VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dr. Gestmann & Partner - die Aufmerksamkeitsagentur
Pressemitteilung

Neu gegründete Fischpartei attackiert Merkel, Steinmeier & Co

Während Kanzlerin Angela Merkel und ihr Herausforderer Frank-Walter Steinmeier durch die Lande touren, um Wähler zu mobilisieren, schickt der Gründer der „Fischpartei“, Markus Brenner, seine Fische ins Rennen.
(PM) Konstanz, 20.08.2009 - „Mit uns gegen den Strom – DIE FISCHE“ – so lautet der eingängige Slogan der „Fischpartei“ des Konstanzer Medienkünstlers Markus Brenner, der per Plakataktion auf seine neue Partei aufmerksam macht. „Wir verstehen uns als Alternative zu den etablierten Parteien, die meist nur mit leeren Versprechungen aufwarten. Die Fischpartei hingegen garantiert Tiefgang“, erklärt Parteigründer Markus Brenner. Seine „Fische“ treten für freien Handel auch unter Wasser ein und fordern u.a. freie Strömung für Alle sowie saubere Abläufe, damit Deutschland nicht baden geht bzw. die Welt nicht ins Wasser fällt.

Seine Fischpartei ist zwar inszeniert, will aber die Absurdität der politischen Kommunikation und Wahlversprechen bewusst machen. „Plötzlich ist nicht mehr die Kunst absurd, sondern die politische Wirklichkeit, die die Kunst nur rekapituliert hat“, formuliert der Aktionskünstler sein subversives Anliegen mit Tiefgang.

Schuppige Begegnungen

Die Fische nehmen auch bei Brenners neuestem Projekt – Unterwasser-Kunstinstallationen in Konstanz – eine zentrale Rolle ein und sorgen an der dortigen Uferpromenade für Aufsehen. Im Inselgraben sind Fahnen an 15 verankerten Stahlstangen befestigt. Jede Fahne zeigt einen von Brenners Fischen. Kein Fisch ist wie der andere. Wie immer präsentieren sich die fotografierten Forellen maßgeschneidert très chic im Badekostüm. Die Schuppen glitzern, der Elastikstoff umspannt straff die schlanken Körper. Die Flossen liegen teils frei, teils sind sie vom Badekleid verdeckt, je nach körperlicher Voraussetzung und Schnittmuster. Die menschliche Schwimmbekleidung wird von Brenner für die Tiere adaptiert. Durch die starke Strömung im Inselgraben scheinen sich die Fische zu bewegen. Es kommt zu einer Begegnung mit den echten Fischen. Sobald es dämmert, wird die ganze Szenerie beleuchtet, und die Unterwasserwelt erwacht zu Leben.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Dr. Gestmann & Partner - die Aufmerksamkeitsagentur
Herr Dr. Michael Gestmann
Colmantstr. 39
53115 Bonn
+49-228-96699854
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MARKUS BRENNER

Oberfläche und Tiefe Schon 2002 stellte sich Markus Brenner, der Grenzgänger zwischen Kunst und Politik, die Frage, warum Fische eigentlich immer nackt schwimmen müssen. Er beschloss, Abhilfe zu schaffen. Für seine Ausstellung ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Dr. Gestmann & Partner - die Aufmerksamkeitsagentur
Colmantstr. 39
53115 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG