VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
factum Presse und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
Pressemitteilung

»Nachhaltige Ernährung – Trend oder Notwendigkeit?«: Fünfter infernum-Tag am 21. September 2013

Die Fraunhofer Academy bietet in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT und der FernUniversität in Hagen das berufsbegleitende Interdisziplinäre Fernstudium Umweltwissenschaften (infernum) an.
(PM) München, 05.09.2013 - Für Unternehmen in Deutschland wird Nachhaltigkeit immer mehr zum Thema: Um ökonomisch erfolgreich zu wirtschaften, ist die Entwicklung und Implementierung nachhaltiger Lösungsansätze notwendig. Die Fraunhofer Academy bietet daher in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT und der FernUniversität in Hagen das berufsbegleitende Master-Studium infernum (Interdisziplinäres Fernstudium Umweltwissenschaften) an, das Fach- und Führungskräfte zu Experten auf diesem Gebiet weiterbildet. Auf dem infernum-Tag können sich Interessierte regelmäßig über die neuesten Forschungsergebnisse des Studiengangs informieren und aktuelle umweltwissenschaftliche Fragestellungen diskutieren. Bei der diesjährigen Veranstaltung am 21. September lautet das Thema »Nachhaltige Ernährung – Trend oder Notwendigkeit?«. Drei Fachleute aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung widmen sich in ihren Vorträgen dieser Fragestellung und laden alle Teilnehmer anschließend zur Diskussion ein. Zum Abschluss des infernum-Tages werden die besten Absolventinnen und Absolventen des letzten Studienjahrgangs ausgezeichnet.

Seit 2007 laden das Fraunhofer UMSICHT und die FernUniversität in Hagen regelmäßig zum infernum-Tag ein. Interessierte aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung kommen hier mit Studierenden, Dozenten und Alumni zusammen, um sich über aktuelle Fragestellungen und umweltwissenschaftliche Herausforderungen auszutauschen. Der diesjährige infernum-Tag findet am 21. September bereits zum fünften Mal statt. In diesem Rahmen präsentieren die fünf besten Absolventinnen und Absolventen ihre Masterarbeiten und stellen die aktuellen Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit vor. Die Fraunhofer Academy zeichnet sie im Anschluss für ihre herausragenden Studienleistungen mit einem Preis aus, der unter anderem die Veröffentlichung ihrer Masterarbeit im Fraunhofer-Verlag umfasst.

Im Mittelpunkt des infernum-Tages in diesem Jahr steht die Frage »Nachhaltige Ernährung – Trend oder Notwendigkeit?«. Drei Fachleute für Umweltwissenschaften betrachten die Fragestellung aus den Blickwinkeln unterschiedlicher Disziplinen und stehen anschließend für eine weiterführende Diskussion zur Verfügung. Die Vorträge sind im Livestream für Studierende abrufbar und werden im Anschluss an die Veranstaltung für alle Interessierten im infernum-Youtube-Kanal bereitgestellt. Die Teilnahme ist kostenfrei und nach vorheriger Anmeldung unter www.infernum-tag.de möglich.

Das Interdisziplinäre Fernstudium Umweltwissenschaften

Das berufsbegleitende Interdisziplinäre Fernstudium Umweltwissenschaften infernum richtet sich an Beschäftigte in Wirtschaft, Verbänden, Wissenschaft und Verwaltung, Selbstständige und qualifizierte Einsteigerinnen und Einsteiger in den Umweltbereich. Es vermittelt den Teilnehmenden aktuelles Fachwissen auf verschiedenen Gebieten, wie der Energietechnik und Umweltverfahrenstechnik, und aus den Bereichen Klima, Mobilität und Technikfolgenforschung. »Im Fokus des infernum-Studiengangs steht die Vermittlung von disziplinübergreifendem Denken und Handeln, das zur Integration ökologischer, ökonomischer und sozialer Aspekte von Nachhaltigkeit befähigt«, erläutert Dr. Roman Götter, Leiter der Fraunhofer Academy.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
factum Presse und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
Herr Jörg Röthlingshöfer
Leopoldstraße 54
80802 München
+49-89-8091 317-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRAUNHOFER ACADEMY

Fraunhofer Academy Die Fraunhofer Academy bündelt die Weiterbildungsangebote der Fraunhofer-Gesellschaft unter einem Dach. Neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung fließen unmittelbar in die Lehrinhalte ein. Dies garantiert ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
factum Presse und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
Leopoldstraße 54
80802 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG