VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

Mit Laserschnitt Papier und Karton filigran veredeln

Üblicherweise werden Schriftzüge und Formen in das jeweilige Material gestanzt. Beim Lasercut werden wesentlich feinere Konturen erreicht.
(PM) Königs Wusterhausen, 04.02.2015 - Der erste Eindruck zählt! In keinem anderen Bereich ist dieses Motto zutreffender als in der Geschäftswelt. Hier wird der erste Eindruck häufig durch ein Druckerzeugnis, beispielsweise eine Visitenkarte, vermittelt. Dabei sticht dem Betrachter vorab das Design desselben ins Auge. Auf den zweiten Blick widmet er sich den daraus hervorgehenden Angaben, sofern er sich durch die optische Gestaltung angesprochen fühlt. Viele Visitenkarten oder Briefe werden unbeachtet zur Seite gelegt, weil es ihnen an einer entsprechenden Aufmachung fehlt. Auf palegra.de wird eine spezielle Art der Papier- und Kartonveredlung vorgestellt: der Laserschnitt.

Hochpräzise Linienführung dank Laser

Üblicherweise werden Schriftzüge und Formen in das jeweilige Material gestanzt. Beim Lasercut werden wesentlich feinere Konturen erreicht. Der Laser arbeitet überaus präzise. Zudem können mit Lasertechnik ebenfalls kleinere Auflagen zu einem wirtschaftlichen Preis hergestellt werden. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig. Mit einem Laser lassen sich Schriften und Bilder schneiden, filigran geformte Klappen und Einsteckschlitze erstellen, individuelle Personalisierungen und Nummerierungen vornehmen sowie Ausschnitte gestalten. Dementsprechend gehören zu den Endprodukten neben Visitenkarten auch Mappen, Karten, Buch-Cover und Magazintitel.

Veredlung von Papier und Karton

Ebenso vielfältig wie die Gestaltungsmöglichkeiten sind die Materialien, die mit dieser Technik veredelt werden können. Neben einfarbigem, durchgefärbtem oder bereits bedrucktem Papier ist sie auch bei Karton mit einer Stärke von 80 bis 500 g/qm anwendbar. Auch nach dem Druck, dem Cellophanieren oder einer anderen Folienprägung kann die Veredelungstechnik zum Einsatz kommen. Für die Laserveredelung hinterlegt der Kunde die gewünschten Layoutdaten digital.

Weiterführende Informationen: www.palegra.de/hauptmenue/laserschnitt
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KANSCHUR GBR

Das Fachgebiet des Unternehmens Palegra in der Graveurwerkstatt & Druckerei Kanschur GbR Senzig ist die Laserveredelung von verschiedenen Druckerzeugnissen. Durch die Anwendung innovativer Technik werden individuelle Produkte geschaffen. Dazu ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG