VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
m2p Entertainment GmbH
Pressemitteilung

Der Erfinder des legendären Moorhuhns setzt auf Crowdfunding für sein neuartiges Brettspiel

Der kreative Schöpfer des Moorhuhns, Frank Ziemlinski, der normalerweise in Bits und Bytes denkt, meldet sich mit einer neuen, vollkommen anderen Spielidee zurück.
(PM) Bochum, 12.11.2015 - Insbesondere die Brettspielvariante des Spiels mit dem Namen „Gambit53“ liegt ihm besonders am Herzen und speziell dafür sucht er Unterstützer. „So einfach, so schnell und extrem packend, wie die erste Moorhuhnjagd aus dem Jahre 1999 und dennoch ganz ohne Waffen“, so beschreibt er das Spiel.

Aus diesem Grund geht Frank Ziemlinski jetzt einen eher unkonventionellen Weg über die deutsche Crowdfunding Plattform STARTNEXT. Dort sucht er nämlich nach Unterstützern, die ihm helfen, seine Idee von der Brettspielvariante real werden zu lassen.

Neben der Planung der Brettspielvariante wird es noch vor Weihnachten eine App und eine Browser-version zu dem Spiel „Gambit53“ geben. „Bis heute konnte ich mir nicht vorstellen aus einer meiner Spielideen jemals eine Brettspielvariante zu entwickeln, aber bei „Gambit53“ ist das etwas anderes“, so Ziemlinski. Dazu kommt, dass es in der Vergangenheit noch kein Spiel gegeben hat, das fast zeitgleich als Brettspiel, App für iOS, Android, sowie als Browserversion erschienen ist.

Dazu Frank Ziemlinski: „Schon nach den ersten groben Entwürfen war mir klar, das „Gambit53“ viel mehr als nur ein gutes Computerspiel sein könnte. Das Spiel hat eindeutig das Zeug dazu, der nächste Mega-Hit zu werden.“

Frank Ziemlinski ist es wichtig, das Spiel auch in die echte, in die reale Welt zu bringen, mit echten Pokerkarten und Chips, auf Filz zum Anfassen. Da er aber für den Bochumer Spieleentwickler m2p Entertainment GmbH tätig ist, ist Björn Kaufmann, der Geschäftsführer zwar von dem Erfolg der digitalen Versionen überzeugt, möchte aber nicht in die Brettspielvariante investieren.

Dazu Björn Kaufmann: „Die m2p Games GmbH entwickelt in erster Linie Spielideen und Konzepte für den digitalen Entertainment Markt, also Facebook, Online Portale oder eben auch Spiele Apps. Brettspiele gehören da eher nicht zum täglichen Geschäft und in dem Markt kennen wir uns auch nicht aus. Natürlich hat „Gambit53“ beachtliches Potential und alles deutet darauf hin, dass es ein echter Hit werden könnte, aber wenn Frank das Spiel real zum Anfassen produzieren will, so müsste er das Projekt selbstständig vorantreiben.“

Zu dem Spiel

„Gambit53“ (www.startnext.com/gambit53) spielt man zu zweit gegeneinander. Jeder Spieler hat ein paar Jetons (Spielchips) in der Hand und versucht mit diesen, dem Gegner möglichst viele der wertvollen Spielkarten, in der Mitte des Tisches, „wegzukaufen“. Wer den höheren Chip legt, bekommt die Karte in der Mitte – das klingt einfach, ist es auch, aber man sollte das Spiel nicht unterschätzen – es kommt komplett auf die Taktik an und wenn die eigene Taktik funktioniert, kochen schnell die Emotionen hoch.“

Eine Runde „Gambit53“ ist eigentlich nach 3 oder 4 Minuten vorbei – länger hat eine Runde Moorhuhn auch nicht gedauert – aber, so ist Ziemlinski sich sicher, es bleibt nicht bei einer Runde – bei unseren ersten Testreihen haben wir bis spät in die Nacht da gesessen und wir konnten uns nicht davon losreißen…

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative und nachhaltige Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen auf Startnext vor und finanzieren sie mit der direkten Unterstützung von vielen Menschen. Seit der Gründung der Plattform Startnext im Jahr 2010 wurden mehr als 23 Millionen Euro von der Crowd eingesammelt und über 3.000 Projekte erfolgreich finanziert.

Über Frank Ziemlinski

Frank Ziemlinski ist der Erfinder der bekannten Computerspiel Reihe „Moorhuhn“. Als einer der Pioniere der Computerspiel Industrie in Deutschland hat er neben seiner bekanntesten Marke Moorhuhn mittlerweile weit mehr als 100 Computerspiele mit entwickelt. Seit 2006 gestaltet er als Gesellschafter und Creative Director der m2p Games GmbH in Bochum neue Spielideen, Charaktere und Spielewelten für das eigene Online Game Portal (www.m2p.com) und auch diverse Spiele Apps des Unternehmens.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
m2p Entertainment GmbH
Herr Niels Eggert
Jung-Stilling-Str. 61
44867 Bochum
+49-234-6 297 01-42
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER M2P ENTERTAINMENT GMBH

Die m2p Entertainment GmbH ist einer der führenden Skillgames Entwickler im deutschsprachigen Raum, mit Sitz in Bochum, dem Herzen des Ruhrgebietes. Wir haben uns als Entwickler das Ziel gesetzt, für unsere Kunden besondere Spielerlebnisse ...
PRESSEFACH
m2p Entertainment GmbH
Jung-Stilling-Str. 61
44867 Bochum
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG