VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
mysaftbar
Pressemitteilung

Mixen, zapfen, genießen: mysaftbar.de serviert individuelle Fruchtsäfte

(PM) Simbach am Inn, 23.01.2012 - Ab sofort kann jeder auf mysaftbar.de seinen persönlichen Lieblingssaft aus naturbelassenen Zutaten selbst zusammenstellen. Und mit wenigen Klicks wird die gesunde Eigenkreation bequem nach Hause geliefert. Das ist Trinkgenuss ohne Schleppen, ohne Zucker und ohne Chemie. Dafür mit hundert Prozent Natur.

So ein Saftladen! Und was für einer: Denn ab heute mixt sich auf www.mysaftbar.de jetzt jeder seinen eigenen Lieblingssaft - ohne künstliche Zusätze oder Zuckerbei-gabe. Ob Karotte, Apfel, Mango oder Holunder, Maracuja und Sanddorn: Zum Start der Online-Saftbar stehen über 20 leckere Früchte zur Auswahl. Außer den „Exoten“ kommt die Ernte aus nach-haltigem Anbau der Region Hohenlohe, Schwäbisch Hall. Robert Kleinert, Gründer von mysaftbar: „Damit stärken wir nicht nur die Produzenten, sondern leisten auch einen Beitrag zum fairen Handel. Nachhaltigkeit und Verantwortungsbewusstsein der Natur und den Kunden gegenüber gehören un-trennbar zur Philosophie von mysaftbar“. Weil die Säfte nur kurz und schonend erhitzt werden, blei-ben die natürlichen Vitamine und Mineralstoffe weitgehend erhalten.

Und wenn´s mal schnell gehen muss: Kleinert hat sich schon raffinierte Saftmischungen einfallen lassen, die zur Bestellung bereit stehen. Doch selbst mischen macht eigentlich viel mehr Spaß. Denn in nur drei Schritten geht´s zum vollen Genuss: Nach der Auswahl der Boxgröße mischt man sich im virtuellen „Mixer“ die Früchte zusammen und verleiht anschließend seiner Kreation noch einen indi-viduellen Namen. Die Zutaten in Prozentangaben, das Süß-Sauer-Verhältnis, Nährwerte und Kalorien spuckt das intelligente System vor der Bestellung auch noch aus. Eine 3 Liter Box kostet je nach Zu-sammenstellung zwischen 12 und 18 Euro brutto zzgl. Versand.

Bevor der Saft jedoch auf die Reise gehen kann, wird er im Partnerbetrieb der Hohenloher Fruchtsäf-te frisch gemischt – entweder aus reinem Direktsaft oder Fruchtsaftkonzentrat ohne jegliche Zusatz-stoffe. Dank der innovativen „Bag-in-Box“-Verpackung sind die Säfte selbst im geöffneten Zustand und ohne Kühlung bis zu drei Monate haltbar. Ein kleiner Zapfhahn dient nämlich nicht nur zum be-quemen Ausschank, sondern lässt auch keinerlei Sauerstoff in das System eindringen.

Für alle, die eine Großfamilie zu versorgen haben oder ihre Kunden in Gastronomie und Gewerbe mit natürlichen Fruchtsäften verwöhnen wollen: In Kürze ist neben der 3 Liter Box auch eine 5, 10 und 20 Liter Box geplant. Schließlich ist Deutschland mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von über 36 Litern im Jahr 2010 weltweit Spitzenreiter im Bereich Fruchtsaftkonsum (Quelle: Verband der deutschen Fruchtsaftindustrie e.V.).
PRESSEKONTAKT
mysaftbar
Herr Robert Kleinert
Herakltihstr. 1a
84359 Simbach am Inn
+49-8571-405 91 95
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MYSAFTBAR

Das Unternehmen mysaftbar mit Sitz in Simbach am Inn wurde im März 2011 von Robert Kleinert gegründet. Seit 1.Dezember 2011 können sich User auf der Seite www.mysaftbar.de ihre Säfte ganz individuell zusammen stellen und sich ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
mysaftbar
Herakltihstr. 1a
84359 Simbach am Inn
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG