VOLLTEXTSUCHE
News, 10.06.2009
Mitarbeiterfrust
Studie zeigt sinkende Mitarbeitermotivation in Unternehmen
Motivierte Mitarbeiter sind der Schlüssel für die Leistungsfähigkeit und somit den Erfolg von Unternehmen. Statt jedoch die Mitarbeitermotivation im Unternehmen hoch zu halten und zu stärken, ist laut einer Studie bei vielen Arbeitgebern in Europa genau das Gegenteil der Fall.
Um die Mitarbeitermotivation steht es zurzeit in vielen Unternehmen nicht zum Besten. So berichtet fast jeder dritte Arbeitgeber (31%) in Europa von einem gesunkenen Engagement der eigenen Mitarbeiter. Damit hat sich der Anteil der Unternehmen, die eine nachlassende Mitarbeitermotivation zu registrieren glauben, gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt: Im Jahr 2008 berichtete von dieser Problematik lediglich rund jeder siebte Arbeitgeber (15%). Das geht aus der Studie „Attraktive Arbeitgeber in Zentral- und Osteuropa“ hervor, für die die Personalmanagement-Beratung Hewitt Associates insgesamt 160.000 Arbeitnehmer – darunter 4.000 Top-Manager - aus 700 Unternehmen und elf verschiedenen Ländern befragt hat.

Mitarbeiter fühlen sich zu wenig informiert und oft nicht wertgeschätzt

Während attraktive Arbeitgeber Hewitt zufolge angesichts der Wirtschaftkrise gezielt auf die Unsicherheiten in der Belegschaft reagieren und sich so die Leistungsbereitschaft ihrer Mitarbeiter sichern, wird dies von vielen anderen Unternehmen in Europa nach wie vor versäumt. So fühlen sich zurzeit gerade einmal 46 Prozent der in der Studie befragten Arbeitnehmer gut über Veränderungsprozesse im Unternehmen informiert. Auch haben nur 45 Prozent der Mitarbeiter das Gefühl, dass über die Zukunftsaussichten des Unternehmens aus der Führungsetage heraus offen und ausreichend kommuniziert wird. Zudem beklagen fast zwei Drittel befragten Arbeitnehmern (62%), dass ihre Vorschläge und Ideen in der Führungsetage zu wenig Beachtung finden, und weitere 19 Prozent empfinden sich nicht wertgeschätzt.

„Zukunftsängste und Unsicherheiten in Krisenzeiten gefährden die Motivation der Mitarbeiter und führen oft zu unproduktivem Verhalten. Dabei sind Unternehmen mit einer hoch engagierten Belegschaft nachgewiesen erfolgreicher beim Erreichen oder gar Übertreffen der Unternehmensziele“, so Michael Riesenkoenig, Talent & Organizational Consulting bei Hewitt Associates. Gerade in Krisenzeiten sei es deshalb umso wichtiger, die Geschäfts- und HR-Strategie auf die aktuellen Bedürfnisse der Arbeitnehmer abzustimmen, um deren Leistungsbereitschaft und Produktivität auf Dauer hoch zu halten. In diesem Kontext zeigt die Studie laut Hewitt vor allem drei Faktoren auf, die in angesichts der aktuellen Wirtschaftslage helfen können, die Mitarbeitermotivation im Unternehmen zu erhalten oder sogar zu steigern:

  • Führungs- und Kommunikationsstärke: Speziell in Krisenzeiten sind die Führungs- und Kommunikationsfähigkeiten von Vorgesetzten stärker gefordert. Transparente Handlungspläne, eine offene Kommunikationskultur und klare Zukunftsperspektiven wirken destruktiven Ängsten entgegen. Wer stark führt und kommuniziert kann seine Workforce optimal mobilisieren.
  • Motivieren der Top-Performer: Der Erfolg eines Unternehmens hängt in hohem Maße von der Leistung seiner Top-Performer ab. Diese müssen in Anbetracht der aktuellen wirtschaftlichen Lage mehr denn je leisten und in besonderer Weise motiviert werden, um signifikant den Erfolg des Unternehmens zu fördern. Wertschätzung trägt zu einem deutlich erhöhten Engagement der Spitzenkräfte bei.
  • Ungestörter Kommunikationsfluss: Ein gestörter Kommunikationsfluss im Unternehmen birgt in Zeiten der wirtschaftlichen Unsicherheit besonderes Problempotenzial. Destruktive Gerüchte finden einen idealen Nährboden und tragen zur weiteren Verunsicherung der Mitarbeiter bei. Unternehmen müssen deshalb dafür Sorge tragen, dass Botschaften alle Mitarbeiter eines Unternehmens erreichen und so kommuniziert werden, dass sie auch von allen verstanden und verinnerlicht werden können.

Quelle: Hewitt Associates

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG