VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Pressemitteilung

Mit Standardprodukten in drei Monaten zur kompletten BI-Lösung

Interturbine baut auf ganzheitliches Beratungskonzept von DATA MART Consulting
(PM) Hamburg, 07.03.2012 - Die Unternehmensgruppe Interturbine mit Hauptsitz in Kaltenkirchen bei Hamburg ist seit ihrer Gründung 1990 rasant gewachsen. Das stellte auch das Controlling vor große Herausforderungen. Das Unternehmen beschloss daher die Einführung eines unternehmensweiten BI-Systems, um seine Daten und Kennzahlen in einer einheitlichen, weltweit zugänglichen Datenbasis zusammenzuführen.

Mit der Umsetzung beauftragte Interturbine das Beratungsunternehmen DATA MART Consulting mit Sitz in Hamburg und Neu Isenburg. „Uns überzeugten die hohe Kompetenz und die vielfältigen Erfahrungen mit unterschiedlichen Branchen und Lösungen. Zudem haben wir uns selbst als mittelständisches Unternehmen im Gespräch mit den Beratern und auch bei den Referenzen wiedergefunden“, erläutert Thomas Dieckmann, verantwortlich für den Bereich Finance und Controlling bei der Interturbine Projekt Management GmbH.

Das Projekt wurde innerhalb von nur drei Monaten, von der Evaluierung im September 2010 bis zum 1. Januar 2011, umgesetzt. Zum Einsatz kommen heute bei Interturbine der SQL Server 2008 mit den Komponenten SSIS (Datenbewirtschaftung), SSAS (multidimensionale Cubes) und SSRS (Standardberichtswesen). Zur zeitlichen Steuerung des Ladeprozesses wird der SQL Server Agent genutzt. „Wir haben uns für diese Kombination aus Microsoft-Standardprodukten entschieden, weil es eine für uns schnell und einfach umzusetzende und im Vergleich zu Speziallösungen sehr kostengünstige Lösung war. Aus unserer Sicht ist sie auch sehr effizient, weil genau die Kennzahlen und Fragestellungen, die wir abbilden bzw. lösen wollten, abgedeckt werden“, so Dieckmann.

Ein wichtiger Aspekt für die erfolgreiche Umsetzung des Projekts war nach Überzeugung Dieckmanns die Möglichkeit, jederzeit auf das umfassende Know-how von DATA MART zurückgreifen zu können. „Wir hatten bzw. haben zentral einen Ansprechpartner, der das ganze BI-Konzept von der Serverimplementierung bis zur laufenden Wartung betreut. Dieses umfassende Konzept sagt uns sehr zu.“

Heute basieren bei Interturbine alle Daten, die im Unternehmen genutzt werden, auf einer einzigen Quelle und die Berechtigungsstruktur ist klar gegliedert. Niemand kann mehr auf Daten zugreifen, auf die er nicht zugreifen soll, und es können keine Daten unberechtigt weitergegeben werden. Wirtschaftlich gesehen ist auch vorteilhaft, dass kein manueller Aufwand mehr entsteht, um beispielsweise einen Performance-Bericht für einen Kunden zu erstellen. Außerdem gibt es einen genaueren Forecast und einzelne Artikelgruppen oder gar Artikel können automatisiert ausgewertet werden. „Wir gehen davon aus, dass wir damit die Qualität gegenüber unseren Kunden weiter steigern und Potentiale aufdecken können, die wir vorher nicht sehen konnten“, so Dieckmann abschließend.
PRESSEKONTAKT
IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Herr Richard T. Lane
Zeppelinstraße 25
55131 Mainz
+49-6131-891389
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DATA MART CONSULTING GMBH

Die DATA MART Consulting GmbH mit Sitz in Hamburg und Neu-Isenburg hat sich seit ihrer Gründung 1997 auf Business Intelligence (BI), Data Warehouse (DWH) und Informationslogistik ausgerichtet. Mit der Erfahrung von 240 Projektmannjahren und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Zeppelinstraße 25
55131 Mainz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG