VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
e-domizil GmbH
Pressemitteilung

Mit e-domizil können Cineasten zu den Drehorten ihrer Lieblingsfilme reisen

Romantische Liebesschnulzen, spannende Science-Fiction und große Komödien: Den Lieblingsfilm kann man nicht oft genug schauen.
(PM) Frankfurt, 22.08.2012 - Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, an die Orte zu reisen, an denen diese Geschichten spielen? Der Online-Spezialist e-domizil hat sich auf die Suche nach den Drehorten einiger großer Kino-Erfolge der vergangenen Jahre gemacht und Reisetipps für Cineasten mit Fernweh zusammengestellt:

Mamma Mia: Traumurlaub für Abba-Fans - Wo Maryl Streep und Pierce Brosnan tanzten

Eine kleine griechische Insel in der Ägäis ist seit einigen Jahren der Geheimtipp für eingefleischte Abba-Fans. 2007 versammelten sich eine Reihe von Stars auf Skopelos, um einen Musical-Film zu drehen, der mittlerweile Kultstatus hat. „Mamma Mia“, die schwungvolle Komödie um eine Braut, ihre Mutter und drei mögliche Väter brachte die größten Abba-Hits auf die Leinwand - und das vor traumhafter Kulisse. Pierce Brosnan, Meryl Streep und Colin Firth rockten die griechische Idylle. Sie sangen und tanzten in den engen Gassen der Altstadt und in den malerischen Buchten der Insel. Wer nach dem Plätzchen sucht, an dem Tochter Sophie mit ihrem Freund Sky turtelte, sollte an den Kastrani-Strand fahren und dabei den MP3-Player mit den Abba-Songs nicht vergessen. Auch die auf einem Felsen liegende kleine Kirche Agios Ioannis, in der die beiden heiraten wollten, ist real. Der Aufstieg wird durch einen herrlichen Blick über das Meer belohnt. Eine passende griechische Unterkunft für die Reise ist die Villa Ditropo. Das elegante Steinhaus liegt ebenfalls auf einem Hügel und hat einen nicht weniger schönen Ausblick auf die Ägäis und die Berglandschaft von Skopelos zu bieten. Ein mediterraner Garten umgibt das Anwesen und die Gäste können es sich im Swimming-Pool oder im Jacuzzi gut gehen lassen. Ein einwöchiger Urlaub für vier Personen in der Villa kostet bei e-domizil ab 560 Euro.

Weitere Informationen zur Villa in Skopelos: www.e-domizil.de/ferienhaus/534527/

Star Wars: In die tunesische Wüste – Wo Anakin Skywalker gegen das Böse kämpfte
Film-Fans kennen die Szene: Auf ihrer Flucht landen Obi Wan Kenobi und Königin Amidala in der bizarren Mondlandschaft des Planeten Tatooine. Und die gibt es tatsächlich! Sie liegt mitten in der tunesischen Wüste und ist bis heute das Ziel von Star Wars-Anhängern. Einige von ihnen haben sogar dafür gesorgt, dass verschiedene Aufbauten des Filmsets weiterhin zu besichtigen sind. Regisseur George Lucas machte die Gegend um das Städtchen Tozeur zu einem legendären Drehort. Dort fand auch das rasante Rennen statt, bei dem der junge Skywalker in einem abenteuerlichen Gefährt gegen seine Widersacher kämpfte. Reisende, die sich auf die Spuren der großen Saga begeben möchten, sollten sich in Tozeur in der schönen Residenz Loued niederlassen. Das im tunesischen Stil gebaute Haus bietet verschiedene Apartments mit Balkon. Nach einer geführten Jeeptour zu den Star Wars-Orten in der Wüste sorgt ein Bad im Pool des Hauses für Abkühlung. Die Residenz hat einen eigenen Shuttleservice zum Flughafen eingerichtet. Über einen kostenlosen WLAN-Zugang können die Besucher ihre Impressionen gleich der Star Wars-Gemeinde in aller Welt mitteilen. Eine Wohnung für vier Personen ist ab 455 Euro pro Woche bei e-domizil buchbar.

Weitere Informationen zur Ferienwohnung in Tozeur: www.e-domizil.de/ferienwohnung/546285/

Hugo Cabret: Nostalgische Reise nach Paris – Wo ein Waisenjunge große Gefühle weckte
Fünf Oscars gewann Regisseur Martin Scorsese 2012 für sein Leinwandmärchen „Hugo Cabret“. Die Geschichte des kleinen Waisenjungen, der in einem alten Bahnhof lebt, und seiner seltsamen Roboterpuppe, die er zum Leben erwecken will, ist ein Kinderfilm für Erwachsene und eine Liebeserklärung an die Magie des Kinos. Zudem spielt er in einer der schönsten Städte der Welt. Cineasten, die in Paris die Drehorte aufsuchen möchten, wird es als erstes zum Bahnhof Montparnasse ziehen. Aber auch die Bibliothèque Sainte-Geneviève und das Théâtre de l'Athénée werden auf ihrer nostalgischen Route liegen. Der besondere Charme von Paris lässt sich aber auch immer noch auf den berühmten Champs-Elysées spüren. Vor allem dann, wenn man sich für seinen Aufenthalt eine Unterkunft ganz in der Nähe sucht. Zum Beispiel in einem typischen Pariser Stadthaus aus dem 19. Jahrhundert, das auch aus dem Filmset von „Hugo Cabret“ stammen könnte. Über e-domizil ist dort eine 60 Quadratmeter große Wohnung buchbar – mit Sicht auf die Dächer von Paris. Ein einwöchiger Aufenthalt für zwei Personen kostet ab 759 Euro.

Weitere Informationen zur Ferienwohnung in Paris: www.e-domizil.de/ferienwohnung/234708/

Film-Freunde, die am Ort ihres Lieblings-Movies Urlaub machen möchten, können unter www.e-domizil.de recherchieren, ob der Online-Spezialist für sie die richtige Unterkunft im Programm hat. Für Fragen steht ein Service Team täglich von 9-20 Uhr unter der kostenlosen Hotline 0800 33 66 4945 zur Verfügung.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
e-domizil Verwaltungsgesellschaft mbH
Frau Yasmin Lange

ZUM AUTOR
ÜBER E-DOMIZIL GMBH

e-domizil ist mit insgesamt über 250.000 Objekten in mehr als 80 Ländern einer der größten Internetvermittler für Villen, Chalets, Fincas, Landhäuser, Ferienhäuser und -wohnungen. Zahlreiche Last-Minute-Angebote ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
e-domizil GmbH
Taunusstr. 21
60329 Frankfurt am Main
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG