VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
NATURSTROM AG
Pressemitteilung

NATURSTROM mit neuen Rekorden

Auf ihrer Hauptversammlung präsentierte die NATURSTROM AG sehr gute Zahlen für 2015. Der Jahresüberschuss der Gruppe erreichte ein Allzeithoch von 7,78 Mio. Euro. Die Gesamtleistung in der Unternehmensgruppe stieg auf mehr als 300 Mio. Euro.
(PM) Düsseldorf, 07.08.2016 - Zurückzuführen ist die Gewinnsteigerung gegenüber dem Vorjahr zum einen auf Entwicklungen im größten Geschäftsbereich Energiebelieferung: Nach Abschluss eines großen Insourcing-Projektes entfielen Dienstleistungsentgelte, zudem sanken im Jahresverlauf die Beschaffungskosten für kurzfristig eingekaufte Strommengen deutlich. Zum anderen war der Aufbau neuer Geschäftsaktivitäten in Summe nicht mehr mit einer Ergebnisbelastung verbunden. „Für uns ist wirtschaftlicher Erfolg kein sinnentleerter Selbstzweck, es geht uns nicht um kurzfristige Gewinnmaximierung“, stellt Dr. Thomas E. Banning, Vorstandsvorsitzender der NATURSTROM AG, klar. „Bei NATURSTROM steht das inhaltliche Ziel einer dezentralen, bürgergetragenen Energiewende im Mittelpunkt. In diesem Sinne freuen wir uns, dass wir im vergangenen Geschäftsjahr viel für die Energiewende bewegen konnten. Durch die wirtschaftlich erfolgreiche Entwicklung der letzten Jahre bei NATURSTROM werden wir unseren Weg fortsetzen können, auch wenn sich die politischen Rahmenbedingungen in einigen Fällen durch das kommende EEG deutlich verschlechtern.“ Der größte Teil des Gewinns bleibt wie in den Vorjahren im Unternehmen. Die Aktionäre stimmten wie in den Vorjah-ren dafür, eine Dividende von vier Prozent auf das Grundkapital zu erhalten und die Mitarbeiter konnten sich ein weiteres Mal über eine Gewinnbeteiligung freuen.

Während der Gewinn stieg, ging der Außenumsatz von 246 Mio. Euro auf 234 Mio. Euro zurück. „Grund hierfür war unter anderem, dass wir im März für unsere rund 220.000 Haushaltskunden den Strompreis senken konnten“, erläutert Vorstand Oliver Hummel. „Und durch die Preissenkung haben wir natürlich weniger eingenommen.“ Insgesamt 240.000 Haushalte, Unternehmen und Institutionen beziehen ihren Strom beim Düsseldorfer Öko-Energieversorger, mehr als 15.000 Haushalte beliefert das Unternehmen mit Biogas. Der Stromabsatz an Privat- und Gewerbekunden lag 2015 wie in den beiden Vorjahren bei knapp 900 Mio. Kilowattstunden (kWh), der Gasabsatz stieg von 115 Mio. auf 146 Mio. kWh. Das relativ deutliche Mengenwachstum lässt sich zum einen auf das Kundenwachstum zurückführen, zum anderen auf das überdurchschnittlich warme Vorjahr. „Mit naturstrom biogas gewinnen wir kontinuierlich Kunden hinzu“, berichtet Hummel. „Das Wachstum setzt sich auch 2016 schwungvoll fort.“

Für das deutliche Wachstum der Gesamtleistung sorgte 2015 der Geschäftsbereich Energieerzeugung: 17 Windenergieanlagen und einen Solarpark brachte NATURSTROM in 2015 ans Netz. Die Anlagen verfügen über eine Leistung von 44,3 MW und produzieren pro Jahr voraussichtlich rund 92 Mio. Kilowattstunden Ökostrom – genug für rund 30.000 sparsame Dreipersonenhaushalte. Rund 80 Mio. Euro wurden in den Ausbau der eigenen Stromerzeugung investiert - mehr als eine Verdoppelung im Vergleich zum Vorjahr und der mit Abstand höchste Wert seit Unternehmensbestehen. Daneben realisierte NATURSTROM ein Nahwärmenetz in Nordbayern sowie ein Mieterstromprojekt. Zahlreiche Vorhaben aus den Bereichen Nahwärme, Mieterstrom und Quartiersversorgung trieb das Unternehmen voran, um sie 2016 und in den Folgejahren umsetzen zu können.

Die neuen Ökostrom-Anlagen werden von einer Tochtergesellschaft der NATURSTROM AG schlüsselfertig geliefert und an die Betriebsgesellschaften verkauft, an denen NATURSTROM in der Regel mehrheitlich beteiligt ist. Durch den Bau der Anlagen wurden erhebliche Werte realisiert, die als Sachanlagen bei den Vermögensbeständen berücksichtigt sind, nicht aber beim Umsatz, da es sich um Binnenumsätze in der NATURSTROM-Gruppe handelt. „Um diese Aktivitäten adäquat abzubilden, ist die in der NATURSTROM-Gruppe erbrachte Gesamtleistung von mehr als 300 Mio. Euro aussagekräftiger als der Umsatz“, erklärt Vorstandschef Dr. Banning. „Denn die Gesamtleistung berücksichtigt alle Leistungen, als wenn sie marktkonform gegenüber Dritten abgerechnet worden wären.“

Auch für 2016 hat sich NATURSTROM viel vorgenommen. Aktuell befinden sich drei Windprojekte mit insgesamt 14 Einzelanlagen und einer Leistung von 38,25 MW im Bau, die teils in 2016 und teils Anfang 2017 ans Netz gehen werden. Daneben werden mehrere Projekte zur Nahwärmeversorgung, Mieterstrom- sowie Quartierskonzepte umgesetzt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
NATURSTROM AG
Herr Dr. Tim Loppe
Parsevalstr. 11
40468 Düsseldorf
+0211-77 900 - 363
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NATURSTROM

Die NATURSTROM AG wurde 1998 mit Sitz in Düsseldorf gegründet. Das Unternehmen gehört zu den führenden unabhängigen Anbietern von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien. Es versorgt bundesweit mehr als 242.000 Haushalte, ...
PRESSEFACH
NATURSTROM AG
Parsevalstr. 11
40468 Düsseldorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG