VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HighTech Marketing e. K.
Pressemitteilung

Neue SP-EXPERT Version 12: Optimierter Forecast und erweitertes dynamisches Reporting

(PM) Stuttgart, 18.11.2010 - Die Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG stellt auf der CallCenterWorld 2011 in Berlin die neue SP-EXPERT Version 12 mit maßgebenden Funktionserweiterungen vor. Das führende System für Personaleinsatzplanung mit integrierter Online-Zeitwirtschaft bietet Call-Centern neue leistungsfähige Module für eine flexible und intuitive Darstellung und Steuerung des Forecast (TIS Board), ein verbessertes dynamisches Reporting, eine unternehmensinterne Abbildung von Kapazitätsreserven (Flexpool) sowie eine intelligente Schriftgutplanung. Mit diesen Produktneuerungen erreichen Call-Center-Betreiber effektivere Abläufe und damit eine messbare Zeit- und Kostenersparnis bei einer zugleich höheren Mitarbeiterzufriedenheit.

Interflex erschließt Contact Centern mit der SP-EXPERT Version 12, die auf der CallCenterWorld 2011 ihre Messepremiere feiert, ein erhebliches Optimierungspotenzial für ihre Personaleinsatzplanung und Zeitwirtschaft. Zentrale Module der Workforce Productivity-Lösung etwa für den Forecast oder das Reporting beinhalten neue leistungsfähige Funktionen für eine höhere Effektivität in der Personaleinsatzplanung.

Das neue TIS Board (Time Intelligence Solution) visualisiert den Forecast in einer flexiblen und übersichtlichen Web-Oberfläche. Damit lassen sich die präzisen Prognosen von SP-EXPERT basierend auf Vergangenheits- und bekannten Auftragsdaten maßgeschneidert für die verschiedenen Anwender in der Planung aufbereiten und darstellen. Das TIS Board führt als „dynamischer Leitstand“ individuell benötigte Informationen in einer Ansicht zusammen, bietet umfangreiche Filterfunktionen auf die zu verarbeitenden Daten sowie einen weiterführenden Datenabruf per Drill-down und Drill-up.

Für die Planung und Steuerung bietet das TIS Board einfache Eingabemöglichkeiten, interaktive Grafiken sowie ein direktes Anstoßen von Berechnungsvorgängen direkt aus der neuen Oberfläche heraus. Dabei können Anwender beispielsweise gezielt einzelne Parameter auswählen, die sich für die Prognose ändern sollen. Die Nutzer profitieren von einer einfachen und schnellen Bedienung, hohen Transparenz über alle relevanten Kenngrößen der Prognose, sowie schnellen Änderungsmöglichkeiten an Parametern. Eine weitere Zeitersparnis verbuchen Anwender durch einen deutlich verringerten Schulungsaufwand.

Mit dem erweiterten dynamischen Reporting in der SP-EXPERT Version 12 lassen sich ad-hoc aktuelle Kennzahlen abrufen und Auswertungen zur Planungsgüte erstellen. Das Modul erlaubt es, Mitarbeiterinformationen, Lohnarten und Dienstplandaten wahlweise miteinander zu kombinieren oder einzeln auszuwerten. Eine Balkendarstellung von Tagesplänen, Kurvenverläufe zur Personalabdeckung, Vergleiche zwischen Soll, Ist und Wünschen und der grafische Blick auf vordefinierte Kennzahlen sorgen für eine effektive Unterstützung im täglichen Planungsablauf und der Beurteilung der erzielten Planungsqualität.

Mit dem neuen SP-EXPERT Modul Flexpool verfügen Anwender erstmals über eine Funktionalität, um personelle Unterbesetzungen in einzelnen Unternehmensbereichen oder Planungsteams zentral zu visualisieren und nach Möglichkeit über unternehmensinterne Kapazitätsreserven aufzufangen. Der Bedarf wird dabei über einen zentralen „Flexpool“ veröffentlicht, der mittels einer grafischen Übersicht alle noch offenen Anforderungen an Diensten, Tätigkeiten und Funktionen anzeigt.

Eine zentrale Steuerungsgruppe erhält mit dem Modul Flexpool ein leistungsfähiges Planungshilfsmittel, um anhand von Eignung, Dienstplänen oder Stundenkonten verschiedene Möglichkeiten eines internen Ersatzes zu prüfen. Die Flexpools können sowohl aus zentralen Springern bestehen, als auch flexibel und tagesgenau aus vorhandenem Personal zusammengestellt werden. Jede Abteilung entscheidet aktiv, wer und in welchen Zeiträumen für den Flexpool zur Verfügung steht, um stockende Prozesse, aus Kapazitätsmangel abgelehnte Auftragsanfragen oder mögliche Qualitätsprobleme zu vermeiden.

Mit dem neuen Modul für eine intelligente Schriftgutplanung unterstützt Interflex eine effiziente Bearbeitung der zunehmenden Schriftgut-Vorgangsmenge in Multichannel-Umgebungen. SP-EXPERT hilft den Backoffice-Bereichen, sämtliche eingehenden Dokumente per Mail, Post oder Fax effektiv auf die Mitarbeiterkapazitäten zu verteilen und gleichzeitig die für jede Vorgangsart definierten SLAs einzuhalten. Die durchgehende Einbeziehung des Schriftguts von der strategischen über die taktische bis hin zur operativen Planung unter gleichzeitiger Berücksichtigung von verfügbaren Mitarbeiterfähigkeiten ermöglicht eine präzise Definition und konsequente Einhaltung von Service Standards und SLAs.

Im Ergebnis führt der Einsatz des Moduls für eine intelligente Schriftgutverwaltung zu einer deutlichen Steigerung der Kosten- und Serviceeffizienz sowie Kundenzufriedenheit.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Hightech Marketing e.K.
Herr Sven Linge
Innere Wiener Straße 5
81667 München
+49-89-459115830
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG
Frau Ursula Bamesreiter
Zuständigkeitsbereich: Marketing Communications Manager
Zettachring 16
70567 Stuttgart
+49-711-13 22- 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INTERFLEX:

Die Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG, Ingersoll Rand Security Technologies, bietet Komplettlösungen für Workforce Management mit Zeitwirtschaft und Personaleinsatzplanung sowie Sicherheitssysteme mit Ausweiserstellung, CCTV ...
PRESSEFACH
HighTech Marketing e. K.
Innere Wiener Straße 5
81667 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG