VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
e-dialog
Pressemitteilung

Networking im Business Center von Bena

Größter heimischer Business Center Anbieter schafft Kundenkontakte für Büroraum Mieter auf allen Kommunikationskanälen, neue Kunden sind oftmals direkt vor der Tür.
(PM) Wien, 12.10.2009 - „Wir stellten immer wieder fest, dass viele unserer Büroraum Mieter wenig bis keine Kontakte untereinander pflegten, trotzdem sich daraus durchaus gute Geschäftsbeziehungen entwickeln könnten“, berichtet Mag. Alexander Varendorff, Geschäftsführer des größten heimischen Business Center Anbieters, Bena (vier Standorte mit insgesamt 24.000m2, über 400 Kunden), der dieses Verhalten als durchaus typisch österreichisch einstuft. „In Österreich braucht es meist einen Anstoß, um Kontakte, die vor der Türe liegen optimal zu nutzen“, so Bena-Chef Varendorff weiter, der in seinem größten Business Center, im Nineteen, in Wien Heiligenstadt, mit seinen ersten Netzwerkevents bereits großen Erfolg verzeichnen konnte. Der Anbieter von Büros in Wien lädt daher jeden Monat alle Büroraum Mieter des Business Center Nineteen (www.graben19.at/ ) in die Business Lounge im eigenen Haus, zum Networken und das wird äußerst positiv angenommen. „Plötzlich reden die Menschen miteinander, tauschen ihre Kontaktdaten aus und erste Geschäftsbeziehungen konnten schon geknüpft werden“, ergänzt Varendorff, der auf die lockere Atmosphäre der Business Lounge setzt. Im Rahmen dieses Netzwerk Events können sich die in den Bena-Büros eingemietete Unternehmen selbst präsentieren, auch interessante Gastredner werden eingeladen. Die Liste an interessanten Büroraum Mietern reicht von KMUs bis hin zu Konzernniederlassungen, da passen durchaus die ein oder anderen gut zusammen. Wobei es nicht immer nur um neue Geschäftsbeziehungen geht, sondern auch um den Austausch an Erfahrungen in diversen Bereichen. Interessante Diskussionen haben sich bereits bei den ersten Networking Abenden ergeben. Geladen waren dabei als Gastredner unter anderem: Dr. Oliver Grabherr, Managing Partner von gamma capital partners und Markus Robin, Geschäftsführer von Sec Consult.

Virtuelle Kommunikation versus face-to-face im Business Center
Da Bena in allen Business Centern im IT Bereich stets „state of the art“ Technik anbietet, ist es ein logischer Schritt, neben den Netzwerk Events im Business Center den Mietern auch virtuelle Kommunikation zu bieten. Wer sich lieber in den unendlichen Weiten des World Wide Web begegnen möchte, für den hat Bena einen eigenen Blog – blog.bena.at – gelauncht. „Mit dem Blog wollen wir einen breiten Kreis von Geschäftsleuten und Entscheidungsträgern erreichen, um ihnen eine Fülle an fachspezifischen Informationen, aber auch allgemein Wissenswertes, bis hin zum Meinungsaustausch zu bieten“, so Varendorff. Und wer damit noch nicht genug Kommunikation hat, kann sich auch bei XING, in der Bena-eigenen Netzwerkgruppe – „Bena Business Circle Austria“ – austauschen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Bena
Herr Mag. Alexander Varendorff
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Fischhof 3/6
1010 Wien
+431-74040-0
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Bena
Herr Mag. Alexander Varendorff
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Fischhof 3/6
1010 Wien
+431-74040-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BENA

Die Bena Gruppe ist österreichischer Marktführer im Bereich Business Center und der größte Anbieter für servicierte Büros in Wien. Alle Wiener Büros sind mit hochmodernster Informations- und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
e-dialog
Schlossgasse 10-12
1050 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG