VOLLTEXTSUCHE
Kolumne
Textmarker, 13.08.2009
Mogeltexten
Neuwortschöpfungen – der neue Trend in Sachen Werbung
Pflanzenfett statt Kuhmilch, gepresstes Eiweiß statt Surimigarnelen, wer weiß, was einem sonst noch alles unter den Gaumen geschoben wird? Dabei munden die Kunstprodukte textlich gesehen ausgesprochen gut. Nicht zuletzt dank der Wortschöpfer des Analogkäses, des Formfleisches und anderer Wortimitate.
In Zeiten knapper werdender Werbeideen könnte man diesen Worttrend doch auch für andere Branchen adaptieren! Nehmen wir zum Beispiel die derzeit so krisengeschüttelte Autobranche. Hier wäre doch bestimmt ein günstiges „Analog-Auto“ ein willkommener neuer Umsatzträger (mit 70 % autoähnlichen Anteilen).

Oder greifen wir mal wieder zu einem guten Buch! 29,80 für den neuen Bestseller? Das Analog-Buch (mit 10 %igen Originalanteilen vom Bestsellerautor) könnte doch bestimmt für 7,95 über den Ladentisch gehen.

Erfindungsreich waren die Werber ja schon immer. Doch dumm sind auch die Verbraucher nicht. Und immer mehr merken, dass nicht nur in den Supermarktregalen Mogelpackungen lauern (Schokotafeln im 100 g-Look, aber mit nur 90 g süßer Versuchung). Nein, sie merken auch, dass den Werbetextern so langsam „die Pferde durchgehen“.

Wortgeklingel in der Werbung, sicher, das gehört zum Konzept. Und dass bei einem lärmenden Urlaubshotel im Prospekt auf „internationales Publikum“ hingewiesen wird oder bei einem 1-Euro-Handy unter dem Jahresstrich doch ein dreistelliger Betrag zustande kommt, okay, auch das hat man inzwischen gelernt.

Dass aber Analog-Käse gar kein Käse ist, das eröffnet ganz neue Textinterpretationen. Warum dann keinen Eierkocher als iPott vermarkten (von mir aus auch mit Handyvertrag)? Oder einen Bürotacker als Reise-Nähmaschine? Passen Sie auf ... ich habe Sie gewarnt.
ZUM KOLUMNIST
Über Detlef Krause
Detlef Krause hat sein Texthandwerk in großen Frankfurter und Hamburger Werbeagenturen erlernt. Dort betreute er als Werbetexter, Konzeptioner und Creative Supervisor namhafte Marken – von Autos über Technik und Kosmetik bis zu Food, Pharma und ... mehr
WEITERE KOLUMNEN
Detlef Krause
Psychotricks
Was sagt dem normalen nichtsahnenden Verbraucher 10 Uhr 10? Wahrscheinlich nicht viel. Höchstens vielleicht, Zeit für eine kleine Frühstückspause. Oder um ... mehr
Mit Texten führen: Wenn Geldautomaten zu denken geben Mini-Preise mit Maxi-Texten: Wenn TV-Werbung zum Sehtest wird Exklusivität ist out: Snob-Marketing in der Bredouille
alle Beiträge dieses Autors
KOLUMNIST
Kolumnist
Detlef
Krause
zur Kolumne
Anzeige
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
NEWS/ARTIKEL/INTERVIEWS
Finanzmanagement
10 Bausteine für eine effiziente Buchhaltung
NEWS +++ Eine ordnungsgemäße Buchhaltung ist sowohl für Unternehmen als auch Selbstständige ein Muss. Gerade ... mehr
Die Vision vom Assistenzarzt Dr. KI
Wie Künstliche Intelligenz (KI) das Gesundheitswesen revolutioniert
ARTIKEL +++ Künstliche Intelligenz (KI) rückt auch in der Gesundheitsbranche immer stärker in Blickpunkt. Im ... mehr
Markenschutz im Internet
Online-Markenpiraten das Wasser abgraben
INTERVIEW +++ Markenpiraten haben mittlerweile das Netz erobert. Stefan Moritz, Online-Markenschutz-Experte von ... mehr
PRESSEPORTAL
Presseportal
Presseforum Mittelstand - das kostenlose Presseportal
Kostenfreier Pressedienst für Unternehmen und Agenturen mit digitalen Pressefächern für integrierte, professionelle Online-Pressearbeit zum Presseportal
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG