VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Millenux GmbH
Pressemitteilung

Millenux bietet mit Millinga neues Mehrwert-Monitoring

Mit Millinga bringt der Open-Source-Spezialist Millenux GmbH eine flexible, vorkonfigurierte Monitoring-Lösung auf Basis von Icinga an den Start.
(PM) Korntal-Münchingen bei Stuttgart, 19.02.2013 - Besonderheit der neuen Lösung sind die vordefinierten „Checks“, die eine schnelle und vereinfachte Installation ermöglichen. Ergänzt wird die Ready-to-use-Lösung durch ein optionales Reporting-Modul sowie durch umfangreiche Services.

Auf Basis vorkonfigurierter Open-Source-Komponenten hat der IT-Dienstleister Millenux GmbH aus dem schwäbischen Korntal-Münchingen eine flexible und erweiterbare Lösung für das Monitoring von IT-Services zusammengestellt. Millinga ist in wenigen Minuten einsatzbereit und kann schnell und einfach an die Infrastruktur angepasst werden.

Basis des neuen Service ist die Open Source Lösung „Icinga“, die als Abspaltung des bekannten Monitoring-Systems Nagios in Deutschland bereits sehr verbreitet ist. Die Konfiguration von Icinga erfolgt über sog. „Checks“, mit denen etwa festgelegt wird, welche Systeme, Services und Datenbanken überwacht werden sollen. Mit Millinga stellt die Millenux GmbH ein eigenes Set aus vordefinierten Checks zur Verfügung, das den sofortigen Einsatz der Lösung ermöglicht. Dazu zählen Checks für unterschiedliche Komponenten, die in den meisten Infrastrukturen benötigt werden, etwa für Server, Storage, Betriebssysteme (Windows, Linux), Router, Switche und diverse Anwendungen namhafter Hersteller sowie Open Source Software. Bereits enthalten sind außerdem Checks für die von der Topalis Gruppe angebotenen Produkte. Natürlich lässt sich Millinga jederzeit um weitere Checks erweitern.

Ein großer Nutzen von Millinga liegt darin, dass sich für das Monitoring Abhängigkeiten zwischen Komponenten definieren und damit Fehleranalysen zielgerichtet durchführen lassen. Lästige und unnötige Alarmierungen gehören damit der Vergangenheit an. Eine Versionierung mit aufeinander abgestimmten Updates sorgt zudem für eine zuverlässige Validierung des Systems auch bei neuen Plug-Ins und Add-on Versionen der jeweiligen Komponenten. Zusätzlich bietet Millenux ein Reporting-Modul zur übersichtlichen Auswertung und grafischen Darstellung von IT-Services und Business-Prozessen an.

Aktuell wird Millinga als Starter Pack für die Konfiguration von bis zu fünf Server- und Netzwerkkomponenten zu einem Preis von 4.900,- EUR angeboten. Das Millinga Reporting Modul gibt es für 2.900,- EUR optional dazu. Ergänzt wird der neue Service durch weitere sinnvolle Dienstleistungen des Monitoring-erfahrenen Anbieters Millenux.

Vorgestellt wird das Millinga Monitoring-Paket erstmals in einem Webinar am 28. Februar 2013. Interessenten können sich unter www.millenux.com/millinga informieren und für die kostenlose Teilnahme am Webinar anmelden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Millenux GmbH
Herr Markus Römmelt
Lilienthalstraße 2/1
70825 Korntal-Münchingen / Stuttgart
+49-711-88770300
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MILLENUX GMBH

Die Millenux GmbH ist ein Unternehmen der Topalis Gruppe mit Stammsitz in Korntal-Münchingen bei Stuttgart. Der IT-Dienstleister bietet kompetente Beratung, Implementierung, Migration und Support für Linux und Open-Source-Lösungen. ...
PRESSEFACH
Millenux GmbH
Lilienthalstraße 2/1
70825 Korntal-Münchingen / Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG