VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Proplanta GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Milchgipfel - Verhärtete Fronten und Bauernproteste

Letzten Freitag lud Bundeskanzlerin Merkel die Interessenvertreter der Milchbauern zum Gipfeltreffen nach Berlin. Ein Video dazu ist jetzt in der Videogalerie bei Proplanta zu finden.
(PM) Berlin, 05.10.2009 - Vergangenen Freitag trafen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner mit den Vorsitzenden der beiden führenden Interessenvertretungen der Milchviehhalter: Dem Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes (DBV) Gerd Sonnleitner und dem Vorstandsvorsitzenden des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter (BDM) Romuald Schaber. Beide Bauernvertretungen sind zerstritten, was die Ziele der Politik angeht. Eine Lösung der Milchkrise insbesondere in einer Stärkung der EU-Exporthilfen strebt der DBV an, der BDM fordert dagegen eine Steuerung der Milchmenge auf nationaler Ebene.

Erwartungsgemäß kam es dann auch zu keiner nennenswerten Annäherung der Positionen. Lediglich auf einen Punkt konnten sich alle Beteiligten einigen: Dass die Milchquotenerhöhung um jährlich ein Prozent angesichts der kritischen Lage momentan ausgesetzt werden sollte, um die Milchpreise wieder zu stabilisieren. Dafür wollen sich zwar Merkel und Aigner auf EU-Ebene einsetzen, eine Mehrheit gibt es aber in der Europäischen Union dafür nicht.

Der Zorn der Milchbauern über die Lage war während des Treffens auch vor dem Kanzleramt zu spüren. Protestierende Landwirte mit Transparenten sangen sich den Unmut von der Seele. Romuald Schaber vom BDM freute sich über die Rückendeckung. Er forderte "grundsätzliche Lösungen" der Probleme: "Wir sind nicht nach Berlin gekommen, um nach neuem staatlichen Geld zu rufen, sondern um Regelungen zu erreichen, die es uns als Unternehmer ermöglichen, am Markt auf Augenhöhe einen anständigen Preis auszuhandeln." Der BDM vertritt rund ein Drittel (ca. 30.000) der deutschen Milcherzeuger.

Das aktuelle Video zu den Protesten der Milchviehhalter und ihr Gespräch mit Romuald Schaber findet sich jetzt in der Videogalerie bei Proplanta.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Proplanta GmbH & Co. KG
Herr Dr. Jörg Mehrtens
Alte Dorfstr. 84
70599 Stuttgart
+49-711-63379810
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Proplanta GmbH & Co. KG
Herr Dr. Jörg Mehrtens
Zuständigkeitsbereich: Pressestelle
Alte Dorfstr. 84
70599 Stuttgart
+49-711-63379810
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PROPLANTA - DAS INFORMATIONSZENTRUM FÜR DIE LANDWIRTSCHAFT

Proplanta agiert als unabhängiger Informationsdienstleister für die Landwirtschaft sowohl im Printbereich als auch im Onlinebereich. Das fachkundige Team berät bei agrarwissenschaftlichen Studien und verfasst wissenschaftliche ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Proplanta GmbH & Co. KG
Alte Dorfstr. 84
70599 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG