VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tourismusverband Eisacktal
Pressemitteilung

Neu: Naturparkhaus und Bergsteigen für Menschen mit Handicap

Ende Dezember 2009 öffnete das Naturparkhaus Puez-Geisler in Villnöss erstmals seine Pforten.
(PM) Salzburg, 30.04.2010 - Am Fuße des spektakulären Geisler-Massivs gelegen, stellt das Besucherzentrum nun die zentrale Informationsstelle für den Naturpark Puez-Geisler dar und vermittelt seine geologischen, biologischen und kulturellen Schätze. Einen „soften“ Einblick in den Naturpark bietet der neue Naturerlebnisweg Zans. Barrierefrei befahr- und begehbar (maximal acht Prozent Steigung), schlängelt er sich vom Parkplatz in Zans über die Piuswiese und eine neu errichtete Holzbrücke bis zum Wildgehege, vorbei am Kalkofen, der „Kelderer Wiese“-Hütte und auch dem Forsthaus. Auf 14 Stationen wird der Naturpark speziell für Menschen mit Handicap, ältere Besucher und Familien mit Kleinkindern erlebbar. Das Schutzgebiet Puez-Geisler umfasst heute eine Fläche von ca. zehn Hektar, das auf die Gemeinden Alta Badia, Corvara, Villnöss, St. Martin in Turn, St. Ulrich, St. Christina in Gröden und Wolkenstein verteilt ist. Der Park wird auch als „Dolomitenbauhütte“ bezeichnet, denn Geologen finden dort sämtliche für die Dolomiten typischen Gesteinsarten. Dass dieser südliche Gebirgszug etwas ganz Besonders ist, zeigt nicht zuletzt auch die Auszeichnung als Weltnaturerbe der UNESCO. Die Erlebniswanderungen mit erfahrenen Führern versprechen authentische Eindrücke, wie zB die „Bergbauernwege“ zu entlegenen, historischen Höfen. Ein Klassiker ist der Günther-Messner-Steig, der dem Bruder von Reinhold Messner in seiner Heimat gewidmet wurde. Dieser auf dem Kamm der Aferer Geisler und den Hängen des Tullen entlang führende Weg wird auch als schönste Gratüberschreitung Südtirols bezeichnet.

WANDERN IM NATURPARK PUEZ-GEISLER 26.06.–16.07.10
Leistungen: 7 Ü inkl. HP • 2 geführte naturkundliche Wanderungen im Naturpark mit Walther Dorfmann (jew. Mi. und Fr.) • Besuch des Naturparkhauses mit Sonderführung • eine Wildbeobachtung • abendliche Filmvorführung im Naturparkhaus • Mobilcard Südtirol
Preis: ab 500 Euro p. P. im ***Hotel
NATURPARKHAUS PUEZ-GEISLER Villnöss
Öffnungszeiten: Anfang Mai bis Ende Oktober und Ende Dezember bis Ende März: Di.–Sa. 9.30–12.30 Uhr und 16–19 Uhr • im Juli und August auch sonntags geöffnet – Eintritt: frei

2.274 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Tourismusverband Eisacktal
Herr Peter Righi
Grosser Graben 26a
39042 Brixen
+39-472-80 22 32
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Mag. Nicole Kierer
Bergstraße 11
5020 Salzburg
+43-662-875368-144
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist eine klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, in Italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Tourismusverband Eisacktal
Grosser Graben 26a
39042 Brixen
Italien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG