VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KOKON - Marketing Profiling PR
Pressemitteilung

Mit Websites im Westentaschenformat auch mobil erfolgreich

Eine Website sollte informativ und klar strukturiert sein. Auch wenn sie mobil von einem Tablet oder Smartphone aus aufgerufen wird. Damit die Website nicht nur mit Aktualität glänzt, ist es wichtig, sie auf das geänderte Userverhalten abzustimmen.
(PM) Ettlingen, 07.03.2013 - Laut einer Studie der Initiative D21 in 2012 gehören 40 Prozent der deutschen Bevölkerung zu den mobilen Internetnutzern. Der größte Vorteil des mobilen Internets ist dabei, dass Nachrichten schneller zur Verfügung stehen – da sind sich 94 Prozent der mobilen Nutzer einig. 87 Prozent freuen sich vor allem über eine einfachere Vernetzung mit Freunden in den sozialen Netzwerken. Für Websitebetreiber gilt es demnach, die Website dem geänderten Userverhalten anzupassen, damit der mobile Aufruf der Seite auf jedem Gerät trotz der großen Bandbreite an verschiedenen Bildschirmgrößen und Auflösungen problemlos funktioniert.

Responsive Webdesign für mobile Internetnutzung

Mit einem Responsive Webdesign, was so viel heißt wie „reagierendes Webdesign“ wird das Layout einer Seite flexibel gestaltet, sodass die Website auf jedem Gerät optimal angezeigt wird. Das Design und der Inhalt einer Website werden für drei Varianten konzipiert – für den PC, das Tablet und das Smartphone. Jede Variante ist auf die Größe, Bildschirmauflösung, Orientierung und Eingabemöglichkeiten des Gerätes angepasst, wobei innerhalb der Varianten das Bildschirmformat nochmals skalierbar ist. Wird dann beispielsweise die Website von einem Smartphone aus aufgerufen, erkennt das Responsive Design, welches Format abgespielt werden muss. Planung und Umsetzung sind oft aufwendig und die Kosten nicht zu unterschätzen – dem Betrachter allerdings bietet sich die Website benutzerfreundlich und übersichtlich.

Informationen möglichst schnell und aktuell

„Das Responsive Webdesign ist hier die Luxusvariante, die dem User die mobile Internetnutzung stark vereinfacht“, so Marion Oberparleiter, Inhaberin der Agentur KOKON – Marketing mit Konzept. Doch auch wenn ein solches Webdesign noch nicht vorhanden ist – die Website wird mobil aufgerufen. Deshalb sollten einige technische Grundvoraussetzungen beachtet werden. Das Abspielen von Videos beispielsweise ist gefragt und sollte auch einwandfrei auf dem Smartphone funktionieren. Dazu müssen Websitebetreiber wissen, dass das iOS (Betriebssystem der mobilen Apple-Produkte) nicht kompatibel mit dem Flash-Player ist. Sind solche Grundvoraussetzungen getroffen, steht lediglich etwas mehr Zoomen und Scrollen noch zwischen dem Nutzer und der Information.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
KOKON - Marketing Profiling PR
Frau Marion Oberparleiter
Gutenbergstr.18
70176 Stuttgart
+49-0711-69393390
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KOKON - MARKETING PROFILING PR

KOKON – Marketing Profiling PR Durch ein präzises Profiling richtet die Stuttgarter Agentur die Kommunikation eines Unternehmens aus. Mit Hilfe effektiver PR werden in Folge nicht nur mögliche Kommunikations-Hürden bereinigt, sondern ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
KOKON - Marketing Profiling PR
Gutenbergstr.18
70176 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG