VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
dr. brigitte knittlmayer - international & b2b public relations
Pressemitteilung

Mit den Elektronischen Regaletiketten von Pricer ändert L. Stroetmann Artikelpreise im Handumdrehen

TOSHIBA TEC implementiert ESL-Lösung mit über 20.000 Etiketten im E-Center in Münster. Eine weitere Installation in diesem Jahr
(PM) Krefeld, 28.06.2010 - Die L. Stroetmann Lebensmittel GmbH & Co KG, Partner der Edeka, zeigt in seinem E-Center in Münster die Preise seiner Artikel mit Elektronischen Regaletiketten (ESL) von Pricer an. TOSHIBA TEC erhielt den Auftrag für die Implementierung und Wartung. Noch in diesem Jahr stattet der Einzelhändler ein weiteres E-Center vollständig mit elektronischen Regaletiketten von Pricer aus.
Im Rahmen der Renovierung und Neugestaltung seines E-Centers in Münster hat L. Stroetmann über 20.000 elektronische Etiketten installiert, um seine Artikelpreise schnell ändern zu können und um seinen Kunden zu garantieren, dass an der Kasse immer der angezeigte Preis berechnet wird. Die Etiketten können an den Regalen und Kühltheken für alle Artikel den Stück- sowie den Grundpreis anzeigen. Bei Getränken werden sie abwechselnd mit dem Pfandpreis angezeigt. In den Tiefkühltheken sind elektronische Etiketten installiert, die auch bei Temperaturen von bis zu minus 30 Grad Celsius funktionsfähig sind. Zusätzlich zu den Preisinformationen können Mitarbeiter Informationen zum Bestand abfragen.
„Mit elektronischen Regaletiketten können wir jederzeit in unserer Zentrale Preise ändern und sicher sein, dass diese schnell und effizient an den Regalen in unseren E-Centern angezeigt und auch an den Kassen abgerechnet werden“, sagt Dr. David Schüppler, Geschäftsführer und unter anderem verantwortlich für EDV und Organisation. „Für unser E-Center in Münster haben wir uns für die Lösung von TOSHIBA TEC entschieden, da die Etiketten von Pricer europaweit bereits in zahlreichen Installationen ihre Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt haben. Die sehr positive Resonanz unserer Vertriebsverantwortlichen unterstreicht die Richtigkeit der Entscheidung. Das moderne Design der Etiketten entspricht zu 100 Prozent unseren Anforderungen.“
Die Datenübertragung erfolgt drahtlos mit Hilfe von Infrarot. Mit dieser Technologie können auch große Datenmengen mit hoher Geschwindigkeit gesendet werden, ohne dass andere Systeme mit drahtloser Übertragung beeinträchtigt werden. Im E-Center in Münster wurden 45 Transceiver an der Decke installiert. Die störungsfreie Datenübertragung an alle Etiketten auf der 2.400 Quadratmeter großen Verkaufsfläche ist damit sicher gestellt.
„Mit den Elektronischen Regaletiketten unseres strategischen Partners Pricer können wir Einzelhändlern eine zuverlässige und bewährte Lösung bieten, um die zeitintensive Preisauszeichnung zu automatisieren und so Wettbewerbsvorteile zu erzielen“, erläutert Ulrich Hieber, Divisional Manager Retail bei TOSHIBA TEC. „Unser erfahrenes Team realisiert deren Integration in die bestehenden Systeme der Kunden, unabhängig davon welche geläufige Hard- und Software sie im Einsatz haben. So erhalten die Einzelhändler von uns eine komplette ESL-Lösung aus einer Hand und profitieren umfassend von deren Vorteilen.“
PRESSEKONTAKT
dr. brigitte knittlmayer - international & b2b public relations
Frau Dr. Brigitte Knittlmayer
Am Heerdter Hof 24
40549 Düsseldorf
+49-211-569 22 44
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TOSHIBA TEC CORPORATION

TOSHIBA TEC Corporation verantwortet das Management von Produktplanung, Marketing, Vertrieb, Dienstleistungen und Absatz von POS-Systemen, Kassen, Waagen, Barcode-Druckern, Peripheriegeräten und Software-Informationssystemen in Europa, dem Nahen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
dr. brigitte knittlmayer - international & b2b public relations
Am Heerdter Hof 24
40549 Düsseldorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG