VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
fpi fuchs Ingenieure GmbH
Pressemitteilung

Mit eVIT digitale Planungsordner erstellen...

für Projekte der Bereiche Straßen, Schienen, Wasserstraßen, Flughäfen, Hochwasserschutz, Pipelinebau, Hochspannungsfreileitungen und ÖPNV
(PM) Frechen, 09.12.2009 - Die fpi fuchs Ingenieure GmbH aus Frechen bietet mit eVIT eine Software für die individuelle Zusammenstellung und Weitergabe von technischen Projekten zur digitalen Dokumentation, Präsentation und Archivierung. eVIT wurde für die digitale Verteilung von Projekten im Rahmen öffentlicher Verfahren wie Planfeststellungs- und Raumordnungsverfahren für die Bereiche Straße, Schiene, Wasserstraßen, Flughäfen, Hochwasserschutz, Pipelinebau, Hochspannungsfreileitungen und ÖPNV entwickelt. Der digitale Planungsordner kann per Datenträger verteilt oder mittels Intranet / Internet genutzt werden. Jedes Projekt im digitalen Planungsordner ist in sich autark und benötigt ausschließlich einen lauffähigen Windows-Rechner. eVIT ist als Einstiegspaket bereits zu einem Preis von 600,00 € zzgl. MwSt. erhältlich. Ein breites Kundenspektrum, wie zum Beispiel der Landesbetrieb Straßen.NRW, der Landesbetrieb Mobilität RLP, E.ON, Thyssenkrupp Steel AG, diverse Kommunen sowie Ingenieurbüros, setzt eVIT ein.

Die eVIT-Technologie verfügt über eine breite Palette möglicher Eingangsdaten-formate wie zum Beispiel BMP. DWF, EDF, EPS, GIF, HGL, HPG, HP-GL/II, HP RTL, JPG; PLT, PNG, PDF, PS, TIF sowie AVI.

Auf Wunsch erstellt die fpi fuchs Ingenieure GmbH den digitalen Planungsordner auch als Dienstleistung. Bei Verwaltungen und Vorhabensträgern hat sich mit Unterstützung der verfahrenstragenden Anhörungsbehörde eVIT bereits als Standard etabliert. Als Basis dienen die von Planern, Projektsteuerern, Ingenieurbüros oder dem Baulastträger selbst gelieferten Texte, Tabellen, Zeichnungen, Fotos usw. Dabei sind auch in Papierform vorliegende Dokumente, wie von Hand erstellte Zeichnungen, durch Scannen problemlos zu integrieren. fpi fuchs Ingenieure strukturiert die Projektdaten analog der vom Auftraggeber gewünschten individuellen Gliederung und baut diese in die übergreifende Projektnavigation ein. Im Anschluss daran erfolgt die Verknüpfung der einzelnen Projektinhalte, die den eigentlichen Mehrwert und Komfort des Verfahrens ausmachen. In diesem Zusammenhang übernimmt fpi einen wesentlichen Aspekt der Qualitätssicherung durch formale Prüfung der Unterlagen und deren Integrität. Die in dieser Form mit eVIT erstellten digitalen Planungsordner liefert das Unternehmen nach Korrekturlauf und Freigabe durch den Auftraggeber in der gewünschten Stückzahl aus.

Weitere Informationen siehe www.fpi-ingenieure.de/software/evit.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
fpi fuchs Ingenieure GmbH
Herr Wolfgang Fuchs
Aachener Str. 583
50226 Frechen
+49-2234-69 09-10
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FPI FUCHS INGENIEURE GMBH

Anfang der 70er Jahre als Planungsbüro gegründet bietet das Unternehmen moderne Messverfahren (Luftbildvermessung, GPS etc.) sowie das gesamte Planungsspektrum der Verkehrsinfrastruktur unter Berücksichtigung ökologischer Belange. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
PR Agentur blödorn pr
PR-Agentur Blödorn marketing & kommunikation ist im Business-to-Business Bereich. Schwerpunkte sind die strategische PR-Beratung und die journalistische Umsetzung komplexer Zusammenhänge. Getreu dem Motto „Tue Gutes ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
fpi fuchs Ingenieure GmbH
Aachener Str. 583
50226 Frechen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG