VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MCM Investor Management AG
Pressemitteilung

Modernisierungskosten schröpfen Mieter

Wenn Vermieter Modernisierungskosten auf die Mieter umlegen
(PM) Magdeburg, 27.08.2015 - Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg warnen vor Vermietern, die beim Umbau einer Immobilie die Mieter schröpfen wollen. Diesbezüglichen machen sie auf ein Gesetz aufmerksam, welches die Mieter ursprünglich entlasten sollte. „Interessant ist, dass Union und SPD vereinbart hatten, dass Vermieter bei Modernisierungen künftig nur noch höchstens zehn Prozent der Kosten auf die Mieter umlegen dürfen. Doch bisher kann die jährliche Miete um bis zu elf Prozent der Kosten erhöht werden“, erklären die Experten der MCM Investor Management AG.

Unterdessen ist es, auch abgesehen von hohen Modernisierungskosten, enorm teuer in den Metropolen zu leben. Das zeigt auch der Wohn-Index des Forschungsinstitutes F+B, laut dem die Mieten im 2. Quartal 2015 im Jahresvergleich bei Neuvermietungen um 2,9 Prozent gestiegen sind. Der Bestand stieg im Bundesdurchschnitt um 0,9 Prozent. In der Boomstadt München zahlen Mieter im Schnitt stolze 12,60 Euro pro Quadratmeter, in Frankfurt am Main sind es 10,60 Euro.

Die MCM Investor Management-Befragten befürchten allerdings, dass sich die Situation durch die Senkung der Umlage von Modernisierungskosten zuspitzen könnte: „Im schlimmsten Fall werden die Mieterhöhungen nach Modernisierungen nicht niedriger ausfallen, sondern sogar höher.“ Die Problematik besteht laut den Immobilienexperten aus Magdeburg darin, dass für Vermieter der Anreiz steigt, Kosten für energetische Sanierungen anzuziehen. „Je geringer der Prozentsatz, den der Vermieter pro Monat umlegen darf, umso teurer muss er renovieren, damit sich eine Modernisierung für ihn rentiert.“ Die Modernisierungsumlage gilt als „Freifahrtschein“ für Vermieter die Miete auch innerhalb des bestehenden Mietvertrags über die Vergleichsmiete hinaus zu erhöhen. „Durch die höheren Modernisierungskosten kann der Vermieter parallel die Miete erhöhen und länger davon profitieren, solange die Miete höher ist als die Vergleichsmiete“, betonen die Experten der MCM Investor Management AG abschließend.

Weitere Informationen unter www.mcm-investor.de
PRESSEKONTAKT
MCM Investor Management AG
Herr Enrico Selig
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
+49-391-5 36 45 410
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MCM

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien ...
PRESSEFACH
MCM Investor Management AG
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG