VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH
Pressemitteilung

Mit Heizöl betriebene Stromerzeuger mieten und Geld sparen

Notstromerzeuger mit Leistungen von über 15 kVA tanken i.d.R. Diesel Treibstoff. Die von der Firma HO-MA zum Mieten angebotenen Stromerzeuger können und dürfen jedoch alternativ mit Heizöl betankt werden, wodurch eine enorme Ersparnis entsteht.
(PM) Berlin, 19.03.2015 - Größere Notstromerzeuger ab ca. 15 kVA Leistung werden in der Regel mit Diesel Kraftstoff betrieben. Derartige Stromerzeuger sind äußerst robust und müssen nur selten gewartet werden. Es gibt jedoch noch eine günstigere Alternative in puncto Treibstoff: Heizöl. Sämtliche von der HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH in der Vermietung angebotenen Stromerzeuger können und dürfen mit Heizöl betrieben werden. Es heißt an dieser Stelle "dürfen", da nur wenige mobile Stromerzeuger für die Heizöl-Betankung zugelassen sind. Auf die Mietaggregate der Firma HO-MA trifft dies zu und das Sortiment ist umfangreich. Das Unternehmen bietet über 2.000 Notstromerzeuger mit Leistungen von 15 bis 2.000 kVA zum Mieten an. Geliefert werden können die Aggregate in ganz Deutschland und in vielen angrenzenden Nachbarländern. Durch spezielle LKW wird zudem kein Kran zum Abladen und genauen Positionieren der Stromerzeuger benötigt.

Es ergeben sich noch viele weitere Vorteile, für diejenigen die bei HO-MA ein Stromerzeuger mieten. Zum Beispiel können die einzelnen Geräte in Reihe geschaltet werden, um große Leistungen im Megawattbereich abzudecken. Auch so genannte Twin- und Triplepacks sind möglich, bei denen zwei bzw. drei Aggregate in einem Container vorliegen. Die Stromerzeuger teilen sich die Leistung. Fällt ein Generator aus, übernehmen die anderen die Stromversorgung unterbrechungsfrei. HO-MA bietet zudem eine Notfallmiete mit kurzen Reaktionszeiten an. 365 Tage im Jahr kann dieser Service rund um die Uhr in Anspruch genommen werden. Telefonisch ist der Notdienst unter den Telefonnummern (030) 36 75 86-18/-19 oder -24 erreichbar.

Da die Heizöl Betankung einen der größten kostentechnischen Vorteile darstellt, soll dieser Aspekt an dieser Stelle genauer erläutert werden. Wie zuvor beschrieben sind die HO-MA Mietaggregate für diese Kraftstoffform zugelassen. Die enorme Ersparnis wird durch nachfolgendes Beispiel deutlich: Ist ein 400 kVA Stromaggregat an fünf Tagen in der Woche acht Stunden pro Tag zwei Wochen lang im Einsatz, entstehen Diesel-Treibstoffkosten in Höhe von ca. 5.616 Euro (bei einem Dieselpreis von 1,17 Euro pro Liter). Die Heizölkosten belaufen sich hingegen auf nur ca. 2.784 Euro (bei einem Heizölpreis von 0,58 Euro). Das heißt der Kunde spart über die Hälfte, wenn das Notstromaggregat gerade mal zwei Wochen in Betrieb ist. HO-MA stellt auf der Website in der Vermietungskategorie einen komfortablen Diesel/Heizöl-Rechner zur Verfügung (www.ho-ma-notstrom.de/13-0-stromaggregate-mieten.html#vergleich). Für weitere Informationen stehen die Fachkräfte gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.
PRESSEKONTAKT
HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH
Herr Kai Hoffmann
Otternbuchtstraße 20a
13599 Berlin
+49-30-36758610
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HO-MA ELEKTRO AGGREGATE SERVICE GMBH

Die Firma HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH wurde im Jahr 1993 gegründet und weist somit über 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Notstromtechnik auf. HO-MA beschäftigt ausschließlich hochqualifizierte Fachkräfte. Die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH
Otternbuchtstraße 20a
13599 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG