VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dr. Falk Köhler PR
Pressemitteilung

Mit Prototyp-Reifen von Nokian fährt das Auto 64 Prozent weiter

64 Prozent weiter als ein guter Eco-Sommerreifen rollt der neue Nokian Prototyp-Reifen.
(PM) Nürnberg, 25.03.2010 - 130 Meter schafft der Prototyp von Nokian, während der Eco-Pneu schon nach nur 80 Metern stoppt, ergab jetzt ein Rollwiderstandstest des Herstellers vor finnischen Motorjournalisten. „Unser Reifen der Zukunft erreicht fast die beste EU-Kraftstoffeffizienzklasse A und verbraucht deutlich weniger als die besten heutigen Pkw-Reifen, die zwei Klassen schlechter sind und nur Klasse C bekommen“, erläutert Teppo Huovila, Vice President Forschung & Entwicklung von Nokian Tyres. „Trotzdem bietet der Prototyp auch ein normales Niveau bei allen anderen Eigenschaften.“

Im Test rollte ein Pkw ohne Motorkraft von einer Rampe bei Windstille. Die Entfernung, die das Auto zurücklegte, entspricht direkt dem Rollwiderstand der Reifen. Je weiter das Auto fährt, desto niedriger ist der Rollwiderstand. Ein geringerer Rollwiderstand spart Sprit. Was heute schon machbar ist, zeigt der bereits im Handel erhältliche Nokian Hakkapeliitta R: Er kommt 100 Meter weit.

Energiespar-Reifen senkt Kraftstoffverbrauch um einen halben Liter

Zusätzlich zur Verbesserung der Sicherheitseigenschaften wird sich die Reifenentwicklung in den kommenden Jahren immer stärker auf die Verringerung des Rollwiderstands konzentrieren. „Mit rollwiderstandsarmen Sommerreifen wie dem Hochgeschwindigkeitsreifen Nokian Z G2 oder dem Nokian H für Kompaktwagen kann der Autofahrer heute schon seinen Kraftstoffverbrauch um einen halben Liter je 100 Kilometer senken“, rät Experte Huovila. „Gleichzeitig nehmen die CO2-Emissionen des Wagens ab. Beide Premium-Reifen sind „besonders empfehlenswert“ laut ADAC-Test, auch im Kriterium „Kraftstoffverbrauch“, aber ebenso im sicherheitsrelevanten Fahrverhalten.“ Sogar eine glatte 1 beim Rollwiderstand gibt „Auto Bild allrad“ der als „vorbildlich“ ausgezeichneten SUV-Variante Nokian Z SUV im aktuellen Test. „Auto Bild“ lobt den Nokian H für seine Fahrsicherheit und seinen gleichzeitig äußerst geringen Energieverbrauch in ihrem neuesten Test: „Stärken: sicheres Fahrverhalten mit stabiler Seitenführung bei Nässe und Trockenheit, sehr niedriger Rollwiderstand und ein leises Abrollgeräusch“. Auch „sehr empfehlenswert“ beurteilt die „Auto Zeitung“ den Nokian V.

Der Rollwiderstand entspricht der Energie, die bei der Verformung des Reifens durch den Kontakt mit der Straße entsteht. Diese Verformung und die Größe der dazu benötigten Energie können durch Struktur und Material der Reifenkonstruktion beeinflusst werden.

Bei Elektro- und Hybrid-Autos erhöht ein niedriger Rollwiderstand die Reichweite des Wagens, wenn er mit Strom fährt, was bei diesen Autos von entscheidender Bedeutung ist.

„Die Reifenmaterialentwicklung sucht intensiv nach neuen, besseren Lösungen. Das werden die nächsten Generationen der Silikamischungen und der Stahlgürtelstrukturen sein neben anderen. Sie erzeugen weniger Hitze bei der Verformung und reduzieren deshalb den Rollwiderstand des Reifens. 2015 werden die besten Pkw-Reifen den Brennstoffverbrauch wahrscheinlich um fünf Prozent weiter verringern im Vergleich zu den besten heutigen Reifen, ohne einen Kompromiss bei den jetzigen Sicherheitsstandards zu machen“, erklärt Huovila.

Neues Bewertungssystem macht Kauf und Vergleich einfacher

Die Entwicklung umweltfreundlicher Reifen wird durch das ökologische Verbraucherverhalten und durch das neue EU-Qualitätskennzeichnungssystem forciert. Ab November 2012 muss jeder in der EU verkaufte Pkw-Reifen einen Sticker haben, der den Verbrauchern hilft, Reifenmarken zu vergleichen und zu entscheiden, welches Produkt er kaufen will. Der Sticker kennzeichnet den Kraftstoffverbrauch, die Nässehaftung und das Geräusch des Reifens.

Im Prinzip funktioniert das neue Bewertungssystem wie das bei Haushaltsgeräten wie Kühlschränken oder Waschmaschinen. Die Effizienzklassen sind A, B, C, D, E, F und G. Die grüne Klasse A ist die beste, und die rote Klasse G ist die schlechteste.

Heute erreicht der Rollwiderstand der besten Pkw-Reifen zwar die Klasse C, aber die Mehrheit der aktuellen Reifen gehört in die G-, F- oder E-Klasse. In der Praxis bedeutet der Unterschied von der einen zur nächst besseren Klasse eine Kraftstoffreduzierung um zwei bis drei Prozent bei einem Durchschnittsauto.

„Die Entwicklung und Produktion des Eco-Reifens der Zukunft sind schwierige Prozesse. Sehr präzise Strukturen, kleinere Toleranzen und innovativste Spezial-Materialien sind notwendig. Alle Eigenschaften des Reifens müssen auf gutem Niveau sein. Als verantwortungsvoller Hersteller verbessert Nokian Tyres nicht eine Eigenschaft auf Kosten von anderen“, erläutert Huovila.

Ein anderes Projekt, was Top-Produktentwicklungs-Know-how erforderte, waren die Spezialreifen, die das Unternehmen für das Eva Elektroauto maßgeschneidert hat, das von Valmet Automotive auf dem Genfer Autosalon präsentiert wurde. Die besondere Eigenschaft der Nokian-Reifen der Größe 185/50 R 17 ist ihr sehr niedriger Rollwiderstand, der die Reichweite des Elektroautos vergrößert.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Dr. Falk Köhler PR
Herr Dr. Falk Köhler
Ödenweg 59
22397 Hamburg
+49-40-54731212
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NOKIAN TYRES

Aufgrund des strengen nordischen Wetters ist Nokian Tyres aus Finnland einer der weltweit führenden Winterreifenspezialisten und vielfacher Testsieger mit über 70 Jahren Erfahrung. Entwickelt und getestet bei schwierigen, rauen ...
ZUM AUTOR
ÜBER DR. FALK KÖHLER PR

Seit 20 Jahren macht die Dr. Falk Köhler PR für Marktführer erfolgreiche PR, verkauft damit deren Produkte und steigert deren Gewinn. Daher hat sie ausgezeichnete Referenzen. Hohe Qualität garantieren exzellente Beratung, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Dr. Falk Köhler PR
Ödenweg 59
22397 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG