VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Pressemitteilung

NÜRNBERGER: Berufsunfähigkeitsversicherung noch vor dem 1. Januar 2015 abschließen – und von niedrigen Bruttobeiträgen profitieren

2015 senkt der Gesetzgeber den Höchstrechnungszins für Versicherungen – dadurch steigen die Beiträge. Wer bei der NÜRNBERGER noch bis zum Jahreswechsel eine BUV abschließt, profitiert weiterhin von günstigen Bruttomonatsbeiträgen.
(PM) Nürnberg, 17.10.2014 - Das Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) bringt für Versicherte einige wesentliche Änderungen mit sich. Unter anderem senkt der Staat mit dem „Gesetz zur Absicherung stabiler und fairer Leistungen für Lebensversicherte“ die garantierte Verzinsung für Lebensversicherungen ab 1. Januar 2015 erneut ab – von derzeit noch 1,75 Prozent pro Jahr auf künftig 1,25 Prozent. Gleichzeitig bringt diese Zinssenkung höhere Bruttobeiträge für viele Versicherungsprodukte mit sich – auch für die Berufsunfähigkeitsversicherung. Die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe rechnet damit, dass die Prämien für die BUV ab Jahresbeginn 2015 um etwa 4 bis 8 Prozent steigen werden (Einstiegsalter 20/30/40 Jahre, Endalter 65, 1.000 Euro monatliche BU-Rente, Berufsgruppe 2). Nur für Altverträge sowie für bis zum 31. Dezember 2014 geschlossene Verträge gelten die zum Vertragsschluss gültigen Zinssätze und damit die günstigen Beiträge weiter.

Die NÜRNBERGER Versicherung rät ihren Kunden daher zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung noch vor dem bevorstehenden Jahreswechsel. Nur durch einen rechtzeitigen Abschluss vor dem 1. Januar 2015 können sich Versicherte die bisher geltenden niedrigen monatlichen BU-Bruttobeiträge sichern und von den günstigen Tarifen der BUV wie bisher in vollem Umfang profitieren.

Besonders vorteilhalft für junge Versicherte und Berufsanfänger ist die Einsteiger-BU der NÜRNBERGER Berufsunfähigkeitsversicherung. Bereits für umgerechnet weniger als einen Euro am Tag können Auszubildende, Studenten oder Jobeinsteiger einen umfassenden Schutz vor den Folgen von Unfällen oder schweren Erkrankungen erhalten. Mittels moderater Beitragsanpassungen vom 6. bis 10. Versicherungsjahr lässt sich ein konstanter BU-Schutz aufrechterhalten. Ein individuelles Angebot kann online auf der Homepage der NÜRNBERGER auf www.nuernberger.de angefordert werden.

Weitere aktuelle Meldungen zur NÜRNBERGER Berufsunfähigkeitsversicherung finden Interessierte unter www.nuernberger-berufsunfaehigkeitsversicherung-informationen.de/
PRESSEKONTAKT
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Herr Roland Schulz
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
+49-911-5314593
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NÜRNBERGER VERSICHERUNG

Die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe gehört mit einem Umsatz von über 4,6 Mrd. EUR im Geschäftsjahr 2011 zur Spitzengruppe der deutschen Versicherer. Die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe ist großer Personen- und ...
PRESSEFACH
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG