504731
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KONTAKT

Unternehmens- & PR-Kontakt: Timo Bell EDV- & Unternehmensberatung Herr Timo Bell Emscherstr. 62 45891 Gelsenkirchen E-Mail: info@casino-page.info Telefon: (0 23 61) 9 50 47 31 Telefax: (0 23 61) 9 50 47 39 Web: www.casino-page.info
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Timo Bell EDV- & Unternehmensberatung
Heinrichstr. 65
45663 Recklinghausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG