VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Pressemitteilung

Neue Kfz-Steuer ab Juli: Exakte Berechnung mit dem Online-Rechner auf steuertipps.de

(PM) , 19.03.2009 - Mannheim, 18. März 2009. Neben der Abwrackprämie gibt es jetzt einen weiteren Anreiz, damit Verbraucher auf neue, schadstoffärmere Fahrzeuge umsteigen. Denn jetzt hat auch der Bundesrat grünes Licht für die Kfz-Steuer-Reform gegeben (1): Ab dem 1. Juli 2009 bemisst sich die Höhe der Kfz-Steuer bei Neuwagen nicht mehr allein nach der Hubraumgröße des Fahrzeugs, sondern auch nach der Menge des Kohlendioxyd-Ausstoßes. Genau ermitteln lässt sich die neue Kfz-Steuer mit dem Kfz-Steuer-Rechner jetzt auf dem Online-Portal steuertipps.de.

Zwei verschiedene Kfz-Rechner für alte und neue Kfz-Steuer

Verbraucher können die Steuern für ihr Fahrzeug sowohl nach der alten als auch nach der neuen Regelung ermitteln. Aber: Die Änderung der Kfz-Steuer gilt zunächst nur für Neuwagen, die ab Juli 2009 gekauft und zugelassen werden. Bei älteren Fahrzeugen und bei Gebrauchtwagen, deren Ummeldung nach dem 30. Juni 2009 erfolgt, greift die Neuregelung erst im Jahr 2013.

Obwohl der Kohlendioxyd-Ausstoß nun in die Berechnung der Kfz-Steuer einfließt, ist die Größe des Hubraums auch zukünftig noch immer entscheidend. Besitzer von Kleinwagen, ob neu oder gebraucht, bleiben daher weiter im Vorteil: Weil Kleinwagen einen deutlich geringeren Hubraum haben, sind sie ohnehin günstiger in der Steuer. Fahrer einzelner großer Wagen müssen mit einer höheren jährlichen Steuerlast rechnen. Bei mittelgroßen Wagen, die in Deutschland am meisten verkauft werden, ändert sich die Höhe der Kfz-Steuer durch die neue Regelung aber kaum. (2)

Hier geht es zu den Rechnern:
Kfz-Steuer-Rechner für Neufahrzeuge ab Juli 2009:
www.steuertipps.de/Kfz-Steuerrechner_Neuregelung

Kfz-Steuer-Rechner für ältere Fahrzeuge:
www.steuertipps.de/Kfz-Steuerrechner_Aktuelle_Regelung

(1) und (2) www.focus.de/politik/deutschland/kfz-steuer-gruene-reform-unter-dach-und-fach_aid_377689.html

Über steuertipps.de

Das Online-Angebot steuertipps.de bietet Verbrauchern Tipps und Hilfestellungen rund um das Thema Steuern. Neben fundierten Informationen berichtet der Newsbereich über aktuell diskutierte Steuerentscheide und deren Auswirkungen auf den Verbraucher. steuertipps.de ist ein Online-Angebot der Akademischen Arbeitsgemeinschaft, die sich seit über 30 Jahren in den Bereichen Steuern, Geld und Recht als Informationsdienstleister und Softwareanbieter etabliert hat. Die Akademische Arbeitsgemeinschaft ist Teil des internationalen Verlagsunternehmens Wolters Kluwer. In Deutschland ist Wolters Kluwer Deutschland seit 20 Jahren am Markt. An 23 Standorten werden rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Weitere Informationen unter www.steuertipps.de

Pressekontakt:

PR-Agentur Xpand21
Doris Loster
Schulstr. 21
80634 München

Fon: +49.89. 12 00 7277
Fax: +49.89. 12 00 3424
akademische@xpand21.com
www.pr-agentur-xpand21.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Alter Teichweg 9M
22081 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG