VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Val Gardena Gröden Marketing
Pressemitteilung

Naturkino erleben in der Bergwelt von Val Gardena Gröden

Der Südtiroler Filmlegende Luis Trenker auf der Spur
(PM) Val Gardena Gröden, 24.02.2011 - Naturkino pur – das ist es, was Sie erleben, wenn Sie aktiv in die Bergwelt von Gröden eintauchen. Im Naturpark Puez-Geisler zeigt sich das UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten von seiner vielfältigsten Seite. Kein Wunder, dass Gröden den Zuschlag für die Austragung der internationalen IVV-Volkssportolympiade von 2013 erhielt. Mit zahlreichen Genusstouren im Tal und entlang der Panorama-Felsenwege, sowie Gipfel-und Hochgebirgsrouten bieten die Ladinischen Wanderwochen 2011 von 3.-8. Juli und 4.-9. September bereits ein herrliches Trainingsprogramm dafür.

Von St. Ulrich führt die neue Standseilbahn Raschötz in nur 8 Minuten direkt ins Naturschutzgebiet auf 2.200 Meter. Der Blick durchs Fenster lässt die Fahrt wie einen Kurzfilm erleben. Oben am neu errichteten Bergrestaurant der Raschötzer Alm wird die atemberaubende Naturkulisse zur 360° Kinoleinwand. Hier der Sellastock, weiter hinten die Marmolada und zum Greifen nah Grödens Wahrzeichen, die Langkofelgruppe.

Seit vielen Jahrhunderten haben die Dolomiten die Fantasie der Menschen beflügelt und waren Schauplatz für dramatische und romantische Geschichten. Einer, der diese Berge über alles liebte, wusste ihre monumentale Ausstrahlungskraft auf die Kinoleinwände Europas und der USA zu bannen: Grödens berühmtester Sohn des 20. Jhs., der legendäre Schauspieler und Bergfilmregisseur Luis Trenker. Quer durch Gröden führt heute der Luis-Trenker-Themenweg. Hier lassen sich auf exakt positionierten Sitzbänken präzise Kameraeinstellungen aus Trenker-Filmen nachvollziehen und ein Stück europäische Filmgeschichte wird wieder lebendig. Bitte nehmen Sie Platz!

Ladinische Wanderwochen, 3.-8.7.2011; 4.-9.9.2011:Wochenprogramm für Bergbegeisterte mit täglich ca. 20 km Wanderstrecken, einem gemütlichen Alternativprogramm und abwechslungsreichen Rahmenveranstaltungen. Am Ende gibt’s eine Grödner Holzfigur mit Diplom sowie 5 IVV-Wertungen. Teilnahmegebühr: ab 140€.

Valgardena Card: Mit der preisgünstigen Mobilitätskarte zwölf Aufstiegsanlagen und alle Grödner Linienbusse beliebig oft benutzen.

Weitere Informationen zum Feriental Gröden unter www.valgardena.it sowie unter Tel +39 0471 777 777.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Val Gardena Gröden Marketing
Frau Christine Verginer
Dursan Str. 80/c
39047 St.Christina
+39-471-777777
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VAL GARDENA GRÖDEN

Gröden: ein Ferienparadies im UNESCO Weltnaturerbe Im Winter eine weiße Traumlandschaft. Im Sommer eine einzigartige Vielfalt an Naturschönheiten. Zu jeder Jahreszeit zeigt das Reich der „Bleichen Berge“ in beeindruckender ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Val Gardena Gröden Marketing
Dursan Str. 80/c
39047 St.Christina
Italien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG