VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Relief Display
Pressemitteilung

Nach der ISM ist vor der ISM

(PM) köln, 18.03.2014 - Große Chancen sieht die gesamte Süßwaren- und ‚Knabberindustrie‘ für das Jahr 2014. Nicht nur der Schokoladenkonsum der Deutschen nimmt zu (28,8 KG Süßigkeiten) sondern auch die WM in Brasilien wird nicht nur die ‚Potato- Chips-Hersteller‘ zum Jubeln bringen. Erwartungsgemäß ist ein großes Fußball-Event immer ein Umsatzbringer.

Und so sieht man allerorten am POS Displays verschiedenster Art : Deckenhänger, Wobbler, Regalstecher, Crowner für Zweitplatzierungen. Tiefgezogene Tischaufsteller werben auf den Gastronomie-Tischen etwa für die Brauerei Bitburger.

Immerhin sind 5 % aller verzehrten Lebensmittel Süßwaren und Knabbergebäck. Da lohnt sich ein üppiger Werbeeinsatz in Einzelhandel und der Gastronomie. Und in der Fülle der Werbemittel möchte der Markenartikler sich vom Wettbewerb abheben. Wie bereits August Storck, Ferrero u.v.m feststellten : 3-D Displays sind immer eine gute Wahl. Nicht nur aufmerksamkeitsstark sondern häufig auch informativ lenken Tiefziehdisplays der Relief Display den Blick der Kunden auf das Produkt.

Mehr zum Thema findet sich unter: www.reliefdisplay.de
PRESSEKONTAKT
Relief Display
Herr Klaus Dommermühl
Cäsarstrasse 58
50968 Köln
+49-221-383632
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RELIEF DISPLAY

Kommt die Rede auf 'Reliefdisplays', denken Eingeweihte in der ganzen Welt zumeist und zuerst an 'die Italiener' oder an 'die Florentiner'. Und in der Tat: die Wiege dieser Art des Tiefziehens steht eindeutig am Arno. Dort begann das ISTITUTO ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Relief Display
Cäsarstrasse 58
50968 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG