VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Verbraucherdienst e.V.
Pressemitteilung

Mit Smartphone in die Kostenfalle trotz Prepaid-Vertrag

Mit einem Prepaid-Vertrag ist man auf der sicheren Seite und verfügt über volle Kostenkontrolle laut Werbung verschiedener Mobilfunkanbieter.
(PM) Essen, 14.09.2011 - Doch neuerdings häufen sich Fälle in denen Verbraucher von einem Handy auf ein Smartphone wechselten, und eine böse Überraschung erlebten. Ihnen flatterten plötzlich Rechnungen von zum Teil mehreren Tausend Euro in’s Haus – trotz Prepaid-Vertrag. Das Landgericht Berlin hat vor einiger Zeit bereits ein Urteil gegen einen Mobilfunkanbieter in diesem Zusammenhang ausgesprochen. Doch Verbraucher sind damit noch nicht aus dem Schneider, denn das Unternehmen hat Rechtsmittel gegen das Urteil aus Berlin eingelegt. Verbraucherdienst e.V. informiert ausführlicher auf der Webseite des Vereins zum Thema Kostenfalle trotz Prepaid-Vertrag mit Smartphones. www.verbraucherdienst.com/aktuelles/verbraucherdienst-aktuelles-details.php?id=142&was=

Verbraucherdienst e.V. – prüfen - beraten - aktive Hilfe 0201 176790
PRESSEKONTAKT
Verbraucherdienst e.V.
Frau Aline Krause
Gänsemarkt 47
45127 Essen
+49-201-176790
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VERBRAUCHERDIENST E.V.

Ziel des Vereins ist es insbesondere, eine Bündelung von Verbraucherinteressen in Fällen zu ermöglichen, in denen eine Vielzahl von Verbrauchern durch die gleichen unternehmerischen Praktiken betroffen ist, um diesen so die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Verbraucherdienst e.V.
Gänsemarkt 47
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG