VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
REDAKON
Pressemitteilung

Neue TA200 Serie von TSC Auto ID - leistungsstarke Desktop-Thermodrucker zum fairen Preis

(PM) Zorneding, 10.07.2012 - Die beiden robusten und bedienfreundlichen TA200 und TA300 eignen sich für den Druck vielfältiger Etiketten u.a. im Büro, Lager, Gesundheitswesen und Einzelhandel, aber auch für anspruchsvolle Kennzeichnungsansprüche in Apotheken, Werkstätten und Briefverteilzentren. Durch die Modulbauweise lassen sich Druckvorrichtung und Folienantrieb leicht entnehmen und für Kiosk- und andere Druckapplikationen verwenden.

Mit der erschwinglichen TA200 Serie von TSC Auto ID kommen aktuell die neuesten Modelle wirtschaftlicher Desktop-Drucker auf den Markt, die mit zwei Motoren ausgestattet sind und 300m Folie aufnehmen können. „Diese Serie ist die logische Fortsetzung kostengünstiger Desktop-Thermotransferdrucker, die vor mehr als 15 Jahren von uns erfunden wurden und stetig weiterentwickelt werden“, so Ladislav Sloup, Geschäftsführer der europäischen Niederlassung von TSC Auto ID.

Beide Modelle zeichnen sich durch zwei langlebige Motoren mit Zahnradantrieb und einen leistungsstarken 200-MHz-RISC-Prozessor aus. Im Gehäuse können Thermotransferbänder mit 300m Länge auf 1-Zoll-Kernen und große Materialrollen für Etiketten mit einem Außendurchmesser von bis zu 5“ untergebracht werden. Zusätzliche Etikettenkapazität schafft eine optionale, externe Abwickelvorrichtung für Materialrollen mit einem Außendurchmesser bis zu 8“, einer Größe, die sonst nur teuren Industriedruckern vorbehalten ist.

Standardmäßig ist die neue Serie mit Speicherkapazitäten von 8 MB SDRAM und 4 MB Flash ausgerüstet. Durch den SD-Steckplatz kann der Flashspeicher aber auch problemlos erweitert werden. Serielle und parallele Schnittstellen wie USB 2.0, Centronics, RS-232C und Ethernet gewährleisten einen störungsfreien Datenaustausch.

Etliche Sensoren wie u.a. der in der Position verstellbare Reflexi-ons- und auch ein transmissiver Sensor für Etikettenlücken sorgen dafür, dass selbst bei hohem Druckvolumen die Labels jederzeit exakt beschriftet werden können. Der TA200 bringt dabei mit einer Auflösung von 203 dpi, der TA300 mit 300 dpi gestochen scharfe ein- und zweidimensionale Barcodes mit einer maximalen Druckbreite von 104 mm auf das Etikettenmaterial.

Einsatzfähig sind die beiden langlebigen und leistungsstarken Desktop-Modelle mit niedrigem Einstandspreis in Umgebungen mit einer Luftfeuchtigkeit von 25 bis 85 Prozent und bei 5 bis 40 Grad Celsius. Wie bei allen seinen Thermodruckern gewährt TSC Auto ID auch auf diese störungsunanfälligen Modelle eine Garantie von zwei Jahren.

Die Modelle werden erstmals auch bei der FachPack 2012 am Stand 555 von TSC Auto ID in Halle 3 präsentiert.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
REDAKON
Frau Vera Sebastian
Seestraße 18
80802 München
+49-89-31 20 338 20
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TSC AKTUELL 2015

TSC Auto ID Technology Co., Ltd. (TSC) ist ein globaler Anbieter von Auto-ID Qualitätslösungen für die Branchen Transport und Logistik, Gesundheitswirtschaft, Industrie und Handel. Kern des Lösungsangebots sind die innovativen und ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
REDAKON
REDAKON ist der Dienstleister für Verlage und Unternehmen, die - ihre PR optimieren oder komplett neu gestalten - ihre Redaktionen und auch den Verkauf bei der täglichen Arbeit oder bei Launches/Relaunches ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
REDAKON
Seestraße 18
80802 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG