VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Profil Marketing OHG
Pressemitteilung

Mit dem Smartphone Kaffee kochen

Via App frisch gemahlen und gebrüht – mit der neuen Smarter Coffee Machine gibt’s WiFi Kaffegenuss auf den Punkt
(PM) London, 23.10.2015 - Nach dem intelligenten Wasserkocher iKettle 2.0 kündigt Smarter jetzt die Smarter Coffee Machine an. Das britische Unternehmen ist mit seinen WiFi Haushaltsgeräten im Bereich Connected Living angesiedelt und zeigt mit Smarter Coffee eine clevere Alternative für die herkömmliche Filterkaffeemaschine oder die Pad- und Kapselvarianten. Ob nur eine Tasse oder eine ganze Kanne – mit dem Smartphone lässt sich der frisch gemahlene Bohnenkaffe in beliebiger Stärke auf die Minute genau abrufen. Die dazugehörige Smarter App ermöglicht eine einfache Steuerung via iOS oder Android Gerät mit zahlreichen Features wie zum Beispiel der Weckfunktion. Die ab November erhältliche Maschine ist zuhause und im Büro ein praktischer Helfer.

Wenn das Smartphone beim Wecken auf den frischen Kaffee hinweist, fällt das Aufstehen gleich etwas leichter. Auch im Büro ist es praktisch, vom Schreibtisch aus den Kaffee je nach Meeting-Beginn zu timen. Smarter widmet sich mit seinen Geräten genau diesen Situationen im Freizeit- und Berufsalltag, um damit dem Anwender etwas mehr Erleichterung und Unabhängigkeit zu ermöglichen.

Ob die Tasse zum Wachwerden oder gleich eine ganze Kanne für Freunde, Familie oder Kollegen – die Smarter Coffee Machine lässt sich individuell einstellen und mahlt und brüht den Kaffee on demand. Via App können Menge, Stärke und Zeitpunkt ausgewählt werden. Wenn der Besuch dann doch etwas später kommt, hält die Maschine den Kaffee auch bis zu 35 Minuten warm.

Mit dem „Water Level Modus“ ist der Nutzer auf Wunsch überall im Haus über den Wasserstand informiert. Ist die Maschine einmal gefüllt, können bis zu 12 Tassen in einem Brühvorgang bereitet werden. Angenehmes Aufwachen gibt es durch den „Wake Up Modus“, der zeitgleich mit dem frischen Kaffee den Alarm auslöst. Einigen wäre es doch am liebsten, wenn die Maschine anspringt sobald man nachhause kommt. Auch das ist möglich – mit dem „Home Modus“.

Das edle Design der Maschine mit gebürstetem Aluminium an den Seiten lässt sich in allen Küchen diverser Stilrichtungen sehen. Dazu ist der Look je nach Geschmack variabel. Denn die elegante, schwarze Frontabdeckung lässt sich durch die mitgelieferten Blenden in einem warmen Rot oder sanften Beige austauschen.

Verfügbarkeit & Preis

Die Smarter Coffee Machine ist ab November 2015 im Fachhandel zum UVP von 249,99 Euro erhältlich. Dazu wird auch die passende App im Google Play Store und Apple App Store zum Download bereit stehen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Profil Marketing
Frau Vivien Gollnick
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
+49-531-387 33 24
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER SMARTER

Das in England ansässige Unternehmen Smarter hat es sich zum Ziel gemacht seinen Nutzern einen perfekten Start in den Tag zu verschaffen. Smarter widmet sich der Entwicklung von cleveren Geräten für den Haushalt, die einem Spaß ...
PRESSEFACH
Profil Marketing OHG
Humboldstraße 21
38108 Braunschweig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG