VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Neue Präventionskurse ab Ende September im Therapie- und Trainingszentrum Baumann in Poing bei München

Pilates und Wirbelsäulengymnastik werden von den gesetzlichen Krankenkassen finanziell bezuschusst
(PM) Poing, 12.09.2012 - Fitness und Gesundheit hängen untrennbar zusammen und wer sich regelmäßig bewegt, entlastet letztendlich das Gesundheitssystem. Deshalb müssen die gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 des fünften Sozialgesetzbuches die Teilnahme an Präventionskursen wie Pilates und Wirbelsäulengymnastik in qualifizierten, geprüften Einrichtungen wie dem Therapie- und Trainingszentrum Baumann in Poing und Forstinning finanziell mit bis zu 80% der Kursgebühr bezuschussen. Ende September beginnen die neuen Präventionskurse in Poing bei München.

Die Präventionskurse im Therapie- und Trainingszentrum Baumann in Poing und Forstinning sorgen für Fitness und aktive Gesundheitsförderung, denn wer heute Schmerzen und Krankheiten mit gezielter, richtiger Bewegung vorbeugt, muss morgen weniger in aufwändige Behandlungen investieren. Das hat der Gesetzgeber im fünften Sozialgesetzbuch im Paragraphen 20 verankert und die Krankenkassen dazu verpflichtet, den Versicherten bis zu 80% der Kursgebühr zurück zu erstatten.

Der Pilates-Präventionskurs startet am Mittwoch, den 26. September um 18:30 Uhr und dauert 60 Minuten. Das ganzheitliche Körpertraining nach Joseph H. Pilates weckt mit gezielter Atmung und dem Besonderen Fokus auf die Stärkung der Körpermitte, von Pilates „Powerhouse“ genannt, körperliche und geistige Vitalität. Körper und Seele werden als Einheit gesehen und die Muskeln nicht isoliert trainiert. Dadurch wird das Körperbewusstsein intensiviert, die Flexibilität erhöht und die Haltung verbessert. Außerdem fördert Pilates Kraft, Ausdauer, Koordiantionsfähigkeit, Körperkontrolle und Balance.

Der Präventionskurs Wirbelsäulengymnastik beginnt ebenfalls am 26. September. Von 17:30 bis 18:30 Uhr führen die Teilnehmer funktionelle Kräftigungs- und Dehnungsübungen für einen gesunden Rücken aus. Doch nicht nur der Rücken, sondern die gesamte Rumpf-, Hüft-, Schulter- und Beinmuskulatur werden trainiert. Der ganze Bewegungsapparat wird gezielt gestärkt, um Haltungsschäden zu korrigieren, die Wirbelsäule zu entlasten und Schmerzen zu vermindern. Dabei kommen auch Hilfsmittel wie Kurzhanteln, Gymnastikbälle, Thera-Bänder und mehr zum Einsatz.

Die Präventionskurse im Therapie- und Trainingszentrum Baumann in Poing zeichnen sich durch eine kleine Gruppengröße aus, wodurch eine hohe Betreuungsintensität möglich ist. Eine Vertragsbindung ist nicht erforderlich, da die Kurse einzeln abgerechnet werden. Trotzdem profitieren die Teilnehmer vom Rundum-Service und intensiver, individueller Beratung und Betreuung. Das Personal ist von den Krankenkassen geprüft und qualifiziert, Präventionskurse anzuleiten.

Um rechtzeitige Anmeldung am Standort Poing wird gebeten. In den Ferien und an Feiertagen finden keine Kurse statt. Weitere Informationen über das Therapie- und Trainingszentrum Baumann und die Präventionskurse gibt es auch unter www.physio-baumann.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Baumann Therapie- & Trainingszentrum
Herr Ralf Baumann
Zuständigkeitsbereich: Inhaber
Birkenallee 1
85586 Poing
+49-8121-971923
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DAS BAUMANN THERAPIE- & TRAININGSZENTRUM

Das Therapie- & Trainingszentrum Baumann ist seit über 40 Jahren Spezialist rund um den Bewegungsapparat im Münchner Osten. Das ganzheitliche Konzept reicht von präventiven und rehabilitativen Maßnahmen (Physiotherapie) bis ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Ewald-Renz-Str. 1
76669 Bad Schönborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG