VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
coresystems ag
Pressemitteilung

Mobiles Service Management: Biotechnologie-Spezialist INFORS HT setzt auf Cloud Computing

Am Kundenbeispiel der INFORS HT (MS CRM 2011 Referenzkunde) demonstrierte coresystems gemeinsam mit seinem Partner ACCENTIS, anlässlich des Schweizer Launch Days von Microsoft Dynamics CRM Online, den praxisnahen Einsatz von Cloud Computing.
(PM) Windisch/Pfäffikon, 25.01.2011 - Microsoft Dynamics CRM 2011 - eine neue Dimension des Arbeitens – unter dieser Devise lancierte Microsoft Schweiz am 20. Januar Microsoft Dynamics CRM 2011 in der Online Version. Im Rahmen des Programms wurden bereits erste Kundenprojekte vorgestellt.
Die coresystems präsentierte an diesem Tag erstmals coresuite mobile for Microsoft Dynamics CRM 2011 und konnte am Beispiel des mit dem Partner ACCENTIS geplanten Projekts zur Unterstützung des mobilen Service Managements bei INFORS HT aufzeigen, wie sich durch Cloud Computing Geschäftsprozesse im Unternehmen optimieren lassen.
INFORS HT ist ein global tätiges Unternehmen mit ca. 150 Mitarbeitern und marktführend in der Entwicklung und Produktion von Schüttlern und Bioreaktoren. Eine Vielzahl der Mitarbeiter ist im Aussendienst tätig und verfügt über unterschiedliche Mobilgeräte.

„Die CRM-Strategie von INFORS HT stellt die umfassende, effiziente und effektive Kundenbetreuung ins Zentrum. Folgerichtig sieht unsere CRM Roadmap auch die Unterstützung unserer mobilen Mitarbeitenden im Management, Verkauf und Kundenservice mit der Cloud-basierten Dynamics Mobile CRM-Lösung vor“, kommentiert Kurt Berchtold, CIO, Member of the Board INFORS HT.

Erstklassiger Kundendienst, zum Beispiel, kann von Servicetechnikern heute nur noch mittels mobiler IT-Unterstützung geleistet werden. Denn im Servicefall müssen diese Mitarbeiter möglichst kurzfristig und gut informiert vor Ort sein. Nur so lässt sich gewährleisten, dass die Kundengeräte umgehend wieder einsatzbereit sind. Der gesamte Service-Prozess wird dank coresuite mobile for Microsoft Dynamics CRM 2011 durchgängig unterstützt – vom Eingang einer Servicemeldung bis hin zu Rechnungstellung und Reporting. Die Datensynchronisation erfolgt über die coresuite cloud.

Optimale Unterstützung der Service-Prozesse

Trifft bei INFORS eine Servicemeldung zu einem defekten Gerät ein, erfolgt zunächst eine Identifizierung des Kundengeräts. Danach wird der Serviceauftrag disponiert und via coresuite cloud auf das iPad des Servicetechnikers übermittelt. Dieser erhält zusammen mit dem Auftrag auch alle relevanten Kundendaten. Über die Cloud-basierte Service Map kann er sich seinen Einsatzort direkt anzeigen lassen. Die Bestätigung seines Auftrags erfolgt ebenfalls über die coresuite cloud und wird an die zentrale Servicedisposition weitergeleitet. Sobald der Techniker seinen Auftrag beim Kunden erledigt hat, meldet er dies wieder via Cloud an die Zentrale und übermittelt gleichzeitig seinen Arbeitsrapport. Durch Microsoft Dynamics CRM Online wird der Kunde vom Service-Team über die Lösung seines Problems informiert und der Vorfall geschlossen. Zum Abschluss des Serviceauftrags gehen alle relevanten Rechnungsdaten aus Microsoft Dynamics CRM Online an das ERP-System und darauf folgend wird die Rechnung erstellt.

Der Servicemanager kann über Windows Phone 7 jederzeit die Stati aller Servicevorgänge überprüfen und ist somit immer auf dem aktuellen Stand.
„Dank der Verbindung der Cloud-Technologie von coresystems mit der hohen Mobilität und Endgeräte-Unabhängigkeit der Dynamics Mobile CRM-Lösung von ACCENTIS erfährt unsere Dynamics CRM-Lösung wesentlichen Zusatznutzen und unsere Mitarbeitenden werden dank einfachster und vertrauter Geräte noch schneller auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen können“, wie Kurt Berchtold abschließend erklärt.

Die Projekteinführung sieht eine schrittweise Umsetzung vor. Zunächst wird die Lösung am INFORS-Hauptsitz in der Schweiz live gehen - darauf folgen die Niederlassungen in Deutschland, UK, Frankreich, Benelux und Kanada.

***Alle im Text befindlichen Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.***
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
TWO POINT SEVEN - Agentur für Kommunikation & Marketing
Frau Barbara Czech-Ettinger
Zuständigkeitsbereich: PR-Management / Agentur-Inhaberin
Zum Feldkreuz 31
91161 Hilpoltstein
+49-9174-9996430
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
TWO POINT SEVEN - Agentur für Kommunikation & Marketing
Frau Barbara Czech-Ettinger
Zuständigkeitsbereich: PR-Management / Agentur-Inhaberin
Zum Feldkreuz 31
91161 Hilpoltstein
+49-9174-9996430
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CORESYSTEMS AG

Die coresystems ag mit Hauptsitz in Windisch, Schweiz, wurde im Jahr 2002 gegründet und ist heute mit über 4.500 Kunden / mehr als 35.000 Anwendern der weltweit führende Anbieter von standardisierten Zusatzlösungen zu SAP Business ...
ZUM AUTOR
ÜBER ACCENTIS GMBH

Die ACCENTIS GmbH ist seit zehn Jahren spezialisiert auf Beratung und Unterstützung von mittleren und großen Unternehmen verschiedener Branchen zur Optimierung der Neugeschäftsgewinnung sowie der Kundenbindung und -entwicklung. Das ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
TWO POINT SEVEN - Agentur für Kommunikation & Marketing
TWO POINT SEVEN ist Ihre Agentur für Kommunikation & Marketing mit Sitz in Hilpoltstein. Seit 1996 betreuen wir erfolgreich Kunden aus den Branchen Informations- und Kommunikationstechnologie sowie der Industrie. Unser ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
coresystems ag
Dorfstrasse 69
5210 Windisch
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG