VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
EURO-LOG AG
Pressemitteilung

Mobiles Auftragsmanagement senkt Kosten für Spediteure

Die Logistik-App zur Statuserfassung Mobile Track ermöglicht eine wirtschaftliche Abdeckung sämtlicher Transportprozesse
(PM) Hallbergmoos-München, 09.10.2013 - Speditionen können durch den Einsatz mobiler Logistiklösungen ihre Prozesse wirtschaftlicher gestalten und gleichzeitig einen neuen Anreiz für Fahrer schaffen. Die App Mobile Track erleichtert beispielsweise durch einfache Statuserfassung und -abgabe das Auftragsmanagement für verschiedenste Transportarten. Stückgut, Direktverkehre, FTL und Teilladungen, Hubverkehre, Kontraktlogistik, Luftfracht und gesicherte Transporte sind abbildbar. Auch Transporte, für die bislang das Sammeln elektronischer Daten nicht wirtschaftlich war, können eingebunden werden. Damit werden auch Fahrten von Subunternehmern und Aushilfsfahrten abgedeckt, für die sich zuvor der Einsatz von Scannern nicht gelohnt hat.

Der Vorteil für Speditionen und logistische Netzwerke liegt in der intelligenten Verarbeitung der Daten für verschiedenste Prozesse. Verzögerungen im Prozess wie eine Verspätung können entweder vom Fahrer angegeben oder automatisiert berechnet werden. So können Geo-koordinaten mit Zustimmung der Fahrer zur Berechnung eines zuverlässigen Ankunftstermins verwendet werden. Die Disposition wird hierüber benachrichtigt, was die Koordination der Aufträge und die Kommunikation mit den Fahrern erleichtert. Der Kunde oder Empfänger erhält ebenfalls eine zuverlässigere Auskunft über die tatsächliche Ankunftszeit eines Fahrzeugs. Er kann Nachfolgeprozesse bereits im Voraus planen und Ressourcen besser einsetzen. Die Geokoordinaten lassen sich jedoch auch für die Navigation sinnvoll nutzen. Häufig verwendete Geokoordinaten können beispielsweise einer bestimmten Adresse zugeordnet werden, sodass Fahrer direkt zur richtigen Rampe geführt werden.

Den vollständigen Artikel finden Interessierte zum Download unter www.eurolog.com/fileadmin/Dokumente/pdf/presse/Clippings/Mobile_Business_10-2013_Viele_Wege_fuehren_ans_Ziel.pdf sowie in der Ausgabe 10-2013 der Fachzeitschrift MOBILE BUSINESS (S. 62-67).
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
EURO-LOG AG
Frau Stefanie Iske
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
+49-811-9595-201
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE EURO-LOG AG

Der IT-Dienstleister EURO-LOG wurde 1992 als ein Joint Venture der Deutsche Telekom, France Telecom und Digital Equipment gegründet. 1997 wurde das Unternehmen eine „people owned company“ und entwickelte sich in dieser Dynamik zu einem der ...
PRESSEFACH
EURO-LOG AG
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG