VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Vantargis AG
Pressemitteilung

Mittelstandsprogramm LiMAX findet großes Interesse im Markt

Vantargis Roadshow erfolgreich gestartet
(PM) München, 19.09.2011 - Mit hohen Besucherzahlen endete die erste Vantargis Roadshow Anfang September nach ihren Stationen in Frankfurt, Düsseldorf, Dresden und in München. Zu den Gästen der Veranstaltungsreihe gehörten Unternehmensberater, Finanzexperten und Steuerberater. In entspannter Frühstücksatmosphäre wurde das Mittelstandsprogramm LiMAX vorgestellt, welches auf reges Interesse stieß. „Ich bin permanent auf der Suche nach Lösungen, welche die Liquiditätskluft meiner Mandanten schließen“, so ein Besucher des Events in München. Viele Unternehmen wachsen, aber wachsende Umsätze müssen finanziert werden. Investitionen in Maschinen, Anlagen, Fahrzeuge oder neues Personal stehen bei den meisten Mittelständlern auf der Agenda. Die Banken sind jedoch aufgrund der Bilanzen von 2009 und 2010 bei der Ausweitung von Kreditlinien zurückhaltend oder verlangen oft zusätzliche Sicherheiten. Viele Unternehmer setzen deshalb auf einen Finanzierungsmix, um ausreichend Liquidität zu generieren.

Mittelstandsprogramm LiMAX ermöglicht kurzfristig eine Liquiditätsmaximierung

Genau hier setzt das Mittelstandsprogramm LiMAX der Vantargis-Gruppe an: „Ein Maximum an Liquidität ist wichtig für jeden Unternehmer, um sein Wachstum zu finanzieren und neue Arbeitsplätze zu schaffen“, weiß Matthias Bommer, Geschäftsführer der Vantargis Factoring GmbH.

Im Rahmen des Programms werden gemeinsam mit dem Kunden durch Experten die Finanzierungssituation der entsprechenden Unternehmen analysiert. Im Fokus stehen dabei ihr Markt, Sicherheiten und Potenziale, um anschließend mit den passenden Werkzeugen die Liquiditätslage zu verbessern. „Wir fokussieren uns immer auf die Bereitstellung zusätzlicher Mittel für Wachstum, die Ablösung von Verbindlichkeiten, Umfinanzierungen und die Minimierung von Außenständen“, so Bommer. Das Programm umfasst im ersten Schritt 75 Millionen Euro, die in verschiedenen Branchen einsetzbar sind. Empfehlenswert ist der Einsatz von LiMAX besonders für das Verarbeitende Gewerbe, Speditionen, den Handel, die Automobilindustrie, die Medizintechnik sowie den Dienstleistungsbereich.

Neue Instrumente zur Wachstumsfinanzierung

LiMAX besteht aus mehreren Bausteinen, beispielsweise Factoring, Leasing oder Sale-and-lease-back. Factoring umfasst den Forderungsaufkauf und das damit verbundene Debitorenmanagement eines Unternehmens. Dadurch erhält der Factoringkunde innerhalb von 48 Stunden die Rechnungssumme abzüglich eines Sicherheitseinbehalts vom Factor. „Die üblichen Forderungslaufzeiten von 45 Tagen und die damit verbundenen Außenstände werden dank Factoring umgehend minimiert“, erläutert Bommer. Dem Unternehmen steht wieder Kapital zur Verfügung, welches für die Nutzung von Skonti im Einkauf oder für die Finanzierung des Wachstums einsetzbar ist.

Kapital aus dem Unternehmen heraus schöpfen

Patrick G. Weber, Geschäftsführer der Vantargis Leasing GmbH, empfiehlt zusätzliche Produktionskapazitäten nicht über Bankkredite, sondern mithilfe des Leasings im Rahmen von LiMAX aufzubauen: „Die Finanzierungskosten verteilen sich über die Nutzungsdauer der Gebäude oder Anlagen und sind als Leasingraten meist anteilig steuerlich absetzbar.“

Bereits bezahlte Maschinen, Geräte, Fahrzeuge aber auch Marken und Patente können mit Sale-and-lease-back liquide Mittel in den Unternehmensalltag bringen. Bei dieser alternativen Finanzierungsform verkauft das Unternehmen seine gebrauchten Assets und least sie im gleichen Atemzug zurück. „Das Leasing-Instrument sorgt dafür, dass bereits bestehende Werte zum Motor für ein Wachstum werden können“, betont Patrick Weber. „Kreditinstitute dagegen können diese Werte nicht oder nur zu einem kleinen Teil als Sicherheiten anerkennen. Wir betrachten, welche strategische Bedeutung die Objekte für das Unternehmen haben. So liegt der Erlös liegt meist über dem Wert, den Banken diesen Bilanzpositionen beigemessen hätten.“

Factoring und Sale-and-lease-back stellen nur zwei Beispiele aus dem LiMAX-Paket dar. „Es gibt noch viele weitere Optionen, die durch eine Beratung im Rahmen von LiMAX aufgedeckt und genutzt werden können“, erklärt Weber.

Weitere Informationen zum neuen Mittelstandsprogramm LiMAX gibt es hier: www.limax-mittelstand.de. Fotos zur Veranstaltung der letzten Roadshow sind hier zu sehen, weitere Termine sind in der Vorbereitung: www.vantargis-factoring.de/bildergalerien.491/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Vantargis AG
Frau Dipl. Ilka Stiegler
Widenmayerstr. 28
80538 München
+49-89-2429373-25
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KURZPROFIL VANTARGIS AG

Die Vantargis AG ist das unabhängige deutsche Finanzhaus für den gehobenen Mittelstand. Dabei unterstützt Vantargis seine Kunden nicht als Makler sondern direkt als Kapitalgeber. Im Bedarfsfall arrangiert Vantargis neben eigener ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Vantargis AG
Widenmayerstr. 28
80538 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG