VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Kloepfel Consulting GmbH
Pressemitteilung

Mitarbeitermotivation mal anders

Das Team von Kloepfel Consulting zittert mit Poldi und Co
(PM) Düsseldorf, 29.06.2010 - Düsseldorf, 29. Juni 2010: „Nur ein positiv motivierter Mitarbeiter, ist ein wertvoller Mitarbeiter“ – so lautet eine zentrale Prämisse der Personalführung.
Für erfolgreiches Handeln im Unternehmen ist nicht nur das Geschäftsmodell von elementarer Bedeutung, auch die Mitarbeiter tragen wesentlich zum Geschäftserfolg bei. Besonders in der Dienstleistungsbranche ist der Faktor Mensch eine wichtige Größe. Die Motivation der Mitarbeiter ist somit die wesentliche Voraussetzung für die betriebliche Funktionsfähigkeit und die Effektivität des Produktionsfaktors „Mensch“.
Das wissen auch die Geschäftsführer der Düsseldorfer Unternehmensberatung Kloepfel Consulting Marc Kloepfel und Duran Sarikaya. Sie setzen dabei nicht nur auf monetäre Motivation sondern auch auf die Erfüllung der immateriellen Bedürfnisse.

Seit einigen Wochen löst die Fußball-Weltmeisterschaft Euphorie aus, auch in den deutschen Büros. Aber wegen der arbeitnehmerunfreundlichen Uhrzeiten an einigen Spieltagen bleibt ein ausgeprägtes WM-Fieber bei den meisten aus. Statt Public Viewing gibt es für Arbeitnehmer nur den Liveticker zwischen Akten und Terminen. Das zweite Gruppenspiel der deutschen National-Elf war daher der ausschlaggebende Punkt für die zwei Fußball-begeisterten Geschäftsführer, die Belegschaft von Kloepfel Consulting zu einem gemeinsamen „internen Public Viewing“ einzuladen. Mit Pizza und kalten Getränken wurde die Arbeit für zwei Stunden in der Mittagszeit ruhend gelegt, um gemeinsam mit der deutschen Elf im schwarz-rot-gold geschmückten Konferenzraum zu fiebern.

Mitarbeitermotivation, gleich ob materiell oder immateriell heißt, Interesse an den Mitarbeitern und deren Bedürfnisse zu zeigen. Statt sie nur als Arbeitskraft wahrzunehmen, dient diese Methode der Motivation zur Schaffung eines angenehmen Arbeitsumfeldes. Die Weltmeisterschaft bietet die Gelegenheit, dieses angenehme Umfeld weiter auszubauen. Die Geschäftsführer belohnen ihre Mitarbeiter und motivieren sie zugleich.
Nach der WM 2006 brachte die deutsche National-Elf das Wir-Gefühl nach Deutschland zurück und hält auch in dieser WM an. Diese positive Eigenschaft nutzen Herr Kloepfel und Herr Sarikaya, um auch das Wir-Gefühl im eigenen Uneternehmen zu stärken.
Trotz einer nicht erwarteten Niederlage von Jogis Mannschaft, ließ sich das multikulturelle Team von Kloepfel Consulting nicht unterkriegen. Mit frischem Elan ging es nach der zweiten Halbzeit wieder an die Arbeit.
Hätte der Schiedsrichter des Spiels Deutschland gegen Serbien auch an „Mitarbeitermotivation“ gedacht, hätte er eventuell die ein oder andere gelbe Karte bei sich behalten.

Kloepfel Consulting ist eine umsetzungsorientierte Beratungsgesellschaft, mit 100%iger Spezialisierung auf Beschaffungsoptimierung und Kostensenkung sowohl für Produktions-, Handels- und Dienstleistungs-Unternehmen. Unsere Kunden überzeugen wir durch eine pragmatische Vorgehensweise sowie eine rasche Erzielung erster messbarer Erfolge. Industrieübergreifende Beratungsexpertise, internationale Projektteams und technische Kompetenz bilden die Grundlagen zu unseren Projekterfolgen.
Mehr Informationen finden Sie unter: www.kloepfel-consulting.com
PRESSEKONTAKT
Kloepfel Consulting GmbH
Frau Lea Störkmann
Graf-Adolf-Str. 41
40210 Düsseldorf
+49-211-8825940
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KC

kc
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Kloepfel Consulting GmbH
Graf-Adolf-Str. 41
40210 Düsseldorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG