VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Global Warning System Production AB
Pressemitteilung

Neue App: Mit “Safeture” weltweit sicher reisen

App mit Gefahrenwarnung bietet intelligenten Service für mehr Reisesicherheit
(PM) Lund/Schweden, 16.04.2015 - Das schwedische Sicherheitsunternehmen Global Warning System (GWS) hat heute den Launch seiner Reisesicherheits-App Safeture bekannt gegeben. Die App bietet Reisenden weltweit ein optimales Warnsystem bei sicherheitsrelevante Themen. Safeture ist ab sofort für iOS und Android erhältlich.

Schnelle, ortsbezogene Alerts beinhalten beispielsweise Warnungen vor Terroranschlägen oder gefährlichen Krankheiten wie H1N1 und Ebola, Unwetterwarnungen, lokale Unruhen und andere Gefahrensituationen. Als erste App dieser Art bietet Safeture Warnhinweise und wichtige Reiseinformationen für mehr als 196 Länder, die in Echtzeit via Push-Benachrichtigung oder SMS an das Mobilgerät des Nutzers gesendet werden.

Die Benachrichtigungen, die rund um die Uhr in Echtzeit über das GWS-Auswertungssystem gesammelt und gesendet werden, enthalten wichtige Informationen aus verschiedensten Quellen, darunter auch aktuellste Hinweise der Auswärtigen Ämter und Nachrichtendienste.

Verfügbare Informationen über Safeture:

- Warnungen zu lokalen Gefahrensituationen, die sofortiges Eingreifen oder Evakuierungsmaßnahmen erfordern
- Nationale Notstände
- Warnungen vor Tsunamis und Überschwemmungen
- Warnungen vor extremen Wetterbedingungen und Naturkatastrophen
- Warnungen zu Demonstrationen und zivilen Unruhen
- Warnungen zu Flugbetriebs- und Verkehrsstörungen

Wie Safeture funktioniert:

- Lokalnachrichten weltweit: Über automatische Standort-Bestimmung des Nutzers SMS-Benachrichtigungen über sicherheitsrelevante Ereignisse vor Ort in Echtzeit.
- Direkte Push-Benachrichtigungen zur rechtzeitigen Warnung vor Sicherheitsrisiken in der Nähe des Nutzers.
- Informationsaustausch: Bei akuten Gefahrensituationen können Nutzer selbst genaue Daten über die Bedrohungen senden.
- Standortinformation: mit Safeture können Nutzer ihren genauen Standort mit Freunden und Familienangehörigen teilen.
- Walk me home: Familienangehörige und Freunde erhalten vom Safeture-Nutzer Bewegungs- und Reisedaten in Echtzeit.
- Automatische Übersetzung: Nachrichten und regionalen Informationen können in 90 Sprachen übersetzt werden.
- Zusatzinfos für Notfälle: Bereitstellung genauer Sicherheitsinformationen aus erster Hand mit lokalen Notrufnummern.

Zugang zu lebensrettenden Informationen

„Persönliche Sicherheit ist von einem schnellen Zugang zu genauen Informationen über lokale Ereignisse abhängig", erklärt Andreas Rodman, CEO von Global Warning System. „Jeder hat ein Recht auf Informationen, die die persönliche Sicherheit gewährleisten. Heutzutage ist nahezu jeder im Besitz eines Smartphones, und Safeture wurde entwickelt, um über Smartphones genau diesen Zugang zu sicherheitsrelevanten Informationen zu schaffen. An tragischen Ereignissen in der Vergangenheit, wie der SARS-Ausbruch oder dem Tsunami 2004 im indischen Ozean, hat sich gezeigt, dass solche Informationen lebenswichtig sind.“

Weltweiter Risikobericht des Weltwirtschaftsforums
Dem Global Risk Report des Weltwirtschaftsforums in Davos zufolge stellen internationale Konflikte, Unwetter und Terroranschläge in den nächsten eineinhalb bis zehn Jahren das höchste Sicherheitsrisiko dar.

Know-How von GWS

GWS wurde 2009 von Prof. Dr. Lars Lindgren gegründet. 2003 hatte er den Ausbruch der SARS Epidemie selbst miterlebt, ebenso wie den Tsunami 2004 und die Terroranschläge in Mumbai 2008 – Situationen, in denen frühzeitige Warnungen und Katastropheninformationen viele Leben hätten retten können.

Seit der Gründung 2009 sammelt GWS Informationen aus tausenden von Quellen aus 196 Ländern. Zu den Informationsquellen gehören Regierungsorganisationen und -behörden, beispielsweise Seismologische Institute oder Wetterdienste, die Auswärtigen Ämter und viele weitere. Die Informationen werden rund um die Uhr von GWS-Experten und Analysten auf Relevanz überprüft und ausgewertet.

Verfügbarkeit und Preis

Safeture steht ab sofort in iTunes oder im Google Play Store zum Download bereit. Bis zum 31. August 2015 ist der Dienst kostenlos nutzbar. Ab dem 1. September 2015 kann die App für zwei Wochen (3,99 EUR), einen Monat (4,99 EUR), vier Monate (11,99 EUR) oder ein Jahr (21,99 EUR) genutzt werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Schwartz Public Relations
Herr Sven Kersten-Reichherzer
Zuständigkeitsbereich: PR-Berater
Sendlinger-Straße 42A
80331 München
+49-89-21187136
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SAFETURE

Safeture ist die erste App, die umfassende, schnelle und ortsbezogene Sicherheitsinformationen in Echtzeit liefert. Safeture vereint mobile Kommunikations- und GPS-Technologien mit einem umfassenden Monitoring-System zu sicherheitsbezogenen Vorfällen. Weitere Informationne unter www.safeture.com
ZUM AUTOR
ÜBER GWS

Global Warning System Production (im NASDAQ OMX First North Stockholm als “GWS” gelistet) ist ein internationaler Sicherheitsanbieter mit Hauptsitz in Lund/Schweden. GWS bietet Reisenden und ihren Arbeitgebern via Smartphone Informationen aus erster ...
PRESSEFACH
Global Warning System Production AB
Ideon Gateway, Scheelevägen 27
22363 Lund
Schweden
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG