VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Gruenderplan24
Pressemitteilung

Mit „Systems of Life“ den Sinn des Lebens finden

Verpflichtungen, Zeitdruck, zu hohe Erwartungen - für viele Menschen bedeutet der Alltag nur Stress. Stefanie Menzels „Systems of Life“ beantwortet die Sinnfragen des Lebens, zeigt Perspektiven und bringt Menschen wieder ins Gleichgewicht.
(PM) Weisenheim am Berg, 16.07.2014 - “Das Leben ist wie eine Rolle im Theater. Es kommt nicht darauf an, dass lange, sondern dass gut gespielt wird“, sagte der Philosoph Seneca schon vor über 2000 Jahren. Leider wird in unserer schnelllebigen Zeit dieser Grundsatz kaum noch beherzigt und so wundert es nicht, dass viele Menschen permanent unter Stress stehen.

Viele kleine Dinge zermürben uns jeden Tag. Das können äußere Faktoren sein – der Chef, der auf eine Präsentation wartet, die Schwiegermutter, die zum Arzt gefahren werden will, oder der Kindergeburtstag mit zehn quirligen Teufelchen, die unter Kontrolle gehalten werden müssen. Oder wir erschaffen uns unsere Quälgeister selbst, indem wir uns zu viel zumuten, zu hohe Ansprüche haben und es allen recht machen wollen. Permanent sind wir beschäftigt - mit unserem Leben, mit uns selbst, der Familie, dem Job. Wenn der Stress dann zu groß wird, fragt sich manch einer: Wozu das Ganze? Was mache ich hier eigentlich? Was ist der Sinn des Lebens? Nur ein Narr erwartete darauf eine Antwort: Dennoch ist es eine der wichtigsten Fragen überhaupt, weil es die Frage unseres Lebens ist.

„Wenn man die Spielregeln des Lebens versteht, kann man sein Leben kreativ und realistisch gestalten - in allen Lebensbereichen“, sagt Heilenergetikerin Stefanie Menzel. Durch die Verknüpfung geistes- und naturwissenschaftlicher Grundlagen mit spirituellen Erkenntnissen können zuvor getrennte Sichtweisen zu neuen Perspektiven verbunden werden. Dabei rückt „Systems of Life“ den Menschen ganz in den Mittelpunkt. Es sucht methodisch nach dem „Warum“ und bringt mit dem Erkennen des „Darum“ Menschen wieder ins Gleichgewicht.

Die Lebensphilosophie Heilenergetik ist eine der wichtigsten Säulen von „Systems of Life“. Wie in der Homöopathie wird auch nach heilenergetischer Sicht davon ausgegangen, dass jedem körperlichen Symptom eine energetische Schieflage zugrunde liegt. „Wenn Blockaden und Strukturen über längere Zeiträume im persönlichen Energiefeld verbleiben und den freien Fluss behindern, kann es zu Störungen verschiedener Art kommen. Diese reichen von seelischen Konflikten bis hin zu körperlichen Manifestationen“, erklärt Menzel.

Die Heilenergetik schult die Wahrnehmung auf verschiedenen Ebenen. Menschen betrachten sich aus einer anderen Perspektive. Sie erleben sich nicht länger als Opfer äußerer Geschehnisse, sondern erkennen diese als persönliche Hinweise, die einen Sinn machen.

Mit einer veränderten Sichtweise können große Veränderungen im gesamten Lebensumfeld einhergehen. Finanzielle Situationen klären sich, Partnerschaftsprobleme lösen sich, das Leben wird leicht und man übernimmt gerne Eigenverantwortung. Menschen finden wieder Kraft, Ausstrahlung, Präsenz und Selbstvertrauen, um die Herausforderungen des Alltags mit Leichtigkeit bestehen zu können. Für Firmen ist die Umsetzung des heilenergetischen Spiegelprinzips innovativ und einzigartig und bietet einen wertvollen Ansatz zu nachhaltigen Change Prozessen.

Mehr Informationen zu „Systems of Life“, zu Kursen und Infoabenden: www.heilenergetiker.de/systems-life/das-konzept
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Gruenderplan24
Frau Sylke Zegenhagen
Redaktion
97078 Würzburg
+49-0931-9911040
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Stefanie Menzel
Frau Stefanie Menzel
Wormser Straße 35
67227 Frankenthal
+06233 -50 64 410
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER STEFANIE MENZEL

Stefanie Menzel ist Dozentin, Autorin und Lebensberaterin und seit über 20 Jahren tätig. Ihre Spezialisierung ist die Heilenergetik und die darauf basierenden sinnanalytischen Aufstellungen. Zu ihren Kunden zählen Privatpersonen sowie ...
PRESSEFACH
Gruenderplan24
Redaktion
97078 Würzburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG