VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Sabine Brunner Kommunikationsgestaltung
Pressemitteilung

Networking ist gut, KTT ist besser

Wir leben im Zeitalter des Networking. Diese Nachricht ist nicht neu, aber immer noch gut. KTT ist besser...
(PM) Berlin, 24.11.2009 - Wir leben im Zeitalter des Networking. Diese Nachricht ist nicht neu, aber immer noch gut.
Networking ist menschlicher Austausch. Die persönliche Anteilnahme an den Geschicken anderer. Solidarität und gelebtes Prinzip von Geben und Nehmen. Slogans wie givers gain oder Nettworking konkurrieren um den besten sozialen und wirtschaftlichen Effekt des gegenseitigen Förderns und Forderns.
Die nicht so gute Nachricht: Networking spielt sich oft ausschließlich im Netz ab, das heißt in diversen Internet-Foren und Community-Plattformen im World Wide Web. Man positioniert sein Profil mit zahlreichen persönlichen Informationen. Man schreibt sich elektronische Mitteilungen. Man meldet sich für Gruppen, Unternetzwerke oder Clubs an, deren Mitglieder sich durch unterschiedlichste gemeinsame Interessen verbunden fühlen. Aber: Unter welchen Umständen erlebt man die Kontaktperson, den Gruppenkollegen, den künftigen Geschäftsfreund? Wann nimmt man den Netzwerkpartner jemals so wahr, um ihn einem Dritten wirklich empfehlen zu können?
Soziopsychologisch unbestritten ist der Wert persönlicher Wahrnehmungen über sinnliche Eindrücke. Als Facetten dienen dafür etwa das äußere Erscheinungsbild des anderen, der Klang der Stimme, die Körpersprache, das Spontanverhalten und besonders die berühmte Chemie, die zwischen Menschen stimmt oder eben nicht.
Diese unmittelbare Wahrnehmung kann das Internet nicht ersetzen. Sie ist jedoch Voraussetzung für das notwendige Vertrauen, um Networking für mehr als nur pro forma zu nutzen. Marco Griesche, Geschäftsführer der Berliner mama events GmbH, verlässt sich trotz exzellenter Vernetzung im Web bei Networking immer noch hauptsächlich auf KTT. KTT? So nennt Griesche unverbindliche Kaffee-Trink-Termine. KTTs sind verbunden mit einem richtigen altmodischen Händedruck. Mit Kaffeeduft. Mit einer physischen Empfindung der Gegenwart des Gegenübers. Möglicherweise ist Aufgeregtheit im Spiel; vielleicht spürt man schon in den ersten Augenblicken, wie ähnlich man „tickt“. Kurzum: KTT ist Networking mit Seele. Und immer noch der beste Weg zur gegenseitigen Glaubwürdigkeit, um die es letztendlich geht.
Also - wann haben Sie mal wieder Zeit für ein KTT?
PRESSEKONTAKT
Sabine Brunner Kommunikationsgestaltung
Frau Sabine Brunner
Mainzer Strasse 54
12053 Berlin
+49-30-62734945
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KOMMUNIKATIONSGESTALTUNG

Ansprechpartner: Sabine Brunner Anschrift: Kommunikationsgestaltung Mainzer Strasse 54 12053 Berlin
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Sabine Brunner Kommunikationsgestaltung
Mainzer Strasse 54
12053 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG