VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Team Werbelabel PartG
Pressemitteilung

My JogStyle gibt Tipps für das Laufen im Herbst

Es wird früher dunkel und später hell, der Wind pfeift um die Ohren, der Boden ist feucht, die Luft kalt:
(PM) Mannheim, 12.10.2011 - Im schlimmsten Fall sieht so ein Herbsttag in Deutschland aus. Läufer müssen sich auf die herbstlichen Witterungsbedingungen einstellen, denn das Verletzungsrisiko ist in den Herbst- und Wintermonaten am größten. My JogStyle gibt Tipps, worauf man als Läufer besonders achten sollte.

Der Sommer hat sich in diesem Jahr zwar nicht gerade von seiner besten Seite gezeigt, aber man spürt den Übergang zum Herbst ganz deutlich. Die Tage werden kürzer, die Luft ist neblig und Laub bedeckt den Boden. Wenn es dann noch regnet, kann es für Läufer und Hobbyjogger schnell gefährlich werden. Nasses Laub gleicht oft einer eisglatten Oberfläche, auf der man sehr schnell ausrutschen kann. Zerrungen, Prellungen oder sogar Knochenbrüche aufgrund einer Sportart im Freien kommen in den kalten Jahreszeiten häufig vor.

Das A und O für einen erfolgreichen Run im Herbst ist das richtige Schuhwerk. Die Sohle muss ausreichend Profil aufweisen, damit ein guter Halt auf unebenem Untergrund gewährleistet ist. Gut geeignet sind in diesem Fall Trailschuhe, die die Füße außerdem vor Nässe schützen und wärmen. Der Läufer entscheidet sich gerade bei Dunkelheit oder schlechter Sicht am besten für eine Strecke, die beleuchtet ist. An der Sportbekleidung sollten unbedingt reflektierende Streifen angebracht sein, damit auch Fahrradfahrer und Autofahrer den Läufer wahrnehmen. Wer sich doch für den Waldweg entscheidet, kann sich zusätzlich mit einer Stirnlampe ausrüsten. Um Stürze bei sehr schlechtem Wetter zu vermeiden, ist Vorsicht angesagt. Langsam laufen und den Boden im Blick haben, dann kann eigentlich nichts passieren.

Wenn es draußen kalt ist, dann muss natürlich auch die Laufkleidung stimmen. Spezielle Funktionskleidung schützt den Körper vor Wind und Kälte, Wasser abweisendes Material hält Regen ab. So können Erkältungen wie Muskelverspannungen und -verkrampfungen verhindert werden.

Insbesondere im Herbst und Winter ist eine ausreichende Regeneration des Körpers notwendig. Regelmäßige Saunagänge oder Entspannungsbäder stärken das Immunsystem und sind eine Wohltat für Geist und Körper.

Weitere Tipps rund um die Themen Laufsport, Gesundheit und Co. gibt es online unter www.myjogstyle.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Team Werbelabel PartG
Herr Ingolf Gottstein
Roermonder Straße 279
41068 Mönchengladbach
+49-2161-3041183
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TEAM WERBELABEL

Team Werbelabel ist eine Agentur für Unternehmenskommunikation mit den Tätigkeitsschwerpunkten PR, Event und Advertising. Das 2001 gegründete Unternehmen betreut aktiv die Branchen Automobil, Sport, Food und Maschinenbau. Die Ideen- ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Team Werbelabel PartG
Roermonder Straße 279
41068 Mönchengladbach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG