VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ProNES Automation GmbH
Pressemitteilung

Neue Standard-Prüfeinheit zur Wellen-Messung

Mit einer neuen Wellen-Prüfeinheit bietet die ProNES Automation GmbH ein Standard-Produkt im Hochpräzisionsbereich, welches unterschiedlichste geometrische Merkmale einer Welle misst – in nur einem Prüfvorgang.
(PM) Landau, 10.10.2012 - Nicht nur im Automobilbereich sind hochpräzise Wellen gefragt, auch Elektromotoren mit hoher Leistung, zum Einsatz in der Klimatechnik oder in Haushalts-Geräten, benötigen sehr präzise gefertigte Antriebswellen. Wellen-Hersteller kennen das Problem der Vermessung und Qualifizierung. Entweder, man entscheidet sich für einen aufgabenspezifisch gefertigten Prüfstand oder kombiniert unterschiedliche Mess-Methoden; je nachdem, ob der Faktor Zeit oder Geld überwiegt. Mit der neuen Standard-Prüfeinheit bietet die ProNES Automation GmbH nun ein Produkt, das alle signifikanten geometrischen Merkmale misst, und dies in nur einem Prüfvorgang.

Vollflächige automatisierte 3D-Prüfung

Das Wellenmessgerät von ProNES kombiniert den TM-3000 von KEYENCE, ein System zur mikrometergenauen 2D-Laser-Messung, mit einer Hochpräzisionsachse. Die Welle wird in die Prüfvorrichtung eingelegt und vom TM-3000 über die komplette Längsachse abgefahren. Zusätzlich wird der Prüfling um die eigene Achse gedreht. Das Ergebnis ist die vollflächige 3D-Prüfung einer Welle im Hochpräzisionsbereich. Die Daten der Prüfung werden über LabVIEW verarbeitet und in gängigen Dateiformaten nachfolgenden QM-Systemen wie Q-DAS, Böhme und Weis, oder einfach als csv-File zur Verfügung gestellt. Alternativ kann der Prüfling über eine optional mitgelieferte Software auch direkt am Prüfstand qualifiziert werden.

Vernetzung ist alles

„Die Standard-Prüfeinheit zur Wellenmessung erlaubt uns, Wellen jeder Art im Mikrometer-Bereich zu qualifizieren, und das je nach Anwendung in nur wenigen Sekunden. Damit bieten wir ein wirtschaftliches Produkt, das die Bedürfnisse der Praxis abbildet; ganz abgesehen davon, dass sich das Gerät auch für die Prüfung unterschiedlichster Wellenfamilien oder Varianten eignet – ganz ohne Umrüstung oder mechanische Justierung“ erläutert Jochen Weber, Geschäftsführer der ProNES Automation GmbH. Das Produkt wurde in Zusammenarbeit mit ProVeQ und KEYENCE Deutschland GmbH entwickelt und ist somit das Ergebnis des Expertenwissens aus den Bereichen der hochpräzisen optischen Messtechnik (KEYENCE), der Konzeption anspruchsvoller geometrischer Prüfvorrichtungen (ProVeQ) mit dem Wissen eines Systemintegrators aus dem Bereich der Mess- und Automatisierungstechnik (ProNES Automation GmbH). Vorgestellt wird die Standard-Prüfeinheit zur Wellenmessung erstmals auf der SPS/IPC/DRIVES, Europas führender Fachmesse für elektrische Automatisierung, vom 27. bis 29. November in Nürnberg, in Halle 7, Stand 381.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ProNES Automation GmbH
Herr Dipl.Ing Jochen Weber
Marie-Curie-Straße 5a
76829 Landau
+49-6341-94550-0
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
KOKON - Marketing mit Konzept!
Frau Marion Oberparleiter
Dekaneigasse 3a
76275 Ettlingen
+49-72 43-6 05 97 90
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PRONES AUTOMATION GMBH

Die ProNES Automation GmbH, mit Sitz in Landau in der Pfalz, entwickelt Sonderlösungen im Bereich der industriellen Automation. Zur Qualitätskontrolle und Prozessverbesserung werden die maßgeschneiderten Lösungen speziell nach ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
KOKON - Marketing Profiling PR
Durch ein präzises Profiling richtet die Stuttgarter Agentur die Kommunikation eines Unternehmens aus. Mit Hilfe effektiver PR werden in Folge nicht nur mögliche Kommunikations-Hürden bereinigt, sondern auch für eine ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
ProNES Automation GmbH
Marie-Curie-Straße 5a
76829 Landau
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG