VOLLTEXTSUCHE
News, 04.10.2011
Mikrozensus
Immer mehr Privathaushalte mit Senioren
Die Zahl der Seniorenhaushalte steigt: Laut Mikrozensus hat sich der Anteil der Privathaushalte, in denen Senioren leben, in Deutschland in den vergangenen 20 Jahren um fast ein Fünftel erhöht.
Nur rund ein Fünftel der Senioren in Privathaushalten lebt mit Jüngeren zusammen.
Nur rund ein Fünftel der Senioren in Privathaushalten lebt mit Jüngeren zusammen.
Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes gab es im Jahr 2010 in Deutschland rund 12,1 Millionen Privathaushalte, in denen mindestens eine Person im Alter ab 65 Jahren lebte. Damit hat sich der Anteil der Seniorenhaushalte an der Gesamtzahl der privaten Haushalte in Deutschland in den vergangenen 20 Jahren von 26,4 Prozent (1991: rund 9,3 Mio. Seniorenhaushalte) auf 30,1 Prozent im Jahr 2010 erhöht. Das geht aus einer Auswertung des Mikrozensus 2010 hervor.

Rund 9,8 Millionen und damit rund 81 Prozent der 2010 in Deutschland erfassten Seniorenhaushalte waren „reine“ Seniorenhaushalte, das heißt Privathaushalte, in denen ausschließlich Menschen ab 65 Jahren lebten. In weiteren knapp 2,4 Millionen privaten Haushalten lebten sowohl Personen im Seniorenalter als jüngere Personen.  Damit hat sich der Anteil der „reinen“ Seniorenhaushalte an der Gesamtzahl der Privathaushalte in Deutschland binnen zwei Dekaden von 19,9 Prozent (1991) auf 24,3 Prozent (2010) erhöht. Gleichzeitig ging der Anteil der „nicht reinen“ Seniorenhaushalte im selben Zeitraum von 6,5 Prozent auf 5,8 Prozent zurück.

Wie aus der Auswertung weiterhin hervorgeht, sind Seniorenhaushalte im Durchschnitt kleiner als Privathaushalte, in den keine Senioren leben. So umfasste ein reiner Seniorenhaushalte 2010 im Durchschnitt gut 1,4 Personen, während in Haushalten ohne Senioren durchschnittlich 2,2 Personen lebten. Mit Blick auf die Gesamtzahl der Privathaushalte in Deutschland lag die durchschnittliche Größe dem Statistikamt zufolge 2010 bei 2,03 Personen.

Deutschland wird immer älter


Nach Angaben der Statistikbehörde lebten 2009 in Deutschland rund 17 Millionen Menschen, die 65 Jahre oder älter waren. Das waren rund fünf Millionen mehr als 1990. Damit hat sich die Zahl der in Deutschland lebenden Menschen ab 65 Jahren in den vergangenen 20 Jahren um 42 Prozent erhöht. Die Gesamtbevölkerung in Deutschland wuchs im selben Zeitraum dagegen lediglich um drei Prozent. Gemessen an der gesamten Einwohnerzahl Deutschlands von rund 82 Millionen Personen belief sich der Anteil der Menschen ab 65 Jahren im Jahr 2009 auf 21 Prozent.

Besonders ausgeprägt zeigt sich der demografische Wandel in Ostdeutschland: Hier stieg die Zahl der Menschen, die 65 Jahre oder älter waren, in den vergangenen 20 Jahren im Zuge der Abwanderung meist junger Menschen in den Westen gegenüber 1990 sogar um 50 Prozent, während die Gesamtbevölkerung um 12 Prozent zurückging. In Westdeutschland erhöhte sich die Zahl der Personen im Seniorenalter im selben Zeitraum bei einem gleichzeitigen Anstieg der Gesamtbevölkerung um sechs Prozent dagegen nur um 40 Prozent.

In Zukunft wird das Gesellschaftsbild in Deutschland noch sehr viel stärker von älteren Menschen geprägt sein. So wird sich der Anteil der Personen ab 65 Jahren an der Gesamtbevölkerung Deutschlands von derzeit gut einem Fünftel bis 2030 dem Statistikamt zufolge voraussichtlich auf 29 Prozent (rund 22 Mio.) erhöhen und Mitte der 2030er Jahre mit etwa 24 Millionen seinen Höhepunkt erreichen. Bis 2060 wird sich die Zahl der Menschen im Seniorenalter wieder auf 22 Millionen verringern und zu diesem Zeitpunkt rund ein Drittel der Bevölkerung in Deutschland jenseits der 65 sein. Der Anteil der Personen im Alter ab 85 Jahren wird sich in den kommenden Jahrzehnten sogar mehr als vervierfachen: Während im 2009 der Anteil der Menschen, die mindestens 85 Jahre alt waren, mit 1,5 Millionen rund zwei Prozent betrug, wird deren Zahl bis Mitte der 2050er Jahre laut Prognose des Statistikamts auf etwa sechs Millionen steigen und damit fast ein Zehntel der Bevölkerung in Deutschland (ca. neun Prozent) 85 Jahre oder älter sein.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG