VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
GEWATEC Systemlösungen GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Mit einem Blick den Zustand von Maschine und Fertigungprozess erkennen

OEE- oder cpk-Wert als Ampelsignal am MDE/BDE-Terminal an der Maschine
(PM) Wehingen, 07.06.2011 - Mit einem Blick immer erkennen können, ob die wichtigsten Prozessparameter der Fertigung sich im grünen, gelben oder im roten Bereich befinden, das ermöglicht die jetzt von der GEWATEC GmbH präsentierte Prozessampel. Sie war das Highlight des diesjährigen Kundentages, auf dem sich ca. 200 Besucher in Wehingen über die neuesten Entwicklungen der ERP/MDE/BDE-Software und –Hardware des Unternehmens informieren konnten. Weitere neue Features wurden unter anderem in den Bereichen Workflow, Nachkalkulation und Energiemanagement gezeigt. Der Kundentag wird künftig im jährlichen Wechsel mit den schon zur Tradition gewordenen GEWATEC-Technologietagen stattfinden, für die wieder vom 28. – 30. Juni 2012 die Zelte aufgeschlagen werden.

Die ProVis-Prozessampel signalisiert auf vier Anzeigeebenen dem Werker in den Ampelfarben den Zustand beliebiger, kundenspezifisch festlegbarer Prozess- und Qualitätsindizes. Sie ist Bestandteil des Datenerfassungsterminals IC900 von GEWATEC und arbeitet auf Basis der vom MDE/BDE-System ProVis registrierten Betriebs- und Maschinendaten. In der Standardausrüstung zeigen die Signallampen die Grenzwerte für die OEE/GAE (Overall-Equipment-Effectiveness/Gesamtanlagen-Effektivität) und den cpk-Wert (statistischer Wert der Prozessfähigkeit) sowie die Aufforderung zur SPC-Messung und zum Werkzeugwechsel an. Geschäftsführer Dr. Reinhold Walz: „Mit der Prozessampel kann der Werker auf Basis der Online-Datenauswertung auf einen Blick erkennen, wenn bei der Leistungsfähigkeit der Maschine oder in der Zentrierung des Prozesses Änderungen auftreten (Ampel gelb). Er hat damit die Möglichkeit, frühzeitig Gegenmaßnahmen einzuleiten und kann so den gesamten Fertigungsprozess optimal steuern.“

Die Prozessampel war aber nicht die einzige Neuvorstellung. Mit dem Update auf die Version 4.26, die alle GEWATEC-Module betrifft, gab es eine Reihe von Weiterentwicklungen. Besonders zu nennen ist da die Workflow-Lösung, die sich nicht mehr nur auf CAQ-Abläufe beschränkt, sondern sich darüber hinaus über die gesamte GEWATEC-Lösung spannt. Jetzt kann zum Beispiel vom Werker am Terminal an einer Maschine ein Workflow generiert werden, der den Lageristen zu bestimmten Aktionen - wie beispielsweise eine Materialbereitstellung - auffordert. Entscheidend voran gebracht wurde auch die Nachkalkulation mit zum Beispiel der Gegenüberstellung von Soll- und Ist-Daten auf einer Bildschirmseite. Und nicht zu vergessen die ProVis-Energiemanagement-Lösung, die in ersten Anwendungsfällen präsentiert werden konnte. Aufbauend auf bereits vorliegende MDE/BDE-Daten lässt sich über eine energieoptimierte Ansteuerung beim Betrieb von Abluftanlagen, Kompressoren, Klimaanlagen oder ganzer Maschinengruppen ein beachtlicher Teil der Energiekosten sparen.

Das übergreifende Thema beim Kundentag war die Integration unter dem Motto ‚Symphonie der Module‘. Am Beispiel der Fertigung eines Formel 1-Rennwagen-Modells konnten sich die Besucher durch alle Stadien der Produktion, angefangen von der Zeichnungsübernahme und Auftragserstellung bis zu CAQ und Nachkalkulation, detailliert anschauen, wie eine integrierte Produktionsplanung und –steuerung ein gesamtes Fertigungsunternehmen unterstützt und welches GEWATEC-Modul welche Funktionalitäten abdeckt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
GEWATEC Systemlösungen GmbH & Co. KG
Herr Peter Bauer
Groz-Beckert-Str. 4
78564 Wehingen
+49-7426-52900
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Redaktionsbüro
Herr Eduard Rüsing
Zuständigkeitsbereich: Freier Fachjournalist
Wasgaustr. 19
76227 Karlsruhe
+49-721-403000
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GEWATEC

GEWATEC zählt zu den führenden Anbietern von ERP/MES-Lösungen für Zulieferer der Branchen Automotive, Metallverarbeitung, Maschinenbau, Kunststoffspritzguss und Medizintechnik ( <a ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Redaktionsbüro Rüsing
Der Arbeitsschwerpunkt ist seit Jahren das Erstellen (und bei Bedarf Platzieren in Fachzeitschriften) von Fachberichten aus dem gesamten Bereich der Business- Software in mittelständischen ... Der Arbeitsschwerpunkt ist seit Jahren das Erstellen (und bei Bedarf Platzieren in Fachzeitschriften) von Fachberichten aus dem gesamten Bereich der Business- Software in mittelständischen Unternehmen, also z.B. die ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
GEWATEC Systemlösungen GmbH & Co. KG
Groz-Beckert-Str. 4
78564 Wehingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG