VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Optronis GmbH
Pressemitteilung

Neue 25 MP CoaXPress High-Speed Kamera stellt sich dem Vergleich

Optronis GmbH bietet 25 MP CoaXPress High-Speed Kamera jetzt mit EMVA 1288 Standard.
(PM) Kehl, 25.09.2012 - Der Vergleich der Spezifikationen von High-Speed-Kameras ist nicht immer einfach, was die Auswahl der richtigen Komponente für die Machine Vision oft mühselig macht. Der Standards EMVA 1288 liefert die Basis für eine einfache und schnelle Vergleichsmöglichkeit. Die Optronis GmbH bietet jetzt die neue 25 CoaXPress High-Speed Kamera mit dem Standard EMVA 1288 und liefert der industriellen Bildverarbeitung damit zusätzliche Transparenz.

Erstmals auf der Vision in Stuttgart, vom 06. bis 08. November wird die neue 25 MP Hochgeschwindigkeits-Kamera mit Real-Time Anschluss von Optronis präsentiert. Mit einer Leistungssteigerung von mehr als einem Drittel zur Vorgänger-Version liefert die 25 MP CoaXPress bei voller Auflösung eine Framerate von 72 Bildern pro Sekunde. Neben der Leistungssteigerung wird die Kamera nun auch mit dem EMVA 1288 Standard auf den Markt gebracht.

Einfacher Vergleich

Entwickelt von namhaften Herstellern, Distributoren und Forschungsinstituten unter dem Dach der European Machine Vision Association (EMVA) können durch den Standard EMVA 1288 High-Speed-Kameras auf Basis einfacher Prinzipien verglichen werden. Anhand einer überschaubaren Anzahl an Parametern werden die Kameras beschrieben. Dabei ist eine einheitliche Methodik vorgegeben, die Spezifikationen für Kameras und Bildsensoren zu messen und zu beschreiben. Die neue 25 Megapixel CoaXPress High-Speed Kamera der Optronis GmbH bietet diesen Standard und stellt sich damit dem einfachen, objektiven Vergleich für die transparente Komponentenauswahl in der Machine Vision.
„Kunden suchen nach Maßstäben, die es Ihnen erlauben, unterschiedliche Modelle und unterschiedliche Hersteller zu vergleichen. Wir als Hersteller sehen es als großen Vorteil, diesen Vergleich zu nutzen. Schließlich hilft Transparenz und Klarheit dem Kunden und somit auch uns im Vertrieb“ so Dr. Bernd Reinke, Product Manager der Optronis GmbH.

EMVA 1288 ist längst nicht alles

Die Standardisierung der Machine Vision Kameras der Optronis GmbH geht noch viel weiter. Zur einfachen Konfiguration unterstützen die Kameras der CL-Serie serienmäßig den GenIcam-Standard. Zusätzlich sind die Produkte je nach Anforderung mit CameraLink und CoaXPress-Anschluss erhältlich. Desweiteren ist das Produktdesign so ausgerichtet, dass gängige industrielle Objektive, wie beispielsweise M42 Gewinde und marktübliche Nikon-Objektive, angeschlossen werden können. „Die Vorteile der Kameras von Optronis sehen wir in der Einfachheit – sowohl in der Anwendung wie auch im technologischen Design“ erläutert Reinke. „Daher ist für uns das Thema der Standardisierung ein essentieller Baustein in der Entwicklung anwenderfreundlicher und leistungsstarker Produkte.“

Die 25 MP CoaXPress wird auf der diesjährigen Vision vorgestellt. Die Messe findet vom 06. bis 08. November in Stuttgart statt. Optronis präsentiert die Kamera in Halle 1, Stand I 41.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
KOKON - Marketing mit Konzept!
Marion Oberparleiter
Dekaneigasse 3
76275 Ettlingen
+49-7243-6059790
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER OPTRONIS GMBH

Die Optronis GmbH mit Sitz in Kehl stellt einfache Lösungen für die Erfassung ultraschneller Vorgänge zur Verfügung. Hierzu entwickelt, fertigt und vertreibt das Unternehmen besonders anwenderfreundliche Streak-Kameras und ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
KOKON - Marketing Profiling PR
Durch ein präzises Profiling richtet die Stuttgarter Agentur die Kommunikation eines Unternehmens aus. Mit Hilfe effektiver PR werden in Folge nicht nur mögliche Kommunikations-Hürden bereinigt, sondern auch für eine ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Optronis GmbH
Honsellstraße 8
77694 Kehl
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG