VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Mitbringsel von der FIBO für die Mitglieder der Fitness Oase Wörth

Das Fitnessstudio in Wörth investiert in den Cardiobereich und führt die mywellness® cloud von Technogym ein
(PM) Wörth am Rhein, 24.04.2014 - Das Team der Fitness Oase Wörth war auf der FIBO und hat für die Mitglieder des Fitnessclubs ein neues Betreuungssystem erstanden: mit der mywellness® cloud von Technogym können sie ab sofort von überall aus auf ihre Trainingsdaten zugreifen – genau wie die Trainer. Diesen wird die Betreuung durch das System wesentlich erleichtert, denn Trainer und Trainierende können immer in Kontakt bleiben und Fortschritte verfolgen. Zusätzlich gibt es neue, top-moderne Fahrradergometer.

Smartphones sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und wir sind daran gewöhnt, dass diverse Apps uns das Leben erleichtern. Auch im Bereich Fitness und Wellness gibt es viele praktische Helfer fürs Handy, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Mit der mywellness® cloud von Technogym steht den Mitgliedern der Fitness Oase Wörth jetzt ein umfassendes Tool zur Verfügung, das alle Aktivitäten verknüpft. Dies vereinfacht nicht zuletzt die Betreuung für das Team der Fitness Oase.

Alle Trainingsdaten sind in der Cloud gespeichert und von überall aus abrufbar, nicht nur vom Trainierenden selbst, sondern auch vom Trainer. So kann dieser die Fortschritte verfolgen und bekommt z.B. mit, wenn das Mitglied eine Outdoor-Trainingseinheit absolviert hat. Beim nächsten Besuch im Studio können die Daten ausgewertet und der Trainingsplan noch besser auf die Bedürfnisse des Trainierenden abgestimmt werden. Und weil wir alle dank Social Media schon ans „Teilen mit Freunden“ gewöhnt sind, darf diese Funktion natürlich auch nicht fehlen: Trainingsdaten und Fortschritte können geteilt und verglichen werden. So kann man z.B. an Challenges teilnehmen und sich auf spielerische Weise mit seinen Freunden messen.

Doch was nützt die beste Software, wenn die Geräte nicht damit kompatibel sind? Rüdiger Roth, Inhaber der Fitness Oase, führt aus: „Im Cardiobereich werden wir 4 neue Ergometer im Wert von 17.000 € bekommen, mit denen wir optimale Trainingspläne über das Cloudsystem erstellen können.“ Mit den Technogym-Geräten habe er gute Erfahrungen gemacht und auch die Mitglieder sind mit der einfachen Bedienung der Geräte des italienischen Herstellers zufrieden. „Die Zufriedenheit der Mitglieder steht für mich und mein Team an erster Stelle,“ sagt Rüdiger Roth.

Die Fitness Oase investiert regelmäßig in die Ausstattung, damit den Mitglieder ein modernes, umfassendes Fitness- und Gesundheitstraining auf dem neuesten Stand ermöglicht werden kann. Weitere Informationen über die Fitness Oase Wörth gibt es unter www.fitness-oase-woerth.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Fitness Oase Wörth
Rüdiger Roth
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführung
In den Niederwiesen 4
76744 Wörth
+49-7271-79 3 25
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FITNESS OASE WÖRTH

Die Fitness Oase Wörth im Gewerbegebiet Niederwiesen wurde vor 10 Jahren von Rüdiger Roth eröffnet. Ziel des Ernährungsberaters ist es, Menschen dabei zu helfen ihre gesundheitlichen und sportlichen Ziele zu erreichen. Im modernen ...
PRESSEFACH
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Ewald-Renz-Str. 1
76669 Bad Schönborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG