VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Schmidt Kommunikation GmbH
Pressemitteilung

Nahtloses Management virtueller und physischer Umgebungen

Matrix42 demonstriert auf der Citrix Synergy 2010 (Foyer 1, Stand 301), wie virtuelle und physische Clients komfortabel über eine einheitliche Plattform gesteuert und automatisiert werden können.
(PM) Neu-Isenburg, 05.10.2010 - Der moderne Arbeitsplatz wird zunehmend virtuell. Dadurch verändern sich die Anforderungen an die IT: die Bereitstellung und der Betrieb von virtuellen Desktops, Software, Hardware oder anderen IT-Services sind in vielen Unternehmen umständlich und zeitraubend. Wer diese Problematik ignoriert, vergibt die Chance, durch eine optimierte Steuerung dieser Prozesse enorme Kosten zu sparen. Hier hilft das Workplace Management von Matrix42, denn es automatisiert bestehende Prozesse, so dass virtuelle Desktops besser gemanagt, verfolgt und bereitgestellt werden können. Das wiederum reduziert Managementkosten und das Fehlerrisiko bei Veränderungen in der IT Infrastruktur; gleichzeitig spart es Geld bei der Migration von physischen zu virtuellen Desktops.

Viele Aufgaben – eine Steuerungszentrale

Workplace Management betrachtet die Arbeitsumgebung eines Anwenders ganzheitlich. Matrix42 sorgt dafür, dass dieser Arbeitsplatz komplett und unter Berücksichtigung von ITIL und Compliance Richtlinien bereitgestellt und gemanagt wird. Per Matrix42 Service Catalog kann der Endanwender seine IT-Leistungen sogar jederzeit komfortabel als Self-Service ordern. Somit wird der Endanwender in die Lage versetzt, jederzeit, von jedem Ort und mit jedem Device produktiv zu arbeiten.

All diese Aspekte spielen auch bei der Desktop Virtualisierung eine wichtige Rolle. So ermöglicht beispielsweise das weitreichende Portfolio nicht nur die Umstellung vom physischen zum virtuellen Desktop per Mausklick, sondern auch die Automatisierung der Citrix Infrastruktur. Dadurch wird die Migration zu virtuellen Desktops und deren Bereitstellung für den Endanwender sehr einfach und IT-Managementkosten können durch Automatisierung der IT Infrastruktur um bis zu 60% reduziert werden.

Die explizit für Citrix XenDesktop optimierte Matrix42 Workplace Management Lösung bietet außerdem ein Change & Revision Management, das dafür sorgt, dass die Risiken beim Ändern von VHD-Images reduziert werden. Damit auch die Einhaltung von Lizenzbestimmungen gewährleistet ist, gibt es ein vollständig integriertes Lizenz- und Assetmanagement. Abgerundet wird das Angebot mit dem Service Catalog, mit dem der Endanwender seinen virtuellen Arbeitsplatz selbständig bestellen kann und dieser nach erfolgter Freigabe automatisiert bereitgestellt und verrechnet wird.

Matrix42 und Citrix sorgen für optimierte IT-Prozesse

Mit dem aktuellen Portfolio, das Matrix42 auf der Citrix Synergy™ in Berlin vorstellt, demonstriert das Unternehmen nicht nur, dass es kompetenter Desktop Virtualisierungspartner von Citrix ist, sondern auch wie die Kombination von Citrix XenDesktop und Matrix42 Workplace Management Endanwender produktiver macht und die Effizienz, Transparenz und Zuverlässigkeit der IT nachhaltig steigert.
PRESSEKONTAKT
Schmidt Kommunikation GmbH
Frau Alexandra Schmidt
Schillerstrasse
85521 Ottobrunn
+49-89-60 66 92 22
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MATRIX42

Matrix42 ist deutscher Marktführer für IT-Commerce. Mit dem Lösungsportfolio von Matrix42 können IT-Leiter und Administratoren ihr IT-Management optimal und kosteneffizient durchführen. Die stark integrativen Produkte setzen ...
PRESSEFACH
Schmidt Kommunikation GmbH
Schillerstrasse
85521 Ottobrunn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG