VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jansen:Komm!
Pressemitteilung

Neue Potenziale durch Kundenfreundlichkeit

Das bekannte Franchise-System Hallo Pizza bietet seinen Kunden jetzt bargeldloses Zahlen. Das Kunden-Motto: bequem, einfach und vor allem sicher. Aus diesem Grund hat sich Hallo Pizza für PayPal entschieden.
(PM) Langenfeld, 27.08.2012 - Der Trend zur bargeldlosen Zahlung, insbesondere bei der jungen Generation, ist ungebrochen. Das gilt nicht nur für teure Konsumgüter, sondern immer mehr auch für kleinere Beträge. So konstatiert Peter Steiner, Marketingleiter bei Hallo Pizza: „Unsere Kunden erwarten inzwischen eine bargeldlose Zahlungs-möglichkeit.“ „Denn“, so Steiner, „in den Hallo Pizza-Stores mit den höchsten Online-Quoten werden bis zu 2/3 der Bestellungen online durchgeführt. Was also lag näher als ein reines Online-Zahlungssystem einzuführen.“ Nach intensiver Sichtung des Marktes entschloss sich Hallo Pizza für PayPal. PayPal ist der Zahlungsservice, mit dem Kunden in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen können.

Online-Shopper schätzen PayPal als gut und sicher

Erst Ende Juni diesen Jahres veröffentlichte das Hamburger Marktforschungs-Institut Fittkau & Maaß Consulting die Sonderauswertung der WWW-Benutzer-Analyse, bei der über 5.000 Online-Nutzer zu Internet-Zahlungsservices befragt wurden. Auf die Frage, welche Internet-Zahlungsservices die Web-User kennen und nutzen, wurde PayPal mit 93,3 Prozent Bekanntheit und einer Nutzungsrate von 58,4 Prozent am häufigsten genannt. Und im Bereich Sicherheit genießt das System höchstes Vertrauen. 84,5 Prozent der Kunden, die Online-Zahlungssysteme bevorzugen, glauben, dass die Bezahlung mit PayPal „sehr sicher“ und „sicher“ ist. Steiner: „Höchste Sicherheit bei der Abwicklung der Online-Zahlung für Käufer und Verkäufer war uns sehr wichtig.“ Natürlich spielt das einfache Handling auch eine entscheidende Rolle. Die Bestellung ist sofort bezahlt. Der Besteller braucht kein Bargeld oder Karte – er nimmt einfach die leckere Pizza entgegen und fertig!

Das bargeldlose Bezahlen bietet nicht nur den Kunden einen bequemen Service und interessante Vorteile, sondern auch dem Franchise-Unternehmen Hallo Pizza und seinen bundesweit über 180 Standorten. Bei teilweise weit über 50 Prozent Online-Bestellungen braucht sich der Franchise-Nehmer fast um nichts mehr zu kümmern. Die Bezahlung läuft geräuschlos im Hintergrund. Zudem können die einzelnen Hallo Pizza-Standorte – immerhin haben sich schon über 150 Stores in den ersten zwei Monaten dem System angeschlossen – neue Kundenpotentiale erschließen und zusätzliche Stammkunden aufbauen.

Ausschließlich positive Resonanz

Nach den ersten Wochen Probelauf mit dem Zahlungssystem PayPal zieht die Franchise-Zentrale von Hallo Pizza in Langenfeld bei Düsseldorf eine äußerst positive Bilanz. Marketingleiter Steiner: „Die einfache und sichere Zahlungsweise kommt bei unseren Kunden richtig gut an. Wir registrieren durchweg positive Resonanz. Unsere Kunden bewerten den neuen Service als tolle Kundennähe.“
PRESSEKONTAKT
Jansen:Komm!
Herr Michael Jansen
Aachener Straße 1372
50859 Köln
+49-2234-9799363
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HALLO PIZZA

Hallo Pizza im Profil: Seit 1989 liefern die Franchise-Nehmer des Home-Delivery-Service Pizza, Pasta, Salat und Co. innerhalb von 30 Minuten in die deutschen Wohnzimmer. An mehr als 180 Standorten haben sich bereits über 150 Partner an der Seite ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Jansen:Komm!
Aachener Straße 1372
50859 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG