VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Pressemitteilung

NÜRNBERGER Berufsunfähigkeitsversicherung jetzt noch günstiger

NÜRNBERGER Versicherungsgruppe baut Marktposition bei der Berufsunfähigkeitsversicherung aus
(PM) Nünberg, 19.06.2011 - Juni 2011. Die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe hat ihr Angebot im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung erweitert und verbessert. Viele Neukunden profitieren von noch günstigeren Beiträgen, wenn sie jetzt bei der NÜRNBERGER eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) abschließen. Ebenso profitieren Riester-Sparer und Angehörige des Öffentlichen Dienstes von den neuen Regelungen der NÜRNBERGER in der Sparte Berufsunfähigkeitsversicherung. Zugleich bestand die NÜRNBERGER den Test der Ratingagentur Franke & Bornberg mit Bravour.

Die NÜRNBERGER nimmt für ihre Kunden eine weitreichende Neukalkulation der Beiträge vor. Hierbei berechnet die Nummer 2 unter den deutschen Berufsunfähigkeits-Versicherern für den Bereich Berufsunfähigkeit die Tarife komplett neu. Das Ergebnis: Die Beiträge sinken bei allen Berufsgruppen, was sich vor allem bei Verträgen mit höherem Endalter deutlich bemerkbar macht.

Gleichzeitig optimiert die NÜRNBERGER ihre Berufsunfähigkeitsversicherung für spezielle Berufsgruppen. Mit der Selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) erweitert die NÜRNBERGER Beamten Lebensversicherung AG, der Spezialversicherer der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe für den Öffentlichen Dienst, sein Angebot um ein Tarifmodell mit besonders vorteilhaftem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Darüber hinaus sieht diese Berufsunfähigkeitsversicherung eine Dienstunfähigkeitsklausel für Beamte vor. Aufgrund verschiedener Gesetzesreformen sind die Ansprüche der 1,8 Millionen Beamten bei Dienst- bzw. Berufsunfähigkeit signifikant gesunken, die Versorgungslücken gewachsen. Nahezu jeder dritte Beamte scheidet wegen Dienstunfähigkeit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Damit ist die private Absicherung für diesen Personenkreis von zentraler Bedeutung. Die Berufsunfähigkeitsversicherung der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe bietet daher für Beamte eine tragfähige Lösung.

Zudem bietet die NÜRNBERGER jetzt auch eine Zusatzversicherung zur Comfort-Berufsunfähigkeitsversicherung (BUZ) für die ZulagenRente an. Bis zu 15 Prozent des vom Kunden zu zahlenden Beitrags verwendet die NÜRNBERGER für die Berufsunfähigkeitsversicherung – bei voller staatlicher Förderung. Damit spielt die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe einen Vorteil der ZulagenRente gegenüber den Riester-Angeboten von Banken, Fondsgesellschaften und Bausparkassen aus.

Tritt die Berufsunfähigkeit ein, reicht die BUZ-Rente aus, um den Zulagen-Vertrag ganz oder teilweise weiter zu besparen. Damit bleibt die Altersvorsorge gesichert. Die NÜRNBERGER Versicherung realisiert zudem weitere flexible Varianten, was Rentenhöhe und Dauer betrifft. Ein Abschluss ist bereits mit drei einfachen Gesundheitsfragen (bei drei Jahren Wartezeit) möglich. Sowohl die NÜRNBERGER Lebensversicherung AG als auch die NÜRNBERGER Beamten Lebensversicherung AG bieten die konventionelle und die Fondsgebundene ZulagenRente mit BUZ an.

Doch die NÜRNBERGER führt noch weitere Verbesserungen in Sachen Berufsunfähigkeitsversicherung ein. Die SBU erfährt eine Ergänzung um die Überschussverwendung „Bonusrente“. Damit steigt für Inhaber einer neu abgeschlossenen Berufsunfähigkeitsversicherung die versicherte Leistung.

Die NÜRNBERGER Berufsunfähigkeitsversicherung stuft daneben weitere kaufmännische Berufe – sofern die Arbeit zu mindestens 90 Prozent am Schreibtisch verrichtet wird – in die günstigste Berufsgruppe ein.

Für ihre Lösungen in der Sparte Berufsunfähigkeitsversicherung erhielt die NÜRNBERGER bereits mehrere Auszeichnungen. Hervorragende Ratings für die Berufsunfähigkeitsversicherung belegen die hohe Qualität und Kompetenz der NÜRNBERGER: So ist die NÜRNBERGER derzeit die einzige Gesellschaft, die von Franke & Bornberg die Höchstbewertung FFF im Test sowohl im Berufsunfähigkeits-Produktrating als auch im Unternehmensrating siebenmal in Folge erhalten hat.

Weitere Informationen zur Berufsunfähigkeitsversicherung der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe finden sich unter www.nuernberger-berufsunfaehigkeitsversicherung-informationen.de
PRESSEKONTAKT
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Herr Roland Schulz
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
+49-911-5314593
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE NÜRNBERGER VERSICHERUNG

Die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe gehört mit einem Umsatz von über 4,5 Mrd. EUR im Geschäftsjahr 2010 und bundesweit 28.000 Mitarbeitern im Außen- und Innendienst zur Spitzengruppe der deutschen Versicherer. Die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG