VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Musikpark Mannheim GmbH
Pressemitteilung

Neue Kreative im Musikpark Mannheim

Mieter aus den Bereichen Comedy, Grafik und A Cappella/Sangeskunst ergänzen den Unternehmensmix aus Musikern und wirtschaftlich damit in Zusammenhang stehenden Berufen
(PM) Mannheim, 19.10.2009 - Der Musikpark Mannheim, erstes Existenzgründerzentrum für die Musik- und Kreativwirtschaft war bereits bei seiner Eröffnung im Jahre 2004 vollständig ausgebucht. Vier Jahre nach der Eröffnung und in der Zwischenzeit zum Kompetenzzentrum eines ganzen Wirtschaftszweigs herangewachsen, wurde das Flächenangebot um ein benachbartes Gebäude erweitert. Auf insgesamt rund 6.000 qm bietet der Musikpark nun Platz für junge Unternehmen. Das Firmenportfolio wurde über den kreativen Kern der Musikwirtschaft hinaus ergänzt. Auch dem Gründerstatus entwachsene und expandierende Unternehmen können inzwischen aufgenommen werden, so dass am Standort Mannheim eines der leistungsfähigsten und vielfältigsten Musikwirtschaftscluster Deutschlands entstanden ist.

Sechs neue Mieter haben in den vergangenen Wochen ihr unternehmerisches Zuhause in den beiden Gebäuden des Musikparks gefunden und den kreativen Unternehmensmix im Mannheimer Stadtteil Jungbusch um weitere Facetten bereichert:

COMEDIKUS ist eine Agentur für Comedy-Produktionen. Inhaber Roland Junghans ist der Exklusiv-Autor von Star-Comedian Bülent Ceylan und schreibt Kabarett-, Comedy- und Liedtexte – vom Kurzbeitrag für das Radio bis zum abendfüllenden Programm. Auch das Schreiben und Produzie-ren ganzer Comedy-Serien für Radio und TV gehören zum Leistungsportfolio.

Einige der von Roland Junghans mit Wortwitz ausgestatteten Künstler werden vom zweiten neuen Musikpark-Unternehmen, der von Daniel Bertsch geführten Agentur GRENZFREQUENZ betreut. Zu den angebotenen Dienstleistungen gehört die Rundum-Betreuung der Comedians und Kabarettisten von Booking, Vertragserstellung, Pressearbeit, Interessensvertretung gegenüber Medien, Förderung der Entwicklung bis zur Beratung in allen anfallenden Fragen.
Der Einzug in Mannheims Kreativzentrum und insbesondere die kurzen Wege unter einem Dach erleichtern die enge Zusammenarbeit zwischen COMEDIKUS und GRENZFREQUENZ, deren gemeinsames Ziel der größtmögliche Erfolg des jeweiligen Künstlers ist.

Nur eine Tür weiter arbeitet die dritte neue Agentur in der Hafenstraße 86: magenta – agentur für a cappella und sangeskunst vermittelt echte, qualitativ hochwertige und „pure“ Konzerterlebnisse. Gebucht werden können sowohl internationale Profis und Künstler mit langjähriger Bühnenerfahrung als auch kostengünstigere Newcomer-Gruppen für Kultur- und Firmenveranstaltungen, Konzertreihen oder Gala-Abende. Zu den von magenta vertretenen Künstlern gehören A Cappella-Stars wie iNtrmzzo, voice male, Maybebop und die Gruppe „Six Pack“, der Agentur-Inhaber Peter Martin Jacob fast 20 Jahre lang selbst angehörte. Für deren Bühnenshow wiederum führt COMEDIKUS-Gründer Roland Junghans Regie. Die Zusammenarbeit zwischen allen drei neuen Agenturen zeigt nicht nur, wie erfolgreich Networking sein kann, sondern auch, dass die Betreiber im großen Kreativnetzwerk Musikpark ein ideales Zuhause für ihre Unternehmen gefunden haben, das fruchtbaren Boden und beste Bedingungen für weitere Kooperationen bietet.

WE LOVE MACHINES ist das neu im Musikpark ansässige interdisziplinäre Büro von Frank Amann. Angeboten werden Kreation und Produktion moderner Medienkommunikation in den Bereichen Corporate Design, Grafik-, Print- und Webdesign, sowie die Realisierung von Internetauf-tritten mit dem Content-Management-System TYPO3 und interaktive Anwendungen.

Jungen und junggebliebenen musikinteressierten Menschen die Chance geben, Musik auf eine Art und Weise kennenzulernen, die ihnen den größtmöglichen Spaß bringt, das hat sich die ebenfalls neu eingezogene VibrA School of DJing and Producing Mannheim auf die Fahne geschrieben. DJ David Banks und Producer Ruben Rodriguez geben in ihrer etwas anderen Musikschule professionellen Unterricht in den Fächern DJing, also dem Auflegen und Mixen von Schallplatten oder CDs, und Producing, dem Erstellen und Komponieren eigener Beats und ganzer Lieder. Zusätzlich werden die Fächer Texten und Gesang angeboten.

Ebenfalls zur auflegenden und produzierenden Zunft zählt der jüngste Musikpark-Neuzugang: Ray Okpara ist ein international gebuchter DJ und erfolgreicher Produzent im Bereich elektronischer Musik. Nach etlichen Veröffentlichungen auf den derzeit mit relevantesten deutschen Plattenlabels dieser Sparte, Oslo Records sowie den ihrerseits im Musikpark ansässigen Cécille Records und 8 Bit Records, hat Ray Okpara ein eigenes Tonstudio in Mannheims Kreativzentrum bezogen.
PRESSEKONTAKT
Musikpark Mannheim GmbH
Frau Sabrina Morasch
Hafenstraße 49
68159 Mannheim
+49-621-39746945
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MUSIKPARK MANNHEIM GMBH

Der Musikpark in Mannheim ist ein Kreativzentrum bestehend aus rund 60 Unternehmen und das erste Start-Up-Center für die Musikbranche in Deutschland. Gegründet 2004 bietet das inzwischen größte Existenzgründerzentrum der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Musikpark Mannheim GmbH
Hafenstraße 49
68159 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG